English Deutsch News-Archive
GeoResources

19.01.2021 (296 Klicks)

Nächste Projektphase des Schachtförderprojekts Janina VI in Polen abgeschlossen


Im November 2020 schloss SIiemag Tecberg Polska Sp. z o.o., Teil der Siemag Tecberg Gruppe - ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Schachtfördertechnik für den Bergbau, die nächste Etappe des Baus der Schachtinfrastruktur des Schachts VI im Bergwerk Janina der Firma Tauron Wydobycie S.A. ab.

Einige interessante Fakten über das Projekt:

  • Der Förderturm wurde in Stahlbetonbauweise erstellt und ist damit die erste derartige Konstruktion im polnischen Kohlenbergbau seit 30 Jahren.
  • Der Antriebsmotor der Fördermaschine ist ein elektrischer Synchronmotor mit niedriger Drehzahl, der von einem indirekten Frequenzumrichter versorgt wird – womit auch er der erste seiner Art in Polen ist.

Darüber hinaus ist die Fördermaschine mit Gleitlagern und einem doppelt ausgelegten, Bremssystem SB1 mit konstanter Bremsverzögerung ausgestattet, die charakteristische Elemente der  Schachtförderlösungen von Siemag Tecberg sind.

Eine so große Anzahl neuer Lösungen ist beeindruckend. Jede dieser Lösungen wurde bereits in früheren Konstruktionen auf der ganzen Welt getestet. Aufgrund der Erfahrung von Siemag Tecberg war es möglich, ein solch komplexes Projekt durchzuführen und die gewünschten Förderparameter zu erreichen.

Zur Ausführung der Anlage

  • Maschinenanordnung: Turm
  • Typ Fördermaschine: Koepe; Großkorb/Gegengewicht
  • Last: 24 t
  • Führung: Fixiert
  • Anzahl Führungsseile: 4
  • Maximale Förderdistanz: 804 m
  • Geschwindigkeit: 12 m/s
  • Antriebstyp: Synchronmotor
  • Motorleistung: 2 MW
  • Versorgungsspannung Motor: 630 V

Quelle: Siemag Tecberg Gruppe



Siemag Tecberg, Polen, Bergbau, Janina, Tauron, Schacht, Fördertechnik, Meilenstein, Kohlenbergbau

>> schließen >>

19.01.2021 (276 Klicks)

IUB Engineering gewinnt ITA-AITES Tunnelling Award 2020 in Kategorie Instandsetzung

Die IUB Engineering AG ist Preisträgerin des ITA-AITES Tunnelling Award 2020 in der Kategorie Instandsetzungsprojekte bis 50 Mio. Euro.

 

>> weiter lesen >>

18.01.2021 (314 Klicks)

Region Aachen: Aus der Region für die Region: Von zentralen Schlüsseltechnologien zu neuen Zukunftsmärkten

Die Region Aachen ist Vorreiter in den zentralen Schlüsseltechnologien zur Bewältigung der großen gesellschaftlichen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Vier herausragende Projektvorhaben werden derzeit vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Bereich der sog. BMBF-Programmfamilie „Innovation & Strukturwandel“ gefördert.

 

>> weiter lesen >>

14.01.2021 (309 Klicks)

700 Millionen Euro für Wasserstoff-Projekte

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek verkündete gestern, dass das BMBF insgesamt 700 Millionen Euro aus dem Zukunftspaket der Bundesregierung für drei große Forschungsprojekte zur Verfügung stellt. Die drei Leitprojekte fokussieren sich auf die Technologieentwicklung für die Erzeugung, den Transport und die Nutzung von Grünem Wasserstoff und suchen nach "Lösungen für die Überwindung von heute noch bestehenden technologischen Hürden beim Einstieg in die Wasserstoffwirtschaft".

