Longwall Mining Solutions
Longwall Mining Solutions
Seetech GmbH
Longwall Mining Solutions
Seetech GmbH
Redpath Deilmann GmbH
 14. Kolloquium Bauen in Boden und Fels - Die Fachtagung über aktuelle Herausforderungen in der Geotechnik

English News Deutsche News News     RSS-Feed Kopiere RSS-Feed-Link in die Zwischenablage
Nachrichten zu Bergbau, Tunnelbau, Geotechnik, Energie

23.08.2023

B3 Südschnellweg Hannover - Ingenieurbau erster Bauabschnitt startet Ende August (Credits: Porr)B3 Südschnellweg Hannover: Ingenieurbau erster Bauabschnitt startet Ende August

In den letzten Wochen ging es hoch her auf der Baustelle B3 Südschnellweg in Hannover. Im Auftrag der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr realisiert die ARGE PORR/Stump-Franki/Hagedorn den ersten großen Abschnitt der Modernisierung des Südschnellwegs. Nachdem in den vergangenen Wochen der Spezialtiefbau und Erdbau auf dem Baufeld aktiv im Einsatz waren, bekommen die Teams jetzt Zuwachs: Der Ingenieurbau steht für den ersten Bauabschnitt in den Startlöchern.  

weiter lesen - B3-Suedschnellweg-Hannover-Ingenieurbau-erster-Bauabschnitt-startet-Ende-August

22.08.2023

Wirtschaftswoche: Run auf Kaminöfen und Pelletheizungen vorbei (Pixabay / Didier)Wirtschaftswoche: Run auf Kaminöfen und Pelletheizungen vorbei

Steigende Energiekosten und die Sorge vor Gasmangel haben das Heizen mit Holz im vergangenen Winter befeuert. Das hat nun ein Ende. An den Pelletpreisen macht sich das jedoch noch nicht so recht bemerkbar.  

weiter lesen - Wirtschaftswoche-Run-auf-Kaminoefen-und-Pelletheizungen-vorbei
Deutsches Medikamenten Hilfswerk action medeor e. V. Die Notapotheke der WeltMarket-Place-4.0
Rhein Petroleum GmbH

22.08.2023

Schwarzbach 2: Rhein Petroleum macht im hessischen Ried vielversprechenden Erdölfund


Schwarzbach 2: Rhein Petroleum macht im hessischen Ried vielversprechenden Erdölfund (Credits: Rhein Petroleum)

Schwarzbach 2: Rhein Petroleum macht im hessischen Ried vielversprechenden Erdölfund (Credits: Rhein Petroleum)

Rhein Petroleum ist in Riedstadt erneut auf Erdöl gestoßen: Dies teilt die Heidelberger Firma zum Abschluss der Erkundungsbohrung „Schwarzbach 2“ mit. „Wir sind sicher und planmäßig in der vorgesehenen Zieltiefe von rund 1.700 m in den Pechelbronner Schichten angekommen. Erste Messungen und Tests zeigen, dass die geologische Struktur signifikant erdölführend ist. Vieles deutet auf ein interessantes Vorkommen hin, das sowohl bei der Menge als auch bei der Qualität der Lagerstätten über unseren Erwartungen liegt“, erklärt Rhein Petroleum-Geschäftsführer Peter Appel.

Konkret heißt dies, dass die erdölführenden Schichten mächtiger sind als vor der Bohrung angenommen. „Ölhaltige Reservoirs in den Sandsteinen der Meletta- und Pechelbronner-Schichten wurden in einer geringeren Tiefe angetroffen, als prognostiziert“, erklärt Appel. Darüber hinaus sei die Porosität, also die Durchlässigkeit des Gesteins vielversprechend. Nach ersten Laboruntersuchungen habe sich auch die sehr hohe Qualität des hessischen Erdöls bestätigt. Es ist leicht, schwefelarm und reich an wertvollen Inhaltsstoffen. Daher eignet es sich besonders für die industrielle Weiterverarbeitung und die Herstellung unzähliger Produkte, darunter Arzneimittel, hochwertige Kunststoffe, moderne Materialien der Energiewende oder auch der Elektromobilität.

