Fluid Competence GmbH
Fluid Competence GmbH
HUESKER Synthetic GmbH
Fluid Competence GmbH
HUESKER Synthetic GmbH
Redpath Deilmann GmbH
23. Kolloquium Bohr- und Sprengtechnik 2023

English Deutsch News-Archive
GeoResources - Mining, Tunnelling, Geotechnics, Energy - News, Events and Journal

24.05.2014 (7153 Clicks)

Braunkohlentag 2014


„Die Transformation des deutschen Stromsystems hin zur verstärkten Nutzung erneuerbarer Energien wird besser gelingen, wenn die Potenziale, die sich aus der gesicherten Verfügbarkeit heimischer Braunkohle, ihrer hohen Wettbewerbsfähigkeit, ihrer großen regionalwirtschaftlichen Bedeutung und der zunehmenden Flexibilität der Braunkohlenkraftwerke in die langfristige Konzeption genutzt werden“, erklärte der neu gewählte Vorsitzende des Vorstands des Deutschen Braunkohlen-Industrie-Vereins (DEBRIV), Matthias Hartung, auf dem diesjährigen Braunkohlentag in Leipzig.

Nach Überzeugung der Bundesregierung sind konventionelle Kraftwerke als Teil eines nationalen Energiemix auf absehbare Zeit unverzichtbar. Denn der Ausbau der erneuerbaren Energien setzt die Verfügbarkeit eines komplementären Erzeugungssystems auf der Grundlage von Kohle und Gas sowie einen massiven Ausbau der Stromnetze voraus. „Die aktuelle Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) unterstreicht, dass nach stürmischen Ausbaujahren nunmehr erneuerbare und konventionelle Energien wieder stärker in einem System als gegenseitige Partner behandelt werden müssen“, sagte Hartung. 


Die erste Phase der Transformation des deutschen Stromsystems - der Kernenergieausstieg bis Ende 2022 - sieht vor, dass der noch verbliebene Versorgungsbeitrag der Kernenergie von annähernd 100 Terawattstunden (TWh) im Jahr durch erneuerbare Energie ersetzt wird. Im Umkehrschluss bleibt der Versorgungsbeitrag der übrigen Kraftwerke auf vergleichbarem Niveau wie heute. Die zweite Phase der Transformation, stellt bei wachsenden Versorgungsbeiträgen der erneuerbaren Energien bis in die 2030er-Jahre neue Herausforderungen an das Stromsystem.   
   
Nach Einschätzung der Braunkohlenindustrie sollte - heute beginnend aber spätestens wirksam in den 2020er Jahren - die Lösung verstärkt in einem europäischen System gesucht werden. Der Binnenmarkt für Strom, die Nutzung der besten Standorte für erneuerbare Energien in Europa einerseits sowie andererseits die Entwicklung von Potenzialen in Deutschland und in den Nachbarländern weisen in Richtung einer europäischen Systemlösung, die deutlich kostengünstiger ist, als eine rein auf Deutschland ausgerichtete Strategie. Zum erfolgreichen Gelingen des Transformationsprozesses gehört es, das europäische System des Emissionshandels (EU-ETS) als Leitinstrument für die CO2-Minderung zu stärken. Dabei gilt der Grundsatz, ein Ziel mit einem Instrument zu verfolgen. In den Sektoren, die dem EU-ETS unterliegen, sollten hinsichtlich der CO2-Emissionen keine anderen Maßnahmen auf nationaler Ebene vorgesehen werden. 


Hoher gesamtgesellschaftlicher Nutzen der Braunkohle

Der DEBRIV-Vorsitzende unterstrich auf dem diesjährigen Braunkohlentag, dass die annähernd 22.000 Menschen, die direkt in der Braunkohle arbeiten, eine Perspektive haben und dass die von der Tätigkeit in den Revieren ausgehenden positiven regionalwirtschaftlichen Impulse eine verlässliche Grundlage haben, weil sich die Braunkohlenindustrie in den schwierigen Zeiten der Transformation als robust erweist. Die Debatte um die Reform des EEG habe gezeigt, wie wichtig wettbewerbsfähige Strompreise sind, um den energie- und stromintensiven Industrien in Deutschland eine Zukunftsperspektive zu geben. Dabei geht es um zentrale Industriebereiche mit vielen hunderttausend Arbeitsplätzen. Leider, so Hartung, werde nicht hinreichend wahrgenommen, welch großen Beitrag insbesondere die deutsche Braunkohlenindustrie leistet, damit in Deutschland im internationalen Vergleich wettbewerbsfähige Strompreise an den Börsen zu verzeichnen sind. Jede Debatte um die Zukunft der Braunkohle ist damit gleichermaßen eine Standortdebatte. Eine Perspektive für die deutsche Braunkohle bedeutet eine Perspektive für die stromintensiven Industrien. 



Deutschland, Braunkohlentag 2014, Leipzig, Braunkohle, EEG, erneuerbare Energie, konventionelle Energie, Arbeitsplätze, Strompreise, Matthias Hartung, Debriv

share on Whatsapp   share on Whatsapp   share on Telegram   share on FaceBook   share on Twitter   share on Xing   share on LinkedIn   

>> close >>

24.05.2014 (5758 Clicks)

5th anniversary of Astana Mining and Metallurgy Congress

On 12-13 June 2014 the Palace of Independence in Astana will host the key event of the mining and metallurgy sector - International Congress "Astana Mining and Metallurgy" (AMM 2014).

