Menu

Wismut GmbH beginnt Endabdeckung auf IAA Culmitzsch vorfristig

Mitarbeiter der Wismut GmbH begannen am 8. Mai 2017 auf der Industriellen Absetzanlage (IAA) Culmitzsch im Becken B mit der Endabdeckung einer weiteren Teilfläche. Die ursprünglich ab Juli 2017 geplanten Arbeiten konnten aufgrund der frühzeitigen Genehmigungen durch das Thüringer Landesbergamt vorgezogen werden.

Read more...

Feierliche Eröffnung des neuen Kaliwerks Legacy in Kanada

 

K+S feiert heute mit rund 700 Gästen – darunter zahlreiche politische Amtsträger, Vertreter der Partnerunternehmen und Mitarbeiter – die Eröffnung ihres neuen Kaliwerks in Kanada. Im Rahmen des Festakts, an dem auch der Premierminister der Provinz Saskatchewan, Brad Wall, teilnimmt, wird das Werk an die Betriebsmannschaft übergeben. Damit ist die knapp fünfjährige Bauphase erfolgreich abgeschlossen worden. Die erste Tonne verkaufsfähiges Kali soll wie geplant Ende Juni produziert werden.

Read more...

Aktualisierte Studie der BGR: Zahl der deutschen Firmen im Auslandsbergbau sinkt

Die Zahl der im Auslandsbergbau tätigen deutschen Firmen ist nach einer Studie der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) in den letzten fünf Jahren um 10 % zurückgegangen. Besonders drastisch fällt der Rückgang bei den Energierohstoffen aus. Große Unternehmen wie E.ON, EWE oder RWE haben sich aus der Förderung von Erdgas und Erdöl im Ausland zurückzogen. Betroffen sind aber auch Mittelständler bei der Gewinnung mineralischer Rohstoffe. So beendeten einige von ihnen aufgrund von Sicherheitsproblemen in Nigeria sowie in der Ostukraine ihr dortiges Engagement.

Read more...

K+S: Zwei zusätzliche Speicherbecken - Produktion im Werk Werra weiter stabilisiert

An allen Standorten des Werks Werra kann aus heutiger Sicht mindestens bis Mitte Mai voll produziert werden. Eine weitere Flexibilisierung des Abwassermanagements wird jetzt durch die Inbetriebnahme von zwei neuen Speicherbecken am Standort Wintershall erreicht. Mit ihrem zusätzlichen Volumen von 130.000 Kubikmetern verbessern sie die Reaktionsmöglichkeiten auf wetterbedingte Schwankungen der Wasserführung in der Werra und erleichtern die Aufrechterhaltung einer durchgehenden Produktion.

Read more...

Bundestag beschließt Endlagergesetz

Bis 2031 soll die Entscheidung für einen Standort gefallen sein, 2050 die Lagerung beginnen: Der Bundestag hat das Gesetz zur Suche nach einem Endlager für hochradioaktiven Atommüll beschlossen. Von Beginn der Standortauswahl an sollen Bürger und Betroffene in das Verfahren eingebunden werden.

Read more...

Aufbruchstimmung beim 6. Essener Fachgespräch Endlagerbergbau

Ganz im Zeichen der anstehenden gesetzlichen und organisatorischen Veränderungen rund um die Entsorgung und Endlagerung radioaktiver Abfälle stand das 6. Essener Fachgespräch Endlagerbergbau, das am 9. März bei DMT stattfand. Ein besonderer Schwerpunkt lag dabei auf den Herausforderungen für die Branche, die heute vorhandene Kompetenz in den neuen Strukturen weiterzutragen, beim anstehenden Start des Jahrhundertprojektes „Standortauswahlverfahren“ und bei Entwicklungen in anderen Ländern.

Read more...

Ministerin besucht Kaliwerk Werra

Priska Hinz, Hessens Ministerin für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, besuchte heute auf Einladung des K+S Vorstandsvorsitzenden Norbert Steiner das Kaliwerk Werra im hessisch-thüringischen Kalirevier. Im Mittelpunkt des Besuches standen die Fortschritte des Unternehmens bei der Reduzierung salzhaltiger Abwässer sowie die Gewinnung und Verarbeitung heimischer Rohstoffe, die eine wichtige Basis für eine moderne Industriegesellschaft darstellen.

Read more...

Continental und Caterpillar kooperieren

 

Continental und Caterpillar Inc. haben eine Kooperationspartnerschaft geschlossen. Demnach fahren Cat Off-Highway-Trucks (Modellserien 770 bis 775) künftig mit dem Continental RDT-Master in den Größen 18.00R33, 21.00R33 und 24.00R35. Ziel der Kooperation ist es außerdem, neue Reifen für zwei weitere Cat-Produkte, den mittelgroßen Radlader und den knickgelenkten Muldenkipper, zu entwickeln.

Read more...

Kalksteinbergwerk in den USA profitiert von Leroy-Somers Antriebstechnik

Ein großer Metall- und Nichtmetall-Bergbauspezialist in den USA verwendet für ein neues Fördersystem den neuesten Powerdrive-FX-Umrichter mit dynamischer Bremsfunktion von Leroy-Somer. Der rückspeisefähige Umrichter dient als Antriebslösung für ein Bergabwärts-Fördersystem in einem Kalksteinbergwerk verwendet. Leroy-Somer wurde aufgrund einer Empfehlung als bevorzugter Lieferant ausgewählt, als der bestehende Antrieb des Fördersystems zur Modernisierung anstand.

Read more...

Neue GeoERA beginnt: EU investiert in Geo-Daten und Geo-Projekte - Ideen gesucht - Mitmachen erwünscht!

Die Europäische Union hat, zusammen mit fast allen europäischen Geologischen Diensten, am 17./18. Januar in Utrecht (Niederlande) eine neue “GeoERA” eingeläutet. Sie unterstützt in den kommenden Jahren mit 10 Millionen Euro den Aufbau einer europäischen Plattform für Geo-Daten und Geo-Projekte. Im Fokus von „GeoERA“ stehen die Bereiche Geo-Energie, Grundwasser, Rohstoffe und Geo-Informationen.

Read more...
Subscribe to this RSS feed
georesources.net Real PR georesources.net Trust