English Deutsch News-Archive
GeoResources - Bergbau, Tunnelbau, Geotechnik, Energie - Nachrichten, Termine und Fachzeitschrift

15.03.2022 (161 Klicks)

Bahn betoniert erfolgreich Kelch für Nordeingang des künftigen Stuttgarter Hauptbahnhofs

  • Besonderes Etappenziel beim besonderen Bahnprojekt
  • Züblin realisiert als Generalunternehmen den neuen Stuttgarter Tiefbahnhof mit seinen einzigartigen Kelchstützen
 

>> weiter lesen >>

14.03.2022 (232 Klicks)

GeoTHERM 2022 ermöglicht echte Begegnung

Termin am 2. + 3. Juni 2022 gewährleistet Planbarkeit / Neue Ticket-Struktur ermöglicht individuelle Bedarfsorientierung / Kongressprogramm veröffentlicht

 

>> weiter lesen >>

14.03.2022 (239 Klicks)

Austausch online: Fachtagung „NACHBergbauzeit in NRW“ nahm Grubenwasser in den Fokus

Bergbau hinterlässt Spuren – insbesondere die Ressource Wasser ist in ehemaligen Bergbauregionen von den Folgen der intensiven, teils jahrhundertelangen Rohstoffförderung betroffen. Wie sich die Herausforderungen rund um das Wasser langfristig managen lassen und welche Effekte sich aus dem geplanten Anstieg des Grubenwasserniveaus ergeben, waren die zentralen Themen bei der diesjährigen Konferenz „NACHBergbauzeit in NRW“.

 

>> weiter lesen >>

14.03.2022 (182 Klicks)

Elektrolyseure mit Mehrwert betreiben


Wasserstoff kann in den klimaneutralen Energiesystemen der Zukunft Sektorengrenzen überwinden. Um jedoch Deutschlands Bedarf an grünem Wasserstoff decken zu können, braucht es große Kapazitäten an leistungsfähigen, kostengünstigen Produktionsanlagen, den Elektrolyseuren. Zwar sind bereits heute leistungsfähige Elektrolyseure am Markt verfügbar, die Wasserstoff zuverlässig herstellen, doch ihre Nebenprodukte – Wärme und Sauerstoff – zu nutzen ist noch nicht Standard. Das Fraunhofer IEG forscht im Teilprojekt »IntegrH2ate« gemeinsam mit der Linde GmbH unter dem Dach des Leitprojekts »H2Giga« des BMBF, um dieses Potential zu heben.

„Wir wollen die Effizienz der Elektrolyse steigern, indem wir die Abwärme und den Sauerstoff als Wertstoffe begreifen und einer nachhaltigen Nutzung zuführen”, erklärt Clemens Schneider, Projektleiter am Fraunhofer IEG. Dazu möchte er eine Wärmepumpe nutzen, die die Abwärme der Elektrolyse auf ein Temperaturniveau bringt, welches eine weitere Verwendung am Produktionsort zulässt. Elektrolyseure werden bislang als großtechnische Anlagen in Chemieparks oder in Raffinerien betrieben, sodass für Nutzwärme zahlreiche Abnehmer am Standort in Frage kommen. Die besondere Herausforderung ist es, die dynamischen Betriebsweisen des Elektrolyseurs aufgrund von bedarfsorientierten Szenarien für Wasserstoff oder der Verfügbarkeit von Sonnen- und Windstrom mit dem trägeren System der Wärmepumpe und des Bedarfsprofils für Wärme zu koppeln. Im Mittelpunkt des Projektes steht die PEM-Elektrolyse, deren zentrales Element eine Protonen-leitende Membran ist, die PEM (Proton Exchange Membrane).

