Menu

GeoResources Zeitschrift 3-2016

  • Read 2810 times

GeoResources - Kostenlose Online-Fachzeitschrift für Ressources, Bergbau, Tunnelbau, Geotechnik und Equipment, Bergbaufachzeitschrift, TunnelbaufachzeitschriftWir freuen uns, Ihnen die Ausgabe 3-2016 der deutschen GeoResources Zeitschrift präsentieren zu dürfen.

Hier die Inhaltsübersicht - Download bei Klick auf das Deckblatt!

 


 

Auf ein Wort    

Rohstoffsicherheit und Energiewende – Paradoxon oder Symbiose?

Helmut Mischo

Rohstoffsicherheit • Energiewende • Vorwort • Gesellschaftspolitik • Bergbau


Geotechnik    

Innovative berührungslose Ankerkraftmessung mit elastomagnetischen Sensoren

Damir Dedic und Patrick Wörle

Die Dywidag-Systems International GmbH hat sich maßgebend an der Entwicklung eines innovativen Messprinzips für geotechnische Verpressanker beteiligt. Die Kraftmessung mit sogenannten Dyna Force®-Sensoren basiert auf den elasto-magnetischen Eigenschaften ferromagnetischer Materialien. Die Sensoren können im Bereich der freien Länge und der Verbundlänge auf die Stahltragglieder montiert werden. Sie messen die Kräfte in den Stahltraggliedern berührungslos.

Geotechnik • Ankertechnik • Messtechnik • Monitoring • Zulieferer


Info   

GEC Geotechnik-Kongress in Offenburg mit hoher Aktualität

Am 15. und 16. November 2016 greift die GEC Geotechnik – expo & congress in Offenburg, Deutschland, aktuelle Fragestellungen der Geotechnikbranche auf. Namhafte Experten referieren über die Entwicklung und neue Verfahrenstechniken mit hoher Verantwortung für die öffentliche Sicherheit.

Geotechnik • Veranstaltung • Naturgefahren • Forschung • Praxisbeispiele • Fachausstellung


Tunnelbau   

Tunnelfluchttüren – Erfahrungen und ­Erkenntnisse aus 20 Jahren Tunnelbau

Michael Lierau und Marcus Römer

Fluchttüren nehmen bei der Planung der Tunnelausrüstung eine zentrale Rolle ein. Neben Funktionalität und Sicherheit müssen dabei auch Wartung, Unterhalt und Lebenszykluskosten über meist 50 Jahre in Betracht gezogen werden. Eine frühzeitige Berücksichtigung dieser Aspekte in der Planung durch die Bauherren und Unternehmen trägt maßgeblich zu sicheren, funktionalen und wirtschaftlichen Lösungen bei.

Tunnelbau • Tunnelausrüstung • Sicherheit • Funktionalität • Nachhaltigkeit • Wartung


Tunnelbau  

NBS Ebensfeld-Erfurt in Thüringen – ­innovativer ­mechanisierter Einbau der KDB-Abdichtung im Tunnel Silberberg

Krahberg und de Vries

Der 7.391 m lange Tunnel Silberberg der NBS Ebensfeld-Erfurt in Thüringen in Deutschland wurde bergmännisch aufgefahren und mit Kunststoffdichtungsbahnen (KDB) abgedichtet. Variiert wurde zwischen Regenschirmabdichtung, einlagiger und doppellagiger Rundumabdichtung. Dieser Artikel berichtet über die mechanisierte Verlegung der KDB-Abdichtungen mit einem innovativen Verlegegerüst.

Tunnelbau • Abdichtung • Geokunststoffe • Produkte • Innovation • Effizienz


Ideenwerkstatt   

Innovative Zubehörteile für Tunnelausrüstung und KDB-Abdichtungen in bergmännischen Tunneln

Ludwig und Felix Meese

Angeregt durch Anfragen aus der Baupraxis hat die Meese GmbH innovative Zubehörteile für KDB-Abdichtungen in bergmännischen Tunneln entwickelt. Die Zubehörteile vermeiden Durchdringungen der KDB-Abdichtung und erleichtern die Befestigung von Lasten und den Einbau.

Tunnelbau • Abdichtung • Geokunststoffe • Befestigungstechnik • Innovation • Effizienz


Tunnelbau   

Großprojekt Crossrail in London – ­Betonlogistik mit innovativem Betonzug

Paul Zeder

Für das Jahrhundertprojekt Crossrail in London werden 42 km Tunnel gebaut. Zur Bewältigung der anspruchsvollen Betonlogistik für den Gleisbau in diesem Großprojekt trägt ein von der Karl-H. Mühlhäuser GmbH & Co. KG entwickelter innovativer Betonzug bei. Der Betonzug und seine Funktionsweise im Durchlaufbetrieb sowie die Erfahrungen der Anwendung werden erläutert.