 

>> weiter lesen >>

14.01.2021 (303 Klicks)

Baugrube mit Ausblick

 

Um das Abwassersystem der unterfränkischen Kulturstadt Aschaffenburg fit für die Zukunft zu machen, wird aktuell in unmittelbarer Nähe zur historischen Altstadt ein neues Abwasserbauwerk für das Mischwassersystem der Stadt errichtet. Mit Blick auf das imposante Schloss Johannisburg und in der Nähe der Willigisbrücke entstehen im Uferbereich des Mains zwei abwassertechnische Bauwerke, die in einem Komplex zusammengefasst und ausgeführt werden: ein Regenüberlaufbecken mit 2.000 m³ Fassungsvolumen sowie ein neues Abwasserpumpwerk. „Da der Main in diesem Bereich ein sehr beliebtes Freizeit- und Naherholungsgebiet ist, soll nach Beendigung der Gesamtbaumaßnahmen oberflächlich wieder eine Grünanlage das Bild prägen“, erklärt Mona Feilner, Projektleiterin bei Bauer Spezialtiefbau.

 

>> weiter lesen >>

13.01.2021 (410 Klicks)

Endlager Konrad: Grubenwasser-Übergabestation auf Konrad 2 – spezielle Anforderungen für ein besonderes Gebäude

Premiere auf Konrad 2: Vergangenen Monat wurde mit dem Bau der Grubenwasser-Übergabestation begonnen. Das Gebäude ist das erste, das den besonders strengen Qualitätsanforderungen für kerntechnische Gebäude genügen muss.

 

>> weiter lesen >>

13.01.2021 (326 Klicks)

Pharmasalz aus heimischer Produktion – Taxi für den Corona-Impfstoff

Erst mit der Beimischung von hochreiner Kochsalzlösung ist der Corona-Impfstoff COMIRNATY® von Biontech/Pfizer beim Menschen anwendbar. K+S ist einer der größten Hersteller des dafür benötigten Natriumchlorids in Pharmaqualität.

 

>> weiter lesen >>

13.01.2021 (353 Klicks)

Neues Fluorfreies Flüssiglöschmittel für die Fahrzeug-Brandbekämpfung

Johnson Controls stellt sein neues ANSUL® LVS fluorfreies Flüssiglöschmittel für Fahrzeuge und mobile Ausrüstungen vor. Das patentierte neue Löschmittel wurde ohne Einsatz perfluorierter Chemikalien hergestellt und in seiner Leistungsfähigkeit geprüft, um maximale Wirksamkeit sicherzustellen.

 

>> weiter lesen >>

12.01.2021 (296 Klicks)

Strabag-Konsortium erhält großen Infrastrukturauftrag in Ungarn

  • Lückenschluss der Autobahn M6 zur kroatischen Grenze
  • 20 km langer Streckenabschnitt mit 16 Brücken
  • Geplante Bauzeit: 36 Monate
 

>> weiter lesen >>

11.01.2021 (471 Klicks)

Großaktionäre erlangen Kontrolle über SMT Scharf AG und geben Pflichtangebot ab

  • Großaktionäre erlangen gemeinsam 30,24 % der Stimmrechte der Gesellschaft
  • SMT Scharf einigt sich mit Großaktionären auf ein Downlisting für den Fall eines erfolgreichen Angebots
  • Mit Downlisting wäre Wechsel aus dem Prime Standard in ein Qualitätssegment des Freiverkehrs einer deutschen Börse verbunden
  • Zugang zum Kapitalmarkt weiterhin gesichert
 

>> weiter lesen >>
F. Willich GmbH + Co. KG
Neueste Artikel

14.06.2022 

Zur Sonderbewetterung bei staubintensiven ArbeitenZur Sonderbewetterung bei staubintensiven Arbeiten

Für eine professionelle Reinigung staubhaltiger Luft sind viele technische Zusammenhänge und Parameter zu beachten. Um die Staubfracht aus der Luft zu filtern, muss sie mit Ventilatoren in...  

#CFT GmbH Compact Filter Technic #Korfmann Lufttechnik GmbH #Geotechnik #Tunnelbau #Bergbau #Verkehrstunnel

14.06.2022 

Zuverlässig zerkleinern: vorausschauende Wartung am Beispiel eines GesteinsbrechersZuverlässig zerkleinern: vorausschauende Wartung am Beispiel eines Gesteinsbrechers

Bei der Herstellung von Vorprodukten für Zement kommen Gesteinsbrecher zum Einsatz, die buchstäblich harten Bedingungen ausgesetzt sind. Maschinenausfälle sind nicht auszuschließ...  

