S-Tec ApS
S-Tec ApS
Southern African-German Chamber of Commerce and Industry
S-Tec ApS
Southern African-German Chamber of Commerce and Industry
HUESKER Synthetic GmbH - Geotextilien wie Geogitter, Verbundstoffe oder Vliesstoffe für den Tiefbau – Agrartextilien für die Landwirtschaft – Technische Textilien für die Industrie.
Vom Bauplan zur Nachsorge:  Die Phasen im Lebenszyklus von Bauwerken - georado Praxistag 2024

English Deutsch News-Archive
Nachrichten zu Bergbau, Tunnelbau, Geotechnik, Energie

20.05.2021 (424 Klicks)

Initiative "Green by Iceland" soll den internationalen Erfahrungsaustausch fördern

Business Iceland, eine öffentlich-private Partnerschaft, die gegründet wurde, um das Wirtschaftswachstum Islands durch verstärkten Export anzukurbeln, stellt die Initiative „Green by Iceland“ vor. Mit mehr als 30 Partnern fungiert „Green by Iceland“ als Förderer von isländischen Projekten für erneuerbare Energien und schafft eine Plattform für den Wissensaustausch für nachhaltige Lösungen über die Landesgrenzen hinaus.

Seit mehr als einem halben Jahrhundert verlässt sich Island auf erneuerbare Energien für den gesamten Strom- und Fernwärmebedarf. Im Jahr 2018 skizzierte die isländische Regierung ehrgeizige Pläne, um bis 2040 kohlenstoffneutral und bis 2050 das erste Land der Welt zu werden, das frei von fossilen Brennstoffen ist.

 

>> weiter lesen >>

20.05.2021 (476 Klicks)

Größtes PE-Rohr Österreichs im Bodensee

Die Landeshauptstadt Bregenz sichert ihr Kanalsystem vor Hochwasser. Dazu wird der 900 Meter lange Notüberlauf der Abwasserreinigungsanlage verlegt. Zusätzlich entsteht ein neues Hochwasserpumpwerk, das im Endausbau 4.000 Liter pro Sekunde fördern wird. Für das Großprojekt sind umfassende Tief- und Hochbauarbeiten nötig, die das Lauteracher Unternehmen i+R durchführt. Die Firma AGRU Kunststofftechnik GmbH lieferte 280 lfm Großrohre mit einem Außendurchmesser von 1.800 mm in SDR 26.

 

>> weiter lesen >>

19.05.2021 (332 Klicks)

Synergie durch Partnerschaft – im internationalen Dialog zur erfolgreichen Energiewende

Jahrestagung Außenwirtschaft & Bergbauwirtschaft

Das Klima macht nicht vor den Landesgrenzen halt. Deshalb ist ein globaler Austausch zu Energie- und Klimafragen sowie zur nachhaltigen Entwicklung unabdingbar. Viele Regionen haben sich bereits auf nationaler oder regionaler Ebene vernetzt, um gemeinsam Lösungsstrategien zu erarbeiten und somit die globalen Klimaziele zu erreichen.

 

>> weiter lesen >>

18.05.2021 (326 Klicks)

Nach Americas-Verkauf: K+S kündigt KfW-Kredit

K+S hat die im August 2020 mit der staatlichen Förderbank KfW und weiteren Banken vereinbarte Konsortialkreditlinie in Höhe von 350 Mio. € gekündigt. Der zusätzliche Kredit wurde damals vereinbart, um im Zuge der Corona-Pandemie im Bedarfsfall über zusätzliche Finanzmittel zu verfügen.

 

>> weiter lesen >>

18.05.2021 (418 Klicks)

Rally bei den Rohstoffpreisen treibt Kosten für die Energiewende in die Höhe

Der Aufschwung der Erneuerbaren sorgt für einen nie da gewesenen Nachfrageboom bei knappem Angebot. Die ersten Windkonzerne erhöhen ihre Preise.

