Menu

Kalksteinbergwerk in den USA profitiert von Leroy-Somers Antriebstechnik

Ein großer Metall- und Nichtmetall-Bergbauspezialist in den USA verwendet für ein neues Fördersystem den neuesten Powerdrive-FX-Umrichter mit dynamischer Bremsfunktion von Leroy-Somer. Der rückspeisefähige Umrichter dient als Antriebslösung für ein Bergabwärts-Fördersystem in einem Kalksteinbergwerk verwendet. Leroy-Somer wurde aufgrund einer Empfehlung als bevorzugter Lieferant ausgewählt, als der bestehende Antrieb des Fördersystems zur Modernisierung anstand.

Read more...

Neue GeoERA beginnt: EU investiert in Geo-Daten und Geo-Projekte - Ideen gesucht - Mitmachen erwünscht!

Die Europäische Union hat, zusammen mit fast allen europäischen Geologischen Diensten, am 17./18. Januar in Utrecht (Niederlande) eine neue “GeoERA” eingeläutet. Sie unterstützt in den kommenden Jahren mit 10 Millionen Euro den Aufbau einer europäischen Plattform für Geo-Daten und Geo-Projekte. Im Fokus von „GeoERA“ stehen die Bereiche Geo-Energie, Grundwasser, Rohstoffe und Geo-Informationen.

Read more...

REMA TIP TOP übernimmt Iin Hihnatyö

REMA TIP TOP, ein weltweit tätiger Systemanbieter von Dienstleistungen und Produkten in der Förder- und Aufbereitungstechnik, hat das Unternehmen Iin Hihnatyö mit Sitz in Oulu im Norden Finnlands erworben. Damit stärkt REMA TIP TOP sein Fördertechnikgeschäft in Nordeuropa.

Read more...

DERA: Weltweit wachsender Bedarf an mineralischen Industrierohstoffen und Hochtechnologiemetallen

In den vergangenen Jahren führte die Umsetzung materialeinsparender Prozesse, Materialsubstitution und Recycling zu einem verringerten Wachstum der Primärproduktion bei einigen Rohstoffen, beispielsweise Seltenen Erden und Tantal. Aufgrund steigender Lebensstandards vor allem in Schwellenländern und durch den Ausbau von Schlüssel- und Zukunftstechnologien wächst der globale Bedarf bei den meisten Rohstoffen allerdings stetig weiter.

Read more...

K+S fördert Stiftungsprofessur an der Universität Witten/Herdecke

K+S übernimmt die Förderung einer neuen Stiftungsprofessur an der Privaten Universität Witten/Herdecke (UW/H) auf dem Gebiet der Arbeitsmedizin und dem Betrieblichen Gesundheitsmanagement. Dazu wurde eine entsprechende Kooperationsvereinbarung zwischen der Universität und K+S geschlossen, die über einen Zeitraum von fünf Jahren läuft.

Read more...

Neugründung der German Mining Solution GmbH

Die German Mining Solution GmbH wurde am 30.11.2016 mit Sitz in Bischofsheim/Rhön gegründet. Die ordentlichen Gesellschafter sind die Herren Michael Kulassek, Hermann Wirsing und Peter Enders. Als alleiniger Geschäftsführer wurde am 30.11.2016 Herr Michael Kulassek bestellt.

Read more...

Erneute Produktionsunterbrechung im Werk Hattorf unvermeidbar

Der Standort Hattorf des Werks Werra wird die Produktion erneut unterbrechen müssen, nachdem der Betrieb nach mehrmonatigem Stillstand erst am 2. Januar dieses Jahres wieder aufgenommen werden konnte. Grund für die Unterbrechung ist das derzeit vorherrschende Niedrigwasser in der Werra. Gleichzeitig ist die Tagesversenkmenge in der neuen Versenkgenehmigung, die Ende 2016 erteilt wurde, stark begrenzt. Beides zusammen führt derzeit zu einem unvermeidbaren Engpass bei der Salzabwasserentsorgung.

Read more...

