English Deutsch News-Archive
GeoResources - Bergbau, Tunnelbau, Geotechnik, Energie - Nachrichten, Termine und Fachzeitschrift

21.04.2021 (255 Klicks)

Neuer Schub für die Digitale Schiene Deutschland: DB holt 230 Fachexperten und -expertinnen ins Infrastrukturteam

- DB Netz AG übernimmt Tochtergesellschaft der TÜV SÜD AG

- Spezialisten und Spezialistinnen beschleunigen zusätzlich Projekte für Digitale Stellwerke und Europäisches Zugbeeinflussungssystem ETCS

Die Digitale Schiene Deutschland bekommt mit 230 neuen Technik- und Planungsexperten und -expertinnen jetzt noch mehr Rückenwind: Die Deutsche Bahn (DB) holt alle Mitarbeitenden der SIGNON Deutschland GmbH, einer Tochtergesellschaft der TÜV SÜD AG, ins Team der Infrastruktur. Mit den zusätzlichen Fachkräften sollen der Bau Digitaler Stellwerke sowie die Streckenausrüstung mit ETCS weiter beschleunigt werden.

 

>> weiter lesen >>

21.04.2021 (290 Klicks)

DB Cargo-Vorstand stellt geschlossen Signal auf grün: CO2-freie Bahnlogistik für alle

- DB Cargo-Kunden können im Güterverkehr schon heute mit 100 % Ökostrom unterwegs sein

- Nachhaltige Bahnlogistik dient der Wertschöpfung grüner Produkte 

Der Vorstand der größten europäischen Güterbahn stellt die Signale konsequent auf grün. „Wir wollen für alle Kunden CO2-freie Bahnlogistik anbieten“, hat der Vorstand der DB Cargo AG bei seiner Vorstandssitzung in Mainz erklärt. „Ein einziger Güterzug ersetzt im Durchschnitt 52 Lastwagen. Die Schiene erspart schon jetzt unserem Weltklima 80 bis 100 % CO2 gegenüber dem Straßentransport“, erklärt die Vorsitzende des DB-Cargo-Vorstandes, Dr. Sigrid Nikutta, zum „Earth Day”, der am kommenden Donnerstag, 22. April, stattfindet.

 

>> weiter lesen >>

20.04.2021 (276 Klicks)

Erneuerbare Energien: Auf dem Weg zu thermischen Großspeichern

KIT forscht mit Partnern an kostengünstigen und hocheffizienten Wärmespeichern der nächsten Generation

 

>> weiter lesen >>

20.04.2021 (271 Klicks)

Nachbergbau im Bildungsprogramm: THGA und VHS Bochum kooperieren


Seit mehr als 200 Jahren ist die Stadtgeschichte Bochums untrennbar mit dem Bergbau verknüpft. Der Kohlenabbau prägte die gesamte Region, ihre Umwelt und die Menschen. Seit der aktive Steinkohlenbergbau im Jahr 2018 offiziell beendet wurde, gehen die Identifikation mit der Vergangenheit aber auch das Wissen um den Rohstoffabbau jedoch immer mehr in der Gesellschaft verloren – dabei wird sein Einfluss noch langfristig sichtbar sein, sagt Prof. Dr. Tobias Rudolph von der Technischen Hochschule Georg Agricola (THGA): „Die Herausforderungen, die der Bergbau hinterlässt, beschäftigen noch viele nachfolgende Generationen. Der Nachbergbau ist damit eine wichtige Zukunftsaufgabe.“ Um das Wissen zu bewahren und weiterzugeben, hat die THGA nun eine besondere Kooperation mit der VHS Bochum geschlossen. Einige gemeinsame Kursangebote zu den Themen Nachbergbau, Strukturwandel und Geomonitoring sind im Programmbereich „Natur | Umwelt“ bereits konkret geplant.

Diesen Themen widmen sich die Expertinnen und Experten am Forschungszentrum Nachbergbau der THGA. „Wir untersuchen nicht nur die Herausforderungen, sondern auch die Chancen, die die Zeit nach dem Bergbau bietet“, erklärt Prof. Rudolph. Unsere Erkenntnisse wollen wir möglichst anschaulich und allgemeinverständlich an die Bochumerinnen und Bochumer weitergeben.“

Im kommenden VHS-Herbstsemester geht es los mit der Online-Veranstaltung „Einmal Bergbau, immer Bergbau – Zukunft Ruhrgebiet!“ (17.11.), die einen Überblick über Bergbau, Nachbergbau und die komplexen Zusammenhänge unter und über Tage vermittelt. Auch ist ein gemeinsamer Besuch im Deutschen Bergbau-Museum Bochum geplant: „Bochum von unten“ (02.12.) macht im Anschauungsbergwerk den Nachbergbau begreifbar.