Das Projektteam wird eine detailreiche Computersimulation der gekoppelten Systeme Elektrolyseur und Wärmepumpe erstellen, um die optimalen Betriebsparameter und Systemkomponenten wie Verdichter, Kältemittel oder Wärmeübertrager zu bestimmen. Im Anschluss überprüft es die Simulationsergebnisse an einem Versuchsaufbau aus Elektrolyseur und Wärmepumpe und verfeinert den Betrieb. Ziel ist es, die Ergebnisse auf eine Demonstrationsanlage im 100-MW-Bereich zu übertragen. Zusätzlich entwickelt das Projekt auch Konzepte, um das andere Nebenprodukt der Elektrolyse, den Sauerstoff, am Standort der Versuchsanlage sowie an einem geeigneten Linde Demonstrationsstandort zu nutzen.

Konsortialpartner im Projekt IntegrH2ate sind die Linde GmbH mit ihrem Standort Dresden und das Fraunhofer IEG mit seinem Standort Zittau. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert das Projekt mit rund 19 Millionen Euro, das IEG erhält dabei eine Fördersumme in Höhe von ca. 4 Millionen Euro. Projektlaufzeit ist Januar 2022 bis September 2025.

Quelle: Fraunhofer IEG



Fraunhofer, IEG, Linde, Deutschand, Energie, erneuerbare, Wasserstoff, Wärmepumpe, Elektrolyseur, Clemens Schneider, Simulation, Effizienz, Nutzwärme

Teilen auf Whatsapp   Teilen auf Whatsapp   Teilen auf Telegram   Teilen auf FaceBook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Xing   Teilen auf LinkedIn   

>> schließen >>

12.03.2022 (190 Klicks)

K+S AG meldet deutlichen Ergebnisanstieg

  • Umsatz: +32 % auf 3,2 Mrd. € (2020: 2,4 Mrd. €)
  • EBITDA: +262 % auf 969 Mio. € deutlich gesteigert (inklusive REKS-Sonderertrag von 219 Mio. €, 2020: 267 Mio. €)
  • Wichtige strategische Weichen gestellt:
  • Deutliche Reduzierung der Verschuldung nach erfolgreichem Verkauf des Americas-Geschäft
  • Neustrukturierung der Organisation entlastet Kostenbasis
  • Neues Leitbild und Strategie entwickelt
  • REKS-Gemeinschaftsunternehmen gestartet
  • Dividendenvorschlag für das Geschäftsjahr 2021: 20 Cent je Aktie    
  • Ausblick 2022:
  • Rahmenbedingungen im Agrarsektor weiterhin attraktiv
  • EBITDA zwischen 1,6 bis 1,9 Mrd. € erwartet (2021: 969 Mio. €)
  • Bereinigter Freier Cashflow: 600 bis 800 Mio. € erwartet (2021: 93 Mio. €)
  •  

    >> weiter lesen >>

    12.03.2022 (168 Klicks)

    1. Brückengipfel im BMDV: Bundesminister stellt Bilanz und Maßnahmen vor

    Wissing schnürt Paket für Brückenmodernisierung in Deutschland

     

    >> weiter lesen >>

    10.03.2022 (203 Klicks)

    SMT Scharf AG erzielt nach vorläufigen Zahlen ein deutliches Umsatz- und Ergebniswachstum in 2021

    Die SMT Scharf AG (WKN 575198; ISIN DE0005751986), ein weltweit führender Anbieter für kundenindividuelle Transportlösungen und Logistiksysteme für den Untertagebergbau, hat auf Basis vorläufiger Zahlen ein deutliches Umsatz- und Ergebniswachstum gegenüber dem Vorjahr erzielt.

     

    >> weiter lesen >>

    10.03.2022 (192 Klicks)

    Klimawandel, Hochwasser und Deiche: Wie sicher sind Deutschlands Küsten?

    Der Deich, der die Bewohner und Bewohne­rinnen der Bremer Neustadt vor Hochwasser schützen soll, erfüllt gerade noch so seinen Zweck. Bei extremen Sturmfluten sind am linken Weserufer Wasserstände bis zu 7,85 Meter tragbar. „Wenn der Pegel mit dem Klimawandel weiter nach oben klettert, reicht das aber nicht mehr“, sagt Michael Dierks. Eine Höhe von 8,70 Metern brauche der Deich. Stabiler müsse er auch werden, um nach 2050 noch dem Wasser standzuhalten.