K+S schließt Erwerb von Düngemittelaktivitäten in China ab

K+S hat heute den am 14. Juli 2016 bekannt gegebenen Kauf der Aktivitäten des chinesischen Düngemittelherstellers Huludao Magpower Fertilizers Co., Ltd. (Magpower) erfolgreich abgeschlossen. Mit dem Erwerb wird das Spezialitätengeschäft weiter ausgebaut und mit einem Produktionsstandort in China der Zugang zu den Wachstumsmärkten in Südostasien verbessert.

Read more...

DMT erhält Auftrag für 3D-Vibro-Seismik in Landau

 

Der Technologiedienstleister DMT hat einen Auftrag zur Durchführung einer hochauflösenden 3D-Seismik im Oberrheingraben zur strukturgeologischen Erkundung des Untergrunds erhalten. Das Seismikprojekt, bei dem ca. 7.000 kabellose Geophone zum Einsatz kommen werden, umfasst ein Messgebiet von ca. 58 km² in der Region Landau (Rheinland-Pfalz).

Read more...

Kali und Salz: Standort Hattorf produziert wieder

Nach der im Dezember abgeschlossenen Reparatur des Brandschadens in der Fabrik sowie der Erteilung einer Versenkgenehmigung wurde der Standort Hattorf des Werkes Werra gestern wieder angefahren und hat heute bis auf weiteres wieder die volle Produktion aufgenommen. Die bisher von Kurzarbeit betroffenen Mitarbeiter konnten wieder an ihre Arbeitsplätze zurückkehren.

Read more...

Rohstoffe in Deutschland: Gestein des Jahres

  • Vom Schotter bis zum Urgesteinsmehl: Diabas

Der BDG Berufsverband Deutscher Geowissenschaftler e.V. hat den Diabas als Gestein des Jahres 2017 ausgewählt.

Diabase sind rechte Tausendsassa: Sie werden für Bildhauerarbeiten ebenso verwendet wie für Gleisschotter und sie sorgen auf Straßen für einen guten Grip. Außerdem dienen sie gemahlen wegen ihres hohen Kalzium- und Magnesiumgehalts als „Urgesteinsmehl“ zur Bodenverbesserung und dem giftfreien Pflanzenschutz im Gartenbau und in der Landwirtschaft.

Read more...

Erfahrungsaustausch der Rohstoffindustrie beim AutoPLAN-Forum 2016

Am Dienstag den 22.11.2016 trafen sich Vertreter der Rohstoffindustrie zum diesjährigen AutoPLAN‑Forum bei der DOHMEN, HERZOG & Partner GmbH in Aachen. Die Planungs- und Informationssoftware AutoPLAN ist seit mehr als 20 Jahren erfolgreich auf dem Markt und wird ständig in enger partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit der Rohstoffindustrie weiterentwickelt.

Read more...

LBEG startet neues Antrags- & Informationssystem für Rohstoffprojekte

Das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) hat das deutschlandweit modernste System zur Beantragung von Rohstoffprojekten gestartet. Über die Internetanwendung BergPass® (Bergbau Prozess Management System) können Unternehmen jetzt online Anträge einreichen und verwalten, die dann vom LBEG digital geprüft werden. Dazu zählen unter anderem Anträge zur Erkundung und Förderung von Rohstoffen, zur Verlängerung des Abbaus oder für bestimmte Arbeiten, wie z. B. zur Verfüllung von Bohrlöchern. Das einzigartige System bildet den gesamten Laufweg eines Verfahrens digital ab und wird durch einen „Infopoint“ mit allen relevanten Bundes- und Landesgesetzen sowie einer Bearbeitungshilfe ergänzt.

Read more...

Veränderung in der Geschäftsführung der K+S KALI GmbH

Der Aufsichtsrat der K+S KALI GmbH und Dr. Ralph Jäger, Mitglied der Geschäftsführung und Arbeitsdirektor der Gesellschaft, haben sich in der gestrigen Aufsichtsratssitzung einvernehmlich darauf verständigt, das bis zum 30. Juni 2017 laufende Mandat von Dr. Jäger nicht zu verlängern. Er wird das Unternehmen zum 30. November 2016 verlassen. 

Read more...
Subscribe to this RSS feed
georesources.net Real PR georesources.net Trust