In den kommenden Tagen startet Rhein Petroleum nun eine umfassende Testphase, die weitere Erkenntnisse über die ölführenden Lagerstätten bringen wird. Hierzu werden in die Bohrung ein dünner Förderstrang und eine Pumpe eingebaut, unmittelbar danach wird die Bohranlage mit dem rund 35 m hohen Turm abgebaut. Für eine wirtschaftliche Förderung des heimischen Erdöls aus der Bohrung "Schwarzbach 2" kann die bestehende Produktionsanlage von Rhein Petroleum in unmittelbarer Nachbarschaft genutzt werden. Seit 2018 fördert Rhein Petroleum aus der Bohrung "Schwarzbach 1" dauerhaft Erdöl und bereitet es in der Anlage auf. Von dort wird der Rohstoff aus dem Hessischen Ried mit Lkws in die nahe gelegene Raffinerie nach Karlsruhe transportiert. Appel: „Es ist ein großer Vorteil, dass wir die bestehende Produktionsanlage und Infrastruktur nutzen können. Dies erlaubt uns, die nächsten Schritte effizient zu gehen und einen weiteren kleinen Beitrag zur Förderung heimischer Rohstoffe zu leisten.“

Für den Rhein Petroleum-Geschäftsführer sind die exzellente Qualität des heimischen Erdöls sowie die gegenüber impotiertem Öl bessere CO2-Bilanz zwei wesentliche Aspekte, warum es sinnvoll ist, in Deutschland Erdöl zu suchen und wenn möglich zu fördern: „Vor Ort gefördertes Erdöl muss nicht erst tausende von Kilometern nach Deutschland zurücklegen. Die Strecke zur Raffinerie nach Karlsruhe ist dagegen sehr kurz.“

Aktuell werden rund 2 % des in Deutschland verbrauchten Erdöls in Deutschland gefördert.

Quelle: Rhein Petroleum

 

Teilen auf Whatsapp   Teilen auf Whatsapp   Teilen auf Telegram   Teilen auf FaceBook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Xing   Teilen auf LinkedIn   

>> schließen >>

18.08.2023

Zirkulär bauen: Zweites Leben für altes Baumaterial

Welche Bauteile lassen sich vor der Abrissbirne retten? DIN hat einen Standard veröffentlicht, der hilft, Bauprodukte zu identifizieren, die sich ideal für eine erneute Verwendung eignen. So können Materialien in den Kreislauf zurückgeführt und wertvolle Ressourcen gespart werden.  

weiter lesen - Zirkulaer-bauen-Zweites-Leben-fuer-altes-Baumaterial

17.08.2023

University of British Columbia: Umweltverträglicher Mikroplastik-Filter gefunden (Credits: University of British Columbia)University of British Columbia: Umweltverträglicher Mikroplastik-Filter gefunden

Forscher der University of British Columbia haben mit "bioCap" eine umweltverträgliche Lösung

Mikroplastik, das beim Waschen aus Kleidungsstücken, aus kosmetischen Produkten und Reifenabrieb auf den Straßen ins Abwasser gelangt, lässt sich künftig in Kläranlagen einfangen. Flüsse, Seen und letztlich auch das Meer werden somit weniger belastet,  

weiter lesen - University-of-British-Columbia-Umweltvertraeglicher-Mikroplastik-Filter-gefunden
J. D. Theile GmbH & Co. KG

Informieren Sie sich über offene Stellen und Einstiegsmöglichkeiten bei CFT sowie die Ausbildungsmöglichkeiten in einem zertifizierten Ausbildungsbetrieb.
Neueste Artikel

05.11.2023 

GeoResources Zeitschrift 4-2023GeoResources Zeitschrift 4-2023
Spezialthema: Mobilitäts- und Wärmewende im Fokus

Die GeoResources Zeitschrift 3-2023 widmet sich neben den Hauptthemengebieten Bergbau, Tunnelbau, Geotechnik und Energie dem Spezialthema: Fairness und Fachkräfte im Fokus.Anker

Der Z...  

05.11.2023 

Mobilitäts- und Wärmewende im Fokus – oder Wendigkeit und Warm-upMobilitäts- und Wärmewende im Fokus – oder Wendigkeit und Warm-up

Eine Mobilitäts- und Wärmewende schaffen wir und unsere Gesellschaften nicht im Handumdrehen, sondern nur mit viel Ausdauer. Mit der Fachexpertise unserer Branchen können und müs...  

05.11.2023 

So kann eine CO2-neutrale Energie- und Mobilitätswende gelingenSo kann eine CO2-neutrale Energie- und Mobilitätswende gelingen

Die Mobilitäts- und Wärmewende mit dem Ziel der CO2-Neutralität erfordern technische Innovationen, aber auch geeignete gesellschaftliche Rahmenbedingungen und politische We...  

