Menu

Neue Norm DIN 16456-1:2017-10 zu Kunststoffspundbohlen

Im Oktober erscheint DIN 16456-1 mit dem deutschen Titel „Kunststoffspundbohlen - Extrudierte Spundbohlen aus weichmacherfreiem Polyvinylchlorid (PVC-U) - Teil 1: Produkt".


Dieser Teil 1 der Norm legt Eigenschaften und notwendige Prüfverfahren für extrudierte Spundbohlen aus weichmacherfreiem Polyvinylchlorid (PVC-U) hinsichtlich ihrer chemischen Zusammensetzung, technischen Anforderungen und der anzuwendenden Prüfverfahren fest. Die Norm legt keine Anforderungen an andere Bauteile fest, die mit der Spundbohle verbunden werden beziehungsweise verbunden sind.
Für das Dokument ist der Arbeitsausschuss NA 054-05-14 AA "Kunststoffspundwände" im DIN-Normenausschuss Kunststoffe (FNK) zuständig.

Originalsprachen: Deutsch

Ausgabedatum 2017-10

Beabsichtigter Ersatz: zum 2017-10 für:DIN 16456-1:2017-03

Englischer Titel: Plastic sheet piling - Extruded sheet piling of plasticizerfree polyvinylchloride (PVC-U) - Part 1: Product

Quelle: Beuth

back to top
georesources.net Real PR georesources.net Trust