Tunnelbau • Baumaschinen • Betontechnik • Baubetrieb • Großprojekt • Innovation • Zulieferer


Bergbau   

Biobasierte In-situ-Gewinnung von Industriemetallen aus unzugänglichen Lagerstätten zur EU-Rohstoffsicherung

Romy Matthies, Horst Hejny, Knut Hirsch, René Kahnt, Horst Märten und David Barrie Johnson

Das Forschungsprojekt BIOMOre vereinigt 22 europäische und außereuropäische Partner aus Industrie und Forschung mit dem Ziel der Entwicklung einer umweltschonenden Methode zur Gewinnung und Aufbereitung von Technologiemetallen aus schlecht zugänglichen Lagerstätten. Dabei werden die Metalle mittels Tiefbohrung, Fracturing und anschließender In-situ-Biolaugung extrahiert. In einem anschließenden Interview hat GeoResources einige wichtige Fragen zum Projekt gestellt.

Bergbau • Rohstoffe • Forschung • In-situ-Gewinnung • Biolaugung • Umwelt


Energie   

Zwei Stromerzeugungssysteme kollidieren: Erneuerbare und konventionelle Energien im Zusammenspiel von Netzstabilität und Stromexport

Detlef Ahlborn und Hans Jacobi

Das Jahr 2015 war ein Rekordjahr für die Produzenten von Solar- und Windstrom, vor allem, weil das Jahr ein „gutes Windjahr“ war. Nie zuvor wurde in Deutschland so viel Strom aus Wind und Sonne erzeugt. Dies wurde von der Presse und der EE-Lobby gefeiert und der Eindruck erweckt, die erneuerbaren Energien (Wind, Sonne, Biogas, Wasserkraft, Hausmüll und Sonstige) hätten damit tatsächlich 30 % zur Versorgung in Deutschland beigetragen. Genau das ist nicht der Fall.

Energie • Erneuerbare Energien • Energiewende • Wirtschaft • Versorgungssicherheit


Bergbau   

Discover Patterns in Exceptions – Entdecke das Muster im Sonderfall: Bergbau 4.0 und Big Data: Erfahrungen eines Start-ups

Sebastian-Friedrich Kowitz

Industrieübergreifend gewinnt die Digitalisierung – im Speziellen die Big Data-Analyse – an Dynamik. Neben dem großflächigen Einsatz in Konsumgütermärkten mehren sich erste erfolgreiche Anwendungsfälle im Sinne des Bergbau 4.0 aus der Rohstoffindustrie. talpasolutions beschäftigt sich mit der Entwicklung einer webbasierten Big Data-Analyseplattform für Bergwerke sowie Maschinenhersteller und gibt einen Einblick in diesen Themenbereich.

Bergbau • Mining 4.0 • Big Data • Automatisierung • Sensordatenanalyse • Software  • Prozessoptimierung


Bergbau   

Der Bergbau endet nicht mit der Kohle … – Marktüberblick Chile

Peter von Hartlieb

International werden in vielen Ländern die Volkswirtschaften maßgeblich von Rohstoff- und Bergbaubetrieben getragen. So auch in Chile. Dieser Beitrag gibt einen Überblick über die grundlegende Struktur im chilenischen Bergbau und die wichtigsten Ziele in den nächsten Jahren. Es werden Chancen aufgezeigt, die sich in diesem interessanten Bergbauland für die Zulieferindustrie bieten sowie ein Einblick in die Verbandsstruktur gegeben, die zu kennen für Markteinsteiger wichtig ist.

Bergbau • Tunnelbau • Geotechnik • Networking • Marktentwicklung • Land NRW • Chile


Nachruf    

Nachruf auf Professor Dr.-Ing. Robert Thar

Alexander Dohmen


Bergbau und Tunnelbau - Produktmeldung   

Bandaufsatzfilter Deichmann BAF – Staub an der Stelle der Entstehung beseitigen

DFT GmbH Deichmann Filter Technik

Bei Arbeiten im Tagebau, bei Schüttguttransport, -verarbeitung, -lagerung und im Tunnelbau weltweit entstehen Stäube, die zu Belastungen führen. Auch bei der Verwertung von Wertstoffen und Abfall kann Staub anfallen. Die DFT GmbH Deichmann Filter Technik bietet zur Gefahrenabwehr für Mensch, Umwelt und Maschinen eine kompakte, autark arbeitende Lösung an – den Bandaufsatzfilter – kurz BAF.

Staubfilter • Bergbau • Tunnelbau • Schüttgut • Recycling • Verschleiß • Arbeits- und Gesundheitsschutz

back to top
georesources.net Real PR georesources.net Trust