#Optalio GmbH #Geotechnik #Tunnelbau #Bergbau #Brecheranlagen #BIG Data Analyse

14.03.2022 

MINT-Berufe für eine klima- und umweltgerechte GesellschaftMINT-Berufe für eine klima- und umweltgerechte Gesellschaft

MINT-Berufe sind nicht von gestern, sondern wichtig für morgen. MINT-Fachkräfte gestalten wesentlich die Rohstoffwende, die Energiewende und Klimaschutzmaßnahmen und positive gesells...  

#Bergbau #Tunnelbau #Geotechnik #Energie

Rudolf von Scheven GmbH
GeoResources Verlag
Redpath Deilmann GmbH
SMT Scharf GmbH
SMT Scharf GmbH
Fluid Competence GmbH
SMT Scharf GmbH
Fluid Competence GmbH
Seetech GmbH
DMT GmbH & Co. KG
Spezial
Rohstoffversorgung für den Klimaschutz

Rohstoffversorgung für den Klimaschutz

06. Mai 2022 (1677 Klicks)

Klimaschutz kommt ohne Rohstoffe nicht aus. Daher ist deren Verfügbarkeit elementar. Der Russland-Ukraine-Krieg zeigt gerade die Verflechtung zwischen der Verfügbarkeit von Rohstoffen und dem Funktionieren unseres gesamten Wirtschaftssystems auf. Wie kann die Rohstoffversorgung rechtlich gesichert werden – international, europäisch und national? National haben wir den größten und schnellsten Einfluss. Die derzeitig anstehende Reform des Bergrechts muss der Tatsache Rechnung tragen, dass sichere Rohstoffe, auch und insbesondere heimische, essenziell für einen erfolgreichen Klimawandel sind.  

#GeoResources Verlag #Bergbau

>> weiter lesen >>
Books / Bücher
Buchreihe: Dokumentation der technischen Entwicklung bei der RAG

Buchreihe: Dokumentation der technischen Entwicklung bei der RAG

22. Juni 2022 (481 Klicks)

Die Aufgabe der Buchreihe „Dokumentation der technischen Entwicklung bei der RAG“ ist es, das in den vergangenen 50 Jahren im deutschen Steinkohlenbergbau erlangte Fachwissen zu sichern, zu verbreiten und künftigen technischen Entwicklungen Impulse zu geben. Über das Sammeln von Daten und Fakten hinaus stellt die auf insgesamt acht Bücher angelegte Reihe wichtiges Fach- und Lehrmaterial für Betrieb, Praxis und Studium dar.  

#RAG Aktiengesellschaft #Bergbau #Bergbau unter Tage #Nachbergbau, Altbergbau #Digitalisierung #Ventilatoren

>> weiter lesen >>
Meistgeklickte Nachrichten

05.04.2022 (544 Klicks)

Putins Propaganda gegen das Fracking

Jahrelang unterstützte die russische Regierung Umweltgruppen im Kampf ge...  

#Energie #Bergbau #Geothermie, Bohrlochbergbau

>> weiter lesen >>
Meistgeklickte Nachrichten

13.04.2022 (528 Klicks)

Konferenz zur Erdwärme-Nutzung aus tiefen geologischen Schichten

Die Erdwärmegewinnung aus tiefen geologischen Schichten ist Thema der 13...  

#Bergbau #Tiefe Geothermie #Geothermie, Bohrlochbergbau

>> weiter lesen >>
Meistgeklickte Nachrichten
BEUMER Group übernimmt FAM GmbH

04.05.2022 (515 Klicks)

BEUMER Group übernimmt FAM GmbH

Die BEUMER Group, Beckum, international führender Hersteller von Intralo...  

#Bergbau #Bergbau unter Tage #Bergbau über Tage, Steinbruch #Fördertechnik #Gurtfördersysteme #Fördergurte

>> weiter lesen >>
Meistgeklickte Nachrichten
Feierlicher Tunnelanschlag des Bauloses „H52 Hochstegen" für Brenner Basistunnel

05.05.2022 (482 Klicks)

Feierlicher Tunnelanschlag des Bauloses „H52 Hochstegen" für Brenner Basistunnel

Arbeiten an allen BBT-Baulosen in Österreich in vollem Gange – mit...  

#Galleria di Base del Brennero - Brenner Basistunnel BBT SE #Tunnelbau #Verkehrstunnel

>> weiter lesen >>