 

>> weiter lesen >>

18.05.2021 (422 Klicks)

Allgäuer Startup entwickelt KI im Brandschutz: Software kann Feuer erkennen und dank Roboter direkt löschen

Lernfähige Systeme sind in unserem Alltag längst angekommen: Siri versteht unsere Sprachbefehle, Facebook weiß ob wir schwanger sind und Kameras erkennen Verkehrszeichen. Nur Glut und Feuer konnten die Systeme bislang nicht zuordnen; zu komplex sind die Varianten. Ein Startup aus dem Allgäu jedoch hat genau diese Technologie nach jahrelanger Entwicklungszeit nun einsatzbereit und will damit Feuerschäden komplett zu einem Problem der Vergangenheit machen.

 

>> weiter lesen >>

17.05.2021 (397 Klicks)

Call for Papers - 10. Kolloquium Fördertechnik im Bergbau - TU Clausthal

Am 2. und 3. Februar 2022 findet zum 10. Mal das Kolloquium „Fördertechnik im Bergbau“ an der TU Clausthal statt. Wir hoffen, dass wir aufgrund der aktuellen Entwicklung diese Veranstaltung wieder in Präsenz anbieten können!

 

>> weiter lesen >>

17.05.2021 (435 Klicks)

fielddata.io im Einsatz auf der Baustelle

Die Digitalisierung im Spezialtiefbau schreitet weiter voran. Oberstes Ziel: Vollständig digital abgebildete Prozesse.

 

>> weiter lesen >>

17.05.2021 (385 Klicks)

DB legt Angebot mit Kündigungsschutz und Lohnerhöhung vor


Angebotspaket mit erweitertem Kündigungsschutz, Fortsetzung der Einstellungsoffensive, Lohnerhöhung und Altersvorsorge • Vorstand Seiler: „GDL-Spitze muss jetzt zeigen, ob es ihr um Verantwortung für Beschäftigte und Bahn oder um Eigeninteressen geht“

Die Deutsche Bahn (DB) hat wie angekündigt in der heutigen dritten Verhandlungsrunde der GDL ein Angebot unterbreitet. Die GDL-Führung will dieses nach eigenen Angaben nun bis 24. Mai intern in ihren Gremien bewerten.

Das Angebot der DB beinhaltet einen erweiterten Kündigungsschutz und die Fortsetzung der Einstellungs- und Qualifizierungsoffensive. Die DB hat eine Lohnsteigerung von 1,5 Prozent und wie mit der EVG eine Laufzeit bis Februar 2023 angeboten. Außerdem ist der Konzern auch in Zukunft zu einer Regelung zur betrieblichen Altersvorsorge bereit, die mit 3,3 Prozent Arbeitgeberbeitrag auf Spitzenniveau in der Branche ist. Ebenfalls schlug die DB erneut Gespräche über ein geregeltes Miteinander mit beiden Gewerkschaften vor. Das Ziel der DB bleibt wie in den zurückliegenden Jahren ein geordnetes Nebeneinander beider Gewerkschaften. Die DB hat das Angebot ohne jegliche Vorbedingung unterbreitet.

DB-Personalvorstand Martin Seiler erklärte nach der dritten Runde: „Wir haben der GDL-Spitze heute ein Angebot unterbreitet, das der wirtschaftlichen Lage Rechnung trägt und sozial verantwortlich ist. Arbeitsplatzsicherheit plus eine Lohnerhöhung sind in schwierigen Zeiten ein hohes Gut. Jetzt kann die GDL-Führung beweisen, ob es ihr um Verantwortung für Beschäftigte und Bahn oder um Eigeninteressen geht. Die GDL-Spitze muss auf den Boden der Tatsachen zurückkommen und das Wiederhochfahren der Mobilität in Deutschland unterstützen.“

Der Konzern verhandelt mit der GDL aktuell über einen solidarischen Beitrag zur Bewältigung der Corona-Schäden, um die Mobilitätswende erfolgreich fortsetzen zu können. Infolge der dritten Corona-Welle hat sich die wirtschaftliche Lage im Systemverbund Bahn im ersten Quartal 2021 gegenüber dem Vorjahr weiter verschärft. Dies schränkt die Verhandlungsspielräume weiter ein. Bund, DB, EVG und Konzernbetriebsrat leisten wie im „Bündnis für unsere Bahn“ verabredet ihren Beitrag, um die Corona-Verluste zu bewältigen. Die GDL hat sich dem bislang verweigert.