URETEK Deutschland GmbH
moduscom unternehmenskommunikation - die etwas andere Art der Werbe-Dienstleistung
Secon Systems GmbH
HUESKER Synthetic GmbH
HUESKER Synthetic GmbH
F. Willich GmbH + Co. KG
HUESKER Synthetic GmbH
F. Willich GmbH + Co. KG
FRIEDR. ISCHEBECK GMBH - Schalungs- und Verbausysteme - Formwork and trench shoring systems
DMT GmbH & Co. KG
Spezial
White Paper: Fachkräfte gewinnen, entwickeln und binden

White Paper: Fachkräfte gewinnen, entwickeln und binden

25. September 2023 (597 Klicks)

Fachkräftemangel im MINT-Bereich ist angesichts des Demografiewandels, aber auch der großen gesellschaftlichen Herausforderungen durch den Klimawandel ein Thema für die meisten Unternehmen in den Branchen Geotechnik, Tunnelbau und Bergbau/Rohstoffe. Was müssen Führungskräfte unternehmen, um Fachkräfte zu gewinnen und zu binden, eine faire Zusammenarbeit im Team zu stärken und die Zukunft zu gestalten?  

weiter lesen

Books / Bücher
RAG-Technikchronik - Buch 2: Technikentwicklung im Abbau

RAG-Technikchronik - Buch 2: Technikentwicklung im Abbau

27. September 2018 (13089 Klicks)

Als erster Band erschienen in der Buchreihe Dokumentation der technischen Entwicklung bei der RAG ist das Buch 2, das sich mit der „Technikentwicklung im Abbau“ beschäftigt. Die Autoren betrachten die einzelnen Aspekte des Strebbaus an langer Front in flacher und mäßig geneigter Lagerung.  

weiter lesen

Geobrugg AG - Safety is our Nature
Geobrugg AG - Safety is our Nature
IVGeobaustoffe, Geokunststoffe, Wasserbau, Straßenbau, Verkehrswegebau, Straßenoberbau, Asphalteinlagen, Erd- und Grundarbeiten, Umwelttechnik, Deponiebau, Eisenbahnbau, Geotextil
Geobrugg AG - Safety is our Nature
IVGeobaustoffe, Geokunststoffe, Wasserbau, Straßenbau, Verkehrswegebau, Straßenoberbau, Asphalteinlagen, Erd- und Grundarbeiten, Umwelttechnik, Deponiebau, Eisenbahnbau, Geotextil
Southern African-German Chamber of Commerce and Industry
11. Kolloquium Fördertechnik im Bergbau - 2024

Trendnachricht
Bahnverkehr auf Bahndamm nach Oberstdorf gestört - Wühltierschutz gefordert

04.11.2023 (383 Klicks)

Bahnverkehr auf Bahndamm nach Oberstdorf gestört - Wühltierschutz gefordert



weiter lesen - Bahnverkehr-auf-Bahndamm-nach-Oberstdorf-gestoert-Wuehltierschutz-gefordert

Trendnachricht
Gotthard-Basistunnel: Schäden gravierend, Normalbetrieb voraussichtlich ab September 2024

04.11.2023 (247 Klicks)

Gotthard-Basistunnel: Schäden gravierend, Normalbetrieb voraussichtlich ab September 2024



weiter lesen - Gotthard-Basistunnel-Schaeden-gravierend-Normalbetrieb-voraussichtlich-ab-September-2024

Trendnachricht
Europaweite Weiterbildungsinitiative von Hochschulen macht Führungskräfte für zukünftige ESG-Herausforderungen der Rohstoffbranche fit

15.11.2023 (232 Klicks)

Europaweite Weiterbildungsinitiative von Hochschulen macht Führungskräfte für zukünftige ESG-Herausforderungen der Rohstoffbranche fit



weiter lesen - Europaweite-Weiterbildungsinitiative-von-Hochschulen-macht-Fuehrungskraefte-fuer-zukuenftige-ESG-Herausforderungen-der-Rohstoffbranche-fit

Trendnachricht
Südharz Kali und Deusa International unterzeichnen MoU - langfristige Nutzung des Schachts Bernterode

04.11.2023 (180 Klicks)

Südharz Kali und Deusa International unterzeichnen MoU - langfristige Nutzung des Schachts Bernterode



weiter lesen - Suedharz-Kali-und-Deusa-International-unterzeichnen-MoU-langfristige-Nutzung-des-Schachts-Bernterode