Im Februar 2022 können sich die VHS-Teilnehmenden dann auf eine eigene Flugstunde freuen und sich dem Thema Geomonitoring widmen. Auf dem Campus der THGA bekommen sie die Möglichkeit, selbstständig kleine Drohnen zu steuern. „Solche Drohnen setzen auch wir ein, um Umweltveränderungen zu überwachen, die vom Bergbau verursacht sind“, erklärt Prof. Rudolph. Mithilfe der hochauflösenden Aufnahmen können die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler z. B. Vegetationsdefekte oder Bodenbewegungen aus der Luft aufspüren. Im Mai 2022 ist an der VHS eine Fahrradtour auf den Spuren des Nachbergbaus durch das Bochumer Stadtgebiet geplant: vom alten Erbstollen im Ruhrtal über neugenutzte Zechengelände bis zur Einleitstelle für Grubenwasser.

„Die neue Kooperation zwischen der THGA und der VHS passt wunderbar und fügt sich sehr gut in das bestehende Programm des Fachbereichs „Natur | Umwelt“ und hier vor allem in den Schwerpunktbereich „Geologie“ ein“, freut sich Katja Holzmüller, Fachbereichsleiterin des Bereichs „Natur | Umwelt | Kunst | Kultur“ an der VHS. „Es ergänzt unser vielfältiges Exkursionsangebot um die Komponente des Nachbergbaus, die ja in unserer Region und vor allem in Bochum eine so wichtige Rolle spielt. Informationen aus erster Hand, lebendig vermittelt und direkt vor Ort – so macht Bildung Spaß!“

Das VHS-Programm des Herbstsemesters wird derzeit mit Hochdruck geplant. „Wir hoffen alle, dass es spätestens dann wieder mit voller Kraft und mit möglichst vielen Präsenz- und Outdoor-Veranstaltungen losgehen kann“, so Katja Holzmüller. Das Herbstsemesterprogramm erscheint am 10. August sowohl als gedrucktes Heft als auch online: www.vhs-bochum.de. Dann kann man sich dort oder auch telefonisch unter 0234-910-1555 bei der VHS zu allen Kursen und Veranstaltungen anmelden. Derzeit sind an der VHS nur Online-Veranstaltungen erlaubt. Einen Überblick über das aktuelle Angebot finden Sie ebenfalls auf www.vhs-bochum.de.

„Der Transfer von Wissenschaft in die Bürgergesellschaft ist eine der zentralen Aufgaben unserer Hochschule“, sagt THGA-Präsident Prof. Dr. Jürgen Kretschmann. „Daher freuen wir uns sehr über die Kooperation mit der VHS, die ihr Angebot seit jeher an eine bildungsinteressierte Öffentlichkeit richtet. Mit unseren Projekten zum Nachbergbau und zum Geomonitoring erweitern wir das bisherige Themenspektrum. Somit profitieren alle Beteiligten – und besonders die Bochumer Bürgerinnen und Bürger.“

Quelle: THGA              



THGA, Bergbau, Nachbergbau, VHS, Kooperation, Tobias Rudolph, Katja Holzmüller, Jürgen Kretschmann, Bildung, Bochum, Drohnen, Geo-Monitoring, Museum, Wissen

Teilen auf Whatsapp   Teilen auf Whatsapp   Teilen auf Telegram   Teilen auf FaceBook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Xing   Teilen auf LinkedIn   

>> schließen >>

20.04.2021 (456 Klicks)

Implenia beabsichtigt Verkauf des Bereichs Instandsetzung in Deutschland

Implenia plant, die in Deutschland ansässige Implenia Instandsetzung GmbH an die Karrié Bau GmbH & Co. KG zu verkaufen. Mit dem geplanten Verkauf fokussiert sich Impleniat der Unternehmensstrategie entsprechend weiter auf definiertes Kernportfolio

 

>> weiter lesen >>

20.04.2021 (259 Klicks)

Strabag erhält Autobahngroßauftrag in Polen

18,75 km langer Abschnitt der A2 zwischen Siedlce Zachód und der Anschlussstelle Malinowiec
Auftragswert: € 153 Mio.
Fertigstellung: Ende 2024