Die GDL-Führung hatte zu Beginn der Tarifrunde einen Forderungskatalog mit rund 700 Seiten aufgestellt, der zu Kostensteigerungen von mehr als 60 Prozent führt. Die GDL-Spitze hat außerdem organisationspolitische Themen, Abstriche bei Führungskräften sowie einen radikalen Konzernumbau zur Bedingung für einen Abschluss gemacht.

DB-Personalvorstand Martin Seiler wird das Angebot heute um 14:30h in einem telefonischen Pressebriefing erläutern, über den Verlauf der Gespräche und den aktuellen Sachstand informieren und für Fragen zur Verfügung stehen.

Quelle: Deutsche Bahn



DB, legt, Angebot, Kündigungsschutz, Lohnerhöhung, Deutsche-Bahn-AG, Tarifverhandlungen, Infrastruktur, Bahn

Teilen auf Whatsapp   Teilen auf Whatsapp   Teilen auf Telegram   Teilen auf FaceBook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Xing   Teilen auf LinkedIn   

>> schließen >>

15.05.2021 (452 Klicks)

Autobahn A8: Auffahrt AS Esslingen Richtung Karlsruhe in Betrieb

Die neue Bahnstrecke zwischen Stuttgart und Ulm gewinnt zusehends an Kontur. Für die landschaftsschonend parallel zur Autobahn verlaufende Hochgeschwindigkeitstrasse wird der Bereich der Autobahnanschlussstelle Esslingen neu geordnet.

 

>> weiter lesen >>
F. Willich GmbH   Co. KG mit ihren Schwesterunternehmen ist einer der führenden, internationalen Hersteller bauchemischer Materialien und chemischer Produkte.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir, entsprechend für den Bereich Einkauf,   einen Operativen Einkäufer (m/w/d)
Neueste Artikel

05.11.2023 

Mobilitäts- und Wärmewende im Fokus – oder Wendigkeit und Warm-upMobilitäts- und Wärmewende im Fokus – oder Wendigkeit und Warm-up

Eine Mobilitäts- und Wärmewende schaffen wir und unsere Gesellschaften nicht im Handumdrehen, sondern nur mit viel Ausdauer. Mit der Fachexpertise unserer Branchen können und müs...  

05.11.2023 

Geogitterbewehrtes Dammbauwerk als temporäre BehelfsumfahrungGeogitterbewehrtes Dammbauwerk als temporäre Behelfsumfahrung

Baumaßnahmen zum Erhalt der Verkehrsinfrastruktur sind in vielfacher Hinsicht eine große gesellschaftliche Herausforderung. Bei Baumaßnahmen in bestehenden baulichen Anlagen unter ...  

05.11.2023 

Modellierung und Bewertung von StarkregenereignissenModellierung und Bewertung von Starkregenereignissen

Mit Fortschreiten des Klimawandels ist mit zunehmenden Starkregenereignissen und der Gefahr verheerender Auswirkungen für Menschen und Infrastruktur zu rechnen. Für die Bewertung der Risik...  

HBT GmbH - Your Single-Source Provider for Longwall Mining Solutions
J. D. Theile GmbH
SMT Scharf GmbH - Systemanbieter für Transportlösungen für Bergbau und Tunnelbau
Aktuelle Veranstaltungen

20.02.2024 - 22.02.2024

digitalBAU 2024


20.02.2024 - 22.02.2024

E-world energy & water 2024


22.02.2024 08:03 - 17:00

6. Trinkwassertag mit Fachmesse


28.02.2024 -

13. Deutscher Geologentag


Event Übersicht


Fluid Competence GmbH ist Entwickler und Hersteller moderner, umweltfreundlicher Hydraulikflüssigkeiten (HFA, HFC, HFC-E) auf einer Wasser-Polymer-Basis
Fluid Competence GmbH ist Entwickler und Hersteller moderner, umweltfreundlicher Hydraulikflüssigkeiten (HFA, HFC, HFC-E) auf einer Wasser-Polymer-Basis
Rudolf von Scheven GmbH - Kugelhähne und Armaturen - Wir können nur auf und zu. ABER DAS MIT HÖCHSTER PRÄZISION
Fluid Competence GmbH ist Entwickler und Hersteller moderner, umweltfreundlicher Hydraulikflüssigkeiten (HFA, HFC, HFC-E) auf einer Wasser-Polymer-Basis
Rudolf von Scheven GmbH - Kugelhähne und Armaturen - Wir können nur auf und zu. ABER DAS MIT HÖCHSTER PRÄZISION
CFT GmbH Compact Filter Technic - Ihr Partner für lufttechnische Anlagen im Bergbau und im Tunnelbau
F. Willich GmbH   Co. KG mit ihren Schwesterunternehmen ist einer der führenden, internationalen Hersteller bauchemischer Materialien und chemischer Produkte.
Spezial
White Paper: Fachkräfte gewinnen, entwickeln und binden