     

    >> weiter lesen >>

    10.03.2022 (189 Klicks)

    Naturwerkstein zeitsparend abrichten

    Sandstein aus dem natürlichen Vorkommen lösen und zu handhabbaren Quadern für die Weiterverarbeitung im Sägewerk vorbereiten – das erforderte beim Steinmetzbetrieb Fark Naturstein aus Havixbeck im Münsterland bisher viel kräfteraubende Handarbeit und Arbeitszeit. Jetzt wurde das Verfahren mechanisiert und deutlich vereinfacht. Statt zu bohren und zu keilen, werden die Blöcke nunmehr mit einer KEMROC-Universalfräse ES110HD am 24-Tonnen-Bagger präzise und zeitsparend vorgeschnitten.

     

    >> weiter lesen >>

    09.03.2022 (182 Klicks)

    Infolge des Klimawandels drohen in Deutschland sinkende Grundwasserspiegel

    KIT und BGR entwickeln auf Basis künstlicher Intelligenz Zukunftsszenario

     

    >> weiter lesen >>
    F. Willich GmbH + Co. KG
    Neueste Artikel

    12.10.2022 

    GeoResources Zeitschrift 3-2022GeoResources Zeitschrift 3-2022
    Spezialthema: Technik im Fokus

    Wir freuen uns, Ihnen die Ausgabe 3-2022 der deutschen GeoResources Zeitschrift präsentieren zu dürfen....  

    #REDPATH DEILMANN GmbH #Dr. Klaus Schulte GmbH #URETEK Deutschland GmbH #J. D. Theile GmbH & Co. KG #Feldhaus Bergbau GmbH #Energie

    12.10.2022 

    „Technik im Fokus“ oder „Wunder der Technik“„Technik im Fokus“ oder „Wunder der Technik“

    Die bauma steht mit etwa einem halben Jahr Verspätung vor unserer Tür – in einer Zeit großer Veränderungen und Herausforderungen. Zeitlich passend zur 33. Weltleitmesse f&...  

    #Bergbau #Geotechnik

    12.10.2022 

    Wie eine IIoT-Lösung für Bergbaumaschinen in einem Steinbruchbetrieb erfolgreich eingeführt werden kannWie eine IIoT-Lösung für Bergbaumaschinen in einem Steinbruchbetrieb erfolgreich eingeführt werden kann

    Viele Bergbauunternehmen wissen nicht, ob sie für die Durchführung von IIoT-Projekten für mobile Bergbaumaschinen bereit sind – häufig solange, bis sie selber in einem kleinen Testprojekt im eigenen Unternehmen Möglichkeiten der Digitalisierung ausprobieren. Manchmal genügt es, einfach loszulegen und Erfahrungen zu sammeln. Was ist machbar und wie kann „digitale Transformation“ im eigenen Betrieb umgesetzt werden? Aus der Sicht eines Tech-Unternehmens, das Hardware- und Softwarelösungen liefert, aber auch Unternehmen bei der Einführung und Umsetzung begleitet, werden Voraussetzungen und Maßnahmen für eine erfolgreiche digitale Transformation geschildert....  

    #talpasolutions GmbH #Bergbau #Bergbau über Tage, Steinbruch #Bau- und Bergbaumaschinen #Digitalisierungsdienstleistungen #Umsetzen von IIoT-Lösungen

    CFT GmbH Compact Filter Technic
    Deutsches Medikamenten Hilfswerk action medeor e. V. Die Notapotheke der Welt
    moduscom unternehmenskommunikation - die etwas andere Art der Werbe-Dienstleistung
    Aktuelle Veranstaltungen