 

>> weiter lesen >>

20.04.2021 (235 Klicks)

Sika mit dynamischem Wachstum, Umsatzrekord im ersten Quartal und Anhebung des Jahresziels

  • Umsatzsteigerung von 12.6% in Lokalwährungen
  • Umsatz 1. Quartal von CHF 1'998.6 Millionen (+10.2% in CHF)
  • Negativer Währungseffekt von -2.4%
  • Akquisition von Kreps (Russland), DriTac (USA) und BR Massa (Brasilien)
  • Ausblick Geschäftsjahr 2021
    • Zweistelliges Umsatzwachstum in Lokalwährungen (bisher: Wachstum in Lokalwährungen von 6%–8%)
    • Überproportionale EBIT-Steigerung, EBIT-Marge soll erstmals auf 15% ansteigen
  • Bestätigung der strategischen Ziele 2023 für nachhaltiges, profitables Wachstum
 

>> weiter lesen >>

16.04.2021 (258 Klicks)

Wärme aus Tiefengeothermie für NRW – Kommunen und Unternehmen wollen Erdwärme nutzbar machen

Die drei Konsortien Düsseldorf-Duisburg, Straelen und Düren-Kreuzau sind die Sieger im Landeswettbewerb »Wärme aus Tiefengeothermie für NRW«. An allen drei Projekten ist das Fraunhofer IEG beteiligt und bringt seine Expertise in Tiefer Geothermie und modernen Wärmenetzen ein. Die drei Konsortien erstellen nun Machbarkeitsanalysen und entwickeln Konzepte, wie Tiefe Geothermie in eine nachhaltige Wärmeversorgung von Bürgern, Landwirtschaft und Industrie eingebunden werden kann.

 

>> weiter lesen >>

16.04.2021 (233 Klicks)

Geotherm digital erleben

Intuitive Bewegung und Videokommunikation ermöglichen gemeinsames Erlebnis

 

>> weiter lesen >>

16.04.2021 (267 Klicks)

„Zukunftsforum Spezialtiefbau" am 21.04.2021 – Anmeldung noch möglich

“Baustelle 4.0”, “Digitale Baustelle, “BIM” & Co. – all diese Begriffe dominieren aktuell die Baubranche. Doch wie weit ist die Digitalisierung im Bereich Spezialtiefbau bereits fortgeschritten und was bringt die nahe Zukunft für neue Herausforderungen mit sich? Genau darüber wollen wir uns beim “Zukunftsforum Spezialtiefbau” online austauschen und diskutieren.

 

>> weiter lesen >>
F. Willich GmbH + Co. KG
Neueste Artikel

12.10.2022 

Bergbau und Rohstoffgewinnung in Schweden-Sverige – auf gutem Weg zu Nachhaltigkeit und KlimaeffizienzBergbau und Rohstoffgewinnung in Schweden-Sverige – auf gutem Weg zu Nachhaltigkeit und Klimaeffizienz

Schweden ist ein traditionelles Bergbauland mit beträchtlichen Vorräten an Metallen, die zur Deckung des zunehmenden Bedarfs an Rohstoffen für die Energiewende und den Klimaschutz beitragen können. Aktuell laufen innovative und kooperative Entwicklungen zur Umstellung auf Green Mining für Nachhaltigkeit und Klimaeffizienz....  

#Bergbau

14.06.2022 

Ableitung der System-Durchlässigkeit für tiefe Baugruben in Frankfurt am MainAbleitung der System-Durchlässigkeit für tiefe Baugruben in Frankfurt am Main

Der Beitrag beschreibt die Ableitung der Systemdurchlässigkeit für tiefe Baugruben auf der Grundlage von Messungen, die im Rahmen der Baumaßnahmen des Terminal 3 am Flughafen Frankfu...  

#CDM Smith Consult GmbH #A.S.T. Bochum GmbH #Geotechnik #Bodenuntersuchung, Baugrunduntersuchung

14.06.2022 

Fester Halt für Infrastrukturprojekt „Grand Paris Express“ – Befestigungssysteme für Metrolinien 15 und 16Fester Halt für Infrastrukturprojekt „Grand Paris Express“ – Befestigungssysteme für Metrolinien 15 und 16

Mit dem Großprojekt „Grand Paris Express“ wird die zukünftige Entwicklung von Paris mitgestaltet. Gebaut werden ca. 200 km Metrostrecken und 68 Bahnhöfe. Beim Neubau...  