White Paper: Fachkräfte gewinnen, entwickeln und binden

25. September 2023 (896 Klicks)

Fachkräftemangel im MINT-Bereich ist angesichts des Demografiewandels, aber auch der großen gesellschaftlichen Herausforderungen durch den Klimawandel ein Thema für die meisten Unternehmen in den Branchen Geotechnik, Tunnelbau und Bergbau/Rohstoffe. Was müssen Führungskräfte unternehmen, um Fachkräfte zu gewinnen und zu binden, eine faire Zusammenarbeit im Team zu stärken und die Zukunft zu gestalten?  

weiter lesen

Books / Bücher
RAG-Technikchronik - Buch 5: Technikentwicklung in der Grubensicherheit - Band I

RAG-Technikchronik - Buch 5: Technikentwicklung in der Grubensicherheit - Band I

27. September 2018 (16610 Klicks)

Das Buch 5 der Reihe „Dokumentation der technischen Entwicklung bei der RAG“ stellt die Entwicklungen der vergangenen fünf Jahrzehnte aus dem Bereich Grubensicherheit dar. Der erste Band beschäftigt sich mit den Themen Bewetterung, Klimatisierung, Gasbeherrschung, Wetterüberwachung, Gasausbruchs- und Gebirgsschlagverhütung.  

weiter lesen

Redpath Deilmann GmbH - Spezialunternehmen und Dienstleister für den Bergbau und Tunnelbau
Redpath Deilmann GmbH - Spezialunternehmen und Dienstleister für den Bergbau und Tunnelbau
Ingenieurdienstleistungen von DMT überall auf dem Globus. Der Hauptsitz der Gruppe (DMT GmbH
Redpath Deilmann GmbH - Spezialunternehmen und Dienstleister für den Bergbau und Tunnelbau
Ingenieurdienstleistungen von DMT überall auf dem Globus. Der Hauptsitz der Gruppe (DMT GmbH
URETEK Deutschland GmbH
Nachhaltigkeit und Resilienz von Bauwerken in Zeiten des Klimawandels - 10. Deutscher Geotechnik Konvent in München

Trendnachricht
Stellvertretender Ministerpräsident und Innenminister von Baden-Württemberg Thomas Strobl besucht Vulcan

10.02.2024 (323 Klicks)

Stellvertretender Ministerpräsident und Innenminister von Baden-Württemberg Thomas Strobl besucht Vulcan



weiter lesen - Stellvertretender-Ministerpraesident-und-Innenminister-von-Baden-Wuerttemberg-Thomas-Strobl-besucht-Vulcan

Trendnachricht
Polymerummantelung „jungfräulich“ nach 42 Jahren an der Ostseeküste

02.02.2024 (308 Klicks)

Polymerummantelung „jungfräulich“ nach 42 Jahren an der Ostseeküste



weiter lesen - Polymerummantelung-jungfraeulich-nach-42-Jahren-an-der-Ostseekueste

Trendnachricht
Sächsischer Bauindustrie droht Sand- und Kiesmangel

25.01.2024 (283 Klicks)

Sächsischer Bauindustrie droht Sand- und Kiesmangel



weiter lesen - Saechsischer-Bauindustrie-droht-Sand-und-Kiesmangel

Trendnachricht
DEWALT präsentiert POWERSHIFT - Akkubetriebene Hochleistungswerkzeuge zur Effizienzsteigerung im Betonbau

24.01.2024 (207 Klicks)

DEWALT präsentiert POWERSHIFT - Akkubetriebene Hochleistungswerkzeuge zur Effizienzsteigerung im Betonbau



weiter lesen - DEWALT-praesentiert-POWERSHIFT-Akkubetriebene-Hochleistungswerkzeuge-zur-Effizienzsteigerung-im-Betonbau