    06.12.2022 - 08.12.2022

    ITA TUNNELLING AWARDS 2022


    14.12.2022 - 16.12.2022

    Weiterbildung Tiefenlagerung 1. Teil


    05.01.2023 -

    IWASA 2023


    09.01.2023 - 13.01.2023

    Weiterbildung Tiefenlagerung 2. Teil

    Redpath Deilmann GmbH
    Redpath Deilmann GmbH
    Hermann Paus Maschinenfabrik GmbH
    Redpath Deilmann GmbH
    Hermann Paus Maschinenfabrik GmbH
    GeoResources - Mining, Tunnelling, Geotechnics, Energy - News, Events and Journal
    EXPROTEC GmbH
    Spezial
    Rohstoffversorgung für den Klimaschutz

    Rohstoffversorgung für den Klimaschutz

    06. Mai 2022 (1846 Klicks)

    Klimaschutz kommt ohne Rohstoffe nicht aus. Daher ist deren Verfügbarkeit elementar. Der Russland-Ukraine-Krieg zeigt gerade die Verflechtung zwischen der Verfügbarkeit von Rohstoffen und dem Funktionieren unseres gesamten Wirtschaftssystems auf. Wie kann die Rohstoffversorgung rechtlich gesichert werden – international, europäisch und national? National haben wir den größten und schnellsten Einfluss. Die derzeitig anstehende Reform des Bergrechts muss der Tatsache Rechnung tragen, dass sichere Rohstoffe, auch und insbesondere heimische, essenziell für einen erfolgreichen Klimawandel sind.  

    #GeoResources Verlag #Bergbau

    >> weiter lesen >>
    Books / Bücher
    Liederbuch für Berg- und Hüttenleute - das Original - modern überarbeitet!

    Liederbuch für Berg- und Hüttenleute - das Original - modern überarbeitet!

    11. Mai 2017 (887 Klicks)

    Das Liederbuch für Berg- und Hüttenleute des Berg- und Hüttenmännischen Vereins ist wieder lieferbar. Die neue, 15. Auflage ist inhaltlich umfassend und modern überarbeitet. Im Auftritt bleibt es klassisch und ist hochwertig sowie langlebig verarbeitet. Dies ist die einzige authentische Neuauflage des originalen Liederbuchs für Berg- und Hüttenleute des Berg- und Hüttenmännischen Vereins. Für zu Hause, den Knappenchor und die Kneipe.  

    #Tunnelbau #Bergbau

    >> weiter lesen >>
    Meistgeklickte Nachrichten

    05.04.2022 (875 Klicks)

    Putins Propaganda gegen das Fracking

    Jahrelang unterstützte die russische Regierung Umweltgruppen im Kampf ge...  

    #Energie #Bergbau #Geothermie, Bohrlochbergbau

    >> weiter lesen >>
    Meistgeklickte Nachrichten

    13.04.2022 (812 Klicks)

    Konferenz zur Erdwärme-Nutzung aus tiefen geologischen Schichten

    Die Erdwärmegewinnung aus tiefen geologischen Schichten ist Thema der 13...  

    #Bergbau #Tiefe Geothermie #Geothermie, Bohrlochbergbau

    >> weiter lesen >>
    Meistgeklickte Nachrichten
    CO2-neutrale Baustelle der Zukunft mit mobilen Solaranlagen – Energy Globe Auszeichnung für Faber

    26.11.2022 (756 Klicks)

    CO2-neutrale Baustelle der Zukunft mit mobilen Solaranlagen – Energy Globe Auszeichnung für Faber

    Mit ihrer technologischen Nachhaltigkeitsinitiative „The Green Construc...  

    #Energie #Geotechnik #Tunnelbau #Baustelleneinrichtung, Bauhilfsmittel #Energieversorgung

    >> weiter lesen >>
    Meistgeklickte Nachrichten
    BEUMER Group übernimmt FAM GmbH

    04.05.2022 (721 Klicks)

    BEUMER Group übernimmt FAM GmbH

    Die BEUMER Group, Beckum, international führender Hersteller von Intralo...  

    #Bergbau #Bergbau unter Tage #Bergbau über Tage, Steinbruch #Fördertechnik #Gurtfördersysteme #Fördergurte

    >> weiter lesen >>