#fischerwerke GmbH & Co. KG #Tunnelbau #Befestigungstechnik

Secon Systems GmbH
DMT GmbH & Co. KG
DSI Underground GmbH
Aktuelle Veranstaltungen

06.12.2022 - 08.12.2022

ITA TUNNELLING AWARDS 2022


14.12.2022 - 16.12.2022

Weiterbildung Tiefenlagerung 1. Teil


05.01.2023 -

IWASA 2023


09.01.2023 - 13.01.2023

Weiterbildung Tiefenlagerung 2. Teil

Deutsches Medikamenten Hilfswerk action medeor e. V. Die Notapotheke der Welt
Deutsches Medikamenten Hilfswerk action medeor e. V. Die Notapotheke der Welt
FAB
Deutsches Medikamenten Hilfswerk action medeor e. V. Die Notapotheke der Welt
FAB
F. Willich GmbH + Co. KG
denkbetrieb
Spezial
Rohstoffversorgung für den Klimaschutz

Rohstoffversorgung für den Klimaschutz

06. Mai 2022 (1846 Klicks)

Klimaschutz kommt ohne Rohstoffe nicht aus. Daher ist deren Verfügbarkeit elementar. Der Russland-Ukraine-Krieg zeigt gerade die Verflechtung zwischen der Verfügbarkeit von Rohstoffen und dem Funktionieren unseres gesamten Wirtschaftssystems auf. Wie kann die Rohstoffversorgung rechtlich gesichert werden – international, europäisch und national? National haben wir den größten und schnellsten Einfluss. Die derzeitig anstehende Reform des Bergrechts muss der Tatsache Rechnung tragen, dass sichere Rohstoffe, auch und insbesondere heimische, essenziell für einen erfolgreichen Klimawandel sind.  

#GeoResources Verlag #Bergbau

>> weiter lesen >>
Books / Bücher
RAG-Technikchronik - Buch 1: Technikentwicklung und Forschung der RAG

RAG-Technikchronik - Buch 1: Technikentwicklung und Forschung der RAG

27. Dezember 2019 (1844 Klicks)

Das Buch 1 "Technikentwicklung und Forschung der RAG" behandelt zusammenfassend die Ergebnisse der Bücher 2 bis 6 und ergänzt um das Thema Lagerstätte aus dem Buch 7. Das Thema „Forschung und Entwicklung“ wird genauso behandelt, wie der Streckenausbau, die Entwicklung der Technikbereiche, die Bergwerksautomatisierung und die Unternehmensdigitalisierung.  

#RAG Aktiengesellschaft #Bergbau #Digitalisierung

>> weiter lesen >>
Meistgeklickte Nachrichten

05.04.2022 (875 Klicks)

Putins Propaganda gegen das Fracking

Jahrelang unterstützte die russische Regierung Umweltgruppen im Kampf ge...  

#Energie #Bergbau #Geothermie, Bohrlochbergbau

>> weiter lesen >>
Meistgeklickte Nachrichten

13.04.2022 (812 Klicks)

Konferenz zur Erdwärme-Nutzung aus tiefen geologischen Schichten

Die Erdwärmegewinnung aus tiefen geologischen Schichten ist Thema der 13...  

#Bergbau #Tiefe Geothermie #Geothermie, Bohrlochbergbau

>> weiter lesen >>
Meistgeklickte Nachrichten
CO2-neutrale Baustelle der Zukunft mit mobilen Solaranlagen – Energy Globe Auszeichnung für Faber

26.11.2022 (756 Klicks)

CO2-neutrale Baustelle der Zukunft mit mobilen Solaranlagen – Energy Globe Auszeichnung für Faber

Mit ihrer technologischen Nachhaltigkeitsinitiative „The Green Construc...  

#Energie #Geotechnik #Tunnelbau #Baustelleneinrichtung, Bauhilfsmittel #Energieversorgung

>> weiter lesen >>
Meistgeklickte Nachrichten
BEUMER Group übernimmt FAM GmbH

04.05.2022 (721 Klicks)

BEUMER Group übernimmt FAM GmbH

Die BEUMER Group, Beckum, international führender Hersteller von Intralo...  

#Bergbau #Bergbau unter Tage #Bergbau über Tage, Steinbruch #Fördertechnik #Gurtfördersysteme #Fördergurte

>> weiter lesen >>