Menu

Rema Tip Top zeigt Portfolio auf der Schüttgut in Dortmund Featured

Rema Tip Top unterstützt Anlagenbetreiber mit Fördertechnik, Verschleißschutz und Service im Streben nach effizienterer Produktion.


Schüttgüter sind so vielfältig wie kaum ein anderes Produkt. Entsprechend individuell fallen die Wünsche der Marktteilnehmer aus. Unternehmen in fast allen Branchen der Schüttgutindustrie unterstützt Rema Tip Top mit umfassendem Service und Lösungen für die gesamte Wertschöpfungskette. Sein Portfolio zeigt das Traditionsunternehmen auch in diesem Jahr wieder auf der Schüttgut am 10. und 11. Mai in Dortmund.

Effiziente Prozesse, längere Lebensdauer und vorausschauende Instandhaltung sind die Schlüssel zu mehr Wirtschaftlichkeit. Wie diese Ziele erreicht werden können, zeigt Rema Tip Top auf der Schüttgut. Bereits zum achten Mal findet die Fachmesse für Verarbeitung, Handling, Lagerung, Verpackung und Transport von Schüttgut am 10. und 11. Mai in Dortmund statt. Mit der gleichzeitig stattfindenden Recycling-Technik ist sie innerhalb weniger Jahre zu einem gefragten Branchentreff geworden.

Rema Tip Top zeigt am Stand E 06-4 in Halle 6 ein breites Portfolio von Lösungen für Betreiber von Förder- und Aufbereitungsanlagen. Der vollständige Aufbau einer Förderanlage illustriert das Angebot: Förderbander mit den besonders abriebfesten Qualitäten Remaline und Remaclean, Seitenabdichtungsprofile Remaskirt für die Förderung von Kohle, feinkörnigem und staubigem Schüttgut, Prallbalken Remaslide für den Einsatz in Auf- und Übergabezonen, verschleißfeste Auskleidungen aus Remathan sowie der Trommelbelag C-X für extremste Einsatzbedingungen. Mit Remaroll werden darüber hinaus Tragrollen gezeigt, die im Vergleich zu Standardausführungen aus Stahl über 50 Prozent leichter sind und sich so positiv auf den Energieverbrauch der gesamten Anlage auswirken.

Die qualitativ hochwertigen Produkte fallen sofort ins Auge, sind jedoch nur ein Teil des Angebots. „Ebenso wichtig wie unser Verschleißmaterial ist der Service“, betont Stefan Meyer, Geschäftsführer der Gesellschaft Rema Tip Top West. „Beides zusammen ergibt Lösungen, auf die unsere Kunden sich verlassen können – 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr.“ So kann die Lebensdauer der Anlage erhöht und teure Ausfallzeit reduziert werden.

Breites Angebot an Fördertechnik

Die Expertise von Rema Tip Top beschränkt sich nicht allein auf Bandförderung – auch Betreiber von Anlagen mit pneumatischer Förderung können von Produkten und Serviceangeboten des Unternehmens mit über 80-jähriger Erfahrung profitieren. In Dortmund sind für diesen Bereich Förderschläuche für unterschiedlichste Anwendungen von der Bergbauindustrie über die Kies- und Sandindustrie, die Steinbruchindustrie, die Papier- und Zementindustrie bin hin zu Porensteinwerken zu sehen. „Wir wollen unseren Kunden als Komplettanbieter zur Seite stehen“, so Stefan Meyer zum Angebot an Dunlop HD Förderschläuchen. „Daher bieten wir Lösungen für die Förderung mit Gurt und Schlauch aus einer Hand an.“

Neue Produkte fürs Sieben und Klassieren

Auch für Recyclingunternehmen ist der Besuch des Stands von Rema Tip Top lohnenswert. Gerade für Aufbereiter von RC-Baustoffen sowie für Holzrecycler wird die Möglichkeit, ortsunabhängig zu sieben und klassieren, immer wichtiger. Rema Tip Top unterstützt die Branche nicht nur mit ideal abgestimmten Fördergurtqualitäten, sondern auch mit Remascreen Siebbelägen, die sich durch bestmögliche Passform und geringen Verschleiß auszeichnen.

„In unserem Werk, das mit modernster Technik ausgerüstet ist, können wir fast jede gewünschte Lochgröße und Lochform stanzen“, betont Stefan Meyer. Rundloch, Quadratloch, Langloch, Rechteckloch und Sechseckloch sind verfügbar. Als Komplettanbieter kann Rema Tip Top dabei so gut wie jede Materialqualität anbieten und nach Kundenanforderungen lochen. Besonders im Fokus des diesjährigen Messeauftriebs stehen neue Stahl- und PU-Siebe.

Ergänzt wird das Angebot durch Spannsiebbeläge, Gummi- und PUR-Siebbeläge auf Stahlrahmen sowie Modulsysteme. Für den optimalen Einsatz bietet Rema Tip Top auch Umbauten an Siebmaschinen inklusive CAD-gestützter Konstruktion an.

Experten stehen Rede und Antwort

Besucher des Stands haben an beiden Messetagen die Möglichkeit, mit Experten von Rema Tip Top ideale Lösungen für ihre Anwendungen zu finden. Das Unternehmen informiert am Stand E 06-4 in Halle 6 über alle Angebote sowie zusätzlich in der Sponsored Lounge auf dem Messegelände.

Quelle: Rema Tip Top

back to top
georesources.net Real PR georesources.net Trust