Menu

Neuer CEO für Dätwyler Gruppe

Per 1. Januar 2017 hat Dirk Lambrecht, wie im Frühjahr 2016 angekündigt, als CEO die Führung der Dätwyler Gruppe übernommen. Paul Hälg, der die Funktion seit 2004 innehatte, ist per Ende 2016 zurückgetreten und wird der Generalversammlung im März 2017 zur Wahl als Verwaltungsratspräsident vorgeschlagen. Er tritt die Nachfolge von Ulrich Graf an, welcher sein Amt an der Generalversammlung 2017 nach zwölf Jahren altershalber zur Verfügung stellt.

Read more...

Faszination Baustelle Semmering-Basistunnel: "Wimmelbuch" für Kinder

Die Faszination Baustelle Kleinkindern näher zu bringen, das hat das neue „Wimmelbuch Semmering-Basistunnel“ der ÖBB-Infrastruktur AG zum Ziel. Die Kindergärten in den Projektgemeinden erhielten als erstes die druckfrischen Exemplare: ÖBB-Infrastruktur-Projektleiter Gerhard Gobiet verteilte gemeinsam mit Bürgermeister Karl Rudischer die Kinderbüchlein in den Kindergärten von Mürzzuschlag, mit Bürgermeister Reinhard Reisinger im Kindergarten Spital am Semmering.

Read more...

Peri startet mit Produktinnovation und erweiterter Produktionskapazität ins neue Jahr

Peri blickt zufrieden auf den Verlauf des Jahres 2016 zurück und positiv in die zukünftige Geschäftsentwicklung. Besondere Highlights des Jahres waren die Weltleitmesse bauma mit den neuesten Innovationen aus Weißenhorn sowie der Kauf eines Areals in Günzburg, auf dem derzeit das Leitwerk für die Peri Up Gerüsttechnik entsteht. Peri hat damit Impulse gesetzt und die Weichen für die Zukunft gestellt.

Read more...

Atommüll-Endlager gesucht

2022 geht in Deutschland das letzte Atomkraftwerk vom Netz. Wohin mit dem hoch radioaktiven Müll? Ein Endlager will wohl keiner in seiner Nähe haben - aber eine Region muss in den sauren Apfel beißen.

Read more...

Firmenverschmelzung bei Bauer Resources: Mit neuer Organisation gestärkt in die Zukunft

Anfang Dezember wurden die Firmen Bauer Umwelt GmbH, Bauer Water GmbH und Bauer Resources GmbH zu einer Firma zusammengefasst. „Das positive Wachstum unseres Umweltgeschäfts und die sich daraus ergebenden Anforderungen zeigen, dass die bisherige Aufstellung mit mehreren Firmen für die Zukunft nicht mehr passend war“, so Bauer Resources-Geschäftsführer Johann Mesch. „Durch das Zusammenführen der Bauer Resources GmbH, Bauer Umwelt GmbH und Bauer Water GmbH werden sich viele administrative Vereinfachungen bei der Abwicklung von Projekten ergeben, sodass wir nun mit gebündelter Kompetenz ein noch stärkerer Projektpartner sein werden.“

Read more...
Subscribe to this RSS feed
georesources.net Real PR georesources.net Trust