Menu

SMT Scharf übernimmt kanadischen Bergbauspezialisten RDH Mining Equipment

Die SMT Scharf AG hat durch die SMT Scharf Corporation, eine 100-Prozent-Tochtergesellschaft mit Sitz in Alban, Kanada, mittelbar 100 Prozent der Anteile an der RDH Mining Equipment mit Sitz in Alban, Kanada erworben. Mit dem Kauf führt die SMT Scharf AG ihre Unternehmensstrategie konsequent fort und stärkt ihre Marktposition als integrierter Systemanbieter im Bereich der Untertagelogistik. Der Kaufpreis beträgt rund 8,0 Mio. CAD (entspricht ca. 5,17 Mio. Euro).

Read more...

Sika erwirbt Mehrheitsbeteiligung an italienischen Hersteller von Abdichtungssystemen

Sika erwirbt eine Mehrheitsbeteiligung an Index Construction Systems and Products, einem führenden Hersteller von Abdichtungssystemen für Dächer und Bauwerke mit Hauptsitz in der Nähe von Verona, Italien. Die Firma erzielt einen Jahresumsatz von umgerechnet CHF 115 Millionen. Mit der Übernahme von Index erweitert Sika ihre Produktpalette und stärkt signifikant ihre Position auf dem italienischen Markt.

Read more...

Sika eröffnet Fabrik für Betonzusatzmittel in Kamerun

Sika baut die Präsenz in Afrika weiter aus und nimmt in Kamerun das erste Produktionswerk für Betonzusatzmittel in Betrieb. Nach der Gründung der Ländergesellschaft im Jahr 2016 mit dem Ziel, das Potenzial des wachsstumsstarken Marktes zu erschliessen, erweitert die jüngste Investition die lokale Supply Chain.

Read more...

Bergbaumaschinenhersteller haben die Wende geschafft

 

Wie der Vorsitzende des Fachverbands Mining im VDMA, Dr. Michael Schulte Strathaus, mitteilte, rechnen die Bergbaumaschinenhersteller auf Basis der Zahlen für die ersten 9 Monate damit, ihren Vorjahresumsatz von 2,95 Milliarden Euro zumindest halten zu können. Im Ausland werden die Erlöse voraussichtlich um 1 Prozent auf 2,84 Milliarden Euro steigen. Für das Inland wird ein Rückgang um 15 Prozent auf 110 Millionen Euro prognostiziert.

Read more...

K+S: Umsatz und Ergebnis im 3. Quartal 2017 erneut gestiegen

  •  Umsatz: +6 % auf 727 Mio. €; EBIT I: 12 Mio. € (Q3/16: -31 Mio. €)
  •  Operatives Ergebnis EBITDA kräftig gestiegen (+37 %)
  •  Höhere Produktverfügbarkeit am Werk Werra
  •  Erste Kundenbelieferungen aus Werk Bethune (Kanada) erfolgt
  •  Genehmigung zum vorzeitigen Beginn der Haldenerweiterung am Standort Hattorf erhalten
  •  Vergleichsverhandlungen mit Gemeinde Gerstungen und BUND
  •  Ausblick für 2017 bestätigt: EBIT I zwischen 260 und 360 Mio. €
  •  Vollproduktion am Werk Werra für den Rest des Jahres erwartet
  •  Unternehmensstrategie „Shaping 2030“: Umsetzung gestartet
Read more...

Sika AG: Neue Rekorde bei Umsatz und Gewinn in ersten neun Monaten 2017

  • Umsatzsteigerung in Lokalwährung von 7.9% (6.8% in CHF) auf CHF 4'627.5 Millionen
  • Wachstum in allen Regionen
  • Verbesserung des Betriebsergebnisses (EBIT) um 13.2%, Gewinnwachstum von 14.9%
  • Fortsetzung der Wachstumsstrategie mit zwei weiteren Ländergesellschaften, vier neuen Fabriken und drei Akquisitionen
  • Bestätigung der Jahresziele 2017, erstmals Jahresumsatz von über CHF 6 Milliarden erwartet
Read more...

Vorläufige Halbjahreszahlen 2017 von Porr

Die Porr veröffentlicht die vorläufigen Halbjahreszahlen 2017:

  • Produktionsleistung mit EUR 2.015 Mio. um 21 % über Vorjahr
  • EBITDA mit rund EUR 55,4 Mio. um EUR 12,5 Mio. unter Vorjahr
  • EBT mit rund EUR 2,5 Mio. um EUR 18,9 Mio. deutlich unter Vorjahr
  • Auftragsbestand erreicht mit EUR 5.700 Mio. Höchststand
  • Auftragseingang steigt um rund 14 % auf EUR 2.911 Mio.
Read more...

Dätwyler mit Steigerung von Umsatz und operativem Gewinn

Die Dätwyler Gruppe hat im ersten Halbjahr 2017 den Nettoumsatz um 3,8% auf CHF 644,5 Mio. gesteigert. Während der Konzernbereich Technical Components einen Umsatzrückgang hinnehmen musste, vermochte der Konzernbereich Sealing Solutions das profitable Wachstum zu beschleunigen. Die bereinigte EBIT-Marge der Gruppe stieg leicht auf 13,5%. Das Nettoergebnis belief sich auf CHF 53,3 Mio. Für das Gesamtjahr ist Dätwyler zuversichtlich, das Wachstumstempo des ersten Halbjahrs halten zu können. Die Gruppe erwartet einen Nettoumsatz zwischen CHF 1.270 Mio. und CHF 1.310 Mio. und eine bereinigte EBIT-Marge in der oberen Hälfte des Zielbands von 11% bis 14%.

Read more...

2016 bestes Geschäftsjahr der RIB Gruppe

 Starke Zuwächse beim Umsatz und operativem EBITDA

  • Konzernumsatz steigt um 19,2% auf 97,9 Mio. EUR
  • Auslandsumsatz steigt überproportional zum Umsatz um 21,5% auf 46,9 Mio. EUR
  • iTWO Umsatz steigt im Key Account um 73,4% auf 11,1 Mio. EUR
  • Softwarelizenzumsatz wächst um 43,8% auf 28,9 Mio. EUR
  • Operatives EBITDA steigt um 57,9% auf 33,0 Mio. EUR
  • Cashflow aus betrieblicher Geschäftstätigkeit steigt um 32,1 Mio. EUR auf 51,5 Mio. EUR (Vorjahr: 19,4 Mio. EUR)
Read more...

Porr übernimmt Heijmans Oevermann GmbH in Deutschland

Das Bauunternehmen Heijmans Oevermann GmbH mit Sitz in Münster wird Teil der Porr: Am 15. März wurde das Share Purchase Agreement unterzeichnet. Der Kaufpreis beträgt rund EUR 60 Mio. Die Porr stärkt damit ihr Leistungsspektrum im Verkehrswege- und Hochbau und führt ihre strategische Wachstumsstrategie in Deutschland weiter. Die Übernahme erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung der zuständigen Wettbewerbsbehörden.

Read more...
Subscribe to this RSS feed
georesources.net Real PR georesources.net Trust