 

>> Read More >>

23.05.2014 (7542 Clicks)

Feintuning der neuen Lüftungssensoren im Niklasdorftunnel

In den beiden generalsanierten Röhren des Niklasdorftunnels führt die ASFINAG nun nach den ersten Monaten im Vollbetrieb ein „Feintuning" durch.

 

>> Read More >>

23.05.2014 (5222 Clicks)

TU Bergakademie Freiberg: Junge Frauen an die Spitze - Noch bis 11. Juni bewerben für Promotionsstelle!

Das Projekt Erfolgsteam „Junge Frauen an die Spitze!“ geht in die dritte Runde. Bis zum 11. Juni können sich Doktorandinnen und Studentinnen mit Promotionsabsicht kurz vor Ende des Studiums bewerben. In Workshops, Trainings und Gruppencoachings können sie sich dann optimal auf eine wissenschaftliche Laufbahn oder eine Führungsfunktion vorbereiten. 

 

>> Read More >>

23.05.2014 (5220 Clicks)

GSE Environmental's New Manufacturing Plant Officially Opens in China

GSE Environmental continued its long-established tradition of being the global leader in the geosynthetics industry with the official opening of its Suzhou, China factory. The opening of the factory represents a major milestone in GSE's vision of supporting the growth in this region with locally manufactured products. The day was celebrated with a grand opening event attended by government and provincial officials; key influencers in the geosynthetics industry, such as installers, owners, designers and engineers; and GSE company executives and local manufacturing, operations, and sales teams.

 

>> Read More >>

23.05.2014 (6430 Clicks)

Huesker: new animation about underwater foundation with Ringtrac®

A new animation "Ringtrac® enables underwater foundation of a 20m high road embankment" shows the use of Geotextile Encased Columns (GECs) for a secure reinforcement of an embankment.

 

>> Read More >>

23.05.2014 (5334 Clicks)

PetroChina: Multiple Management Changes - Appointment of New CEO and Vice-CEO

The Board of Directors announces that Mr Li Xinhua, Mr Wang Guoliang, Mr Liu Hongru, Mr Franco Bernabè, Mr Li Yongwu and Mr Cui Junhui, the Directors of the Company, retired from their office as Directors due to expiry of terms of appointment. Mr Wang Guangjun, Mr Wang Daocheng and Mr Fan Fuchun, the Supervisors of the Company, retired from their office as Supervisors due to expiry of terms of appointment. The retirement took immediate effect from 22 May 2014.

 

>> Read More >>

23.05.2014 (5451 Clicks)

Erschütterungsmessungen für Berliner Verkehrsprojekte

Die Hauptstadt wird ihrem Ruf als Großbaustelle gerecht. Die G.U.B. Niederlassung Berlin ist mit ihrer „Messstelle für Erschütterungen" bei drei überregional bekannten Großprojekten vertreten.

 

>> Read More >>

22.05.2014 (5218 Clicks)

7. Weltverkehrsforum vom 21.-23. Mai in Leipzig

Deutschland ist vom 21.-23. Mai 2014 zum siebten Mal in Folge Gastgeber des Weltverkehrsforums. Auf der Konferenz diskutieren die Verkehrsminister der 54 Mitgliedstaaten, die Minister weiterer 16 Gaststaaten sowie hochrangige Vertreter von Wirtschaft und Wissenschaft zum diesjährigen Thema "Verkehr für eine Welt im Wandel".

 

>> Read More >>

22.05.2014 (6498 Clicks)

UK: Women in Rail conference

Baroness Kramer has outlined the importance of encouraging women to take up careers in the UK rail industry at the Women in Rail conference.

 

>> Read More >>
J. D. Theile GmbH & Co. KG
Latest Articles

23.12.2022 

On the autogenous Healing of Cracks in waterproof Concrete Structures – Experiences in the Field and Conclusions drawnOn the autogenous Healing of Cracks in waterproof Concrete Structures – Experiences in the Field and Conclusions drawn

Structural planning engineers usually refer to EN 1992-3 when designing watertight concrete (WU concrete) structures such as basements, tunnels and water tanks. This standard can be interpreted...  

#A.S.T. Bochum GmbH #Geotechnics #Tunnelling #sealing sheets, geomembranes #sealing #sealing technique

23.12.2022 

The Konrad Nuclear Waste Repository – Renovation and Reconstruction Work in the North Compartment of Shaft Konrad 1The Konrad Nuclear Waste Repository – Renovation and Reconstruction Work in the North Compartment of Shaft Konrad 1

The BGE (Federal Service Company for Radioactive Waste Disposal) is a Peine-based organisation that has been entrusted with the task of converting the former Konrad iron ore mine to serve as a final...  

#Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE) #Mining #abandoned mining #repository mining #shaft sinking #Conveyor technology

20.10.2022 

‘Focus on Technology’ or ‘Wonders of modern Technology’‘Focus on Technology’ or ‘Wonders of modern Technology’

The bauma trade fair will soon open its doors, about six months late – at a time of major changes and challenges. To coincide with the 33rd World’s Leading Trade Fair for Construction Machinery, Building Material Machines, Mining Machines, Construction Vehicles and Construction Equipment, the focus of this issue is on technology – an interesting special topic for all of us in the areas in which we work, not just for trade-fair visitors and exhibitors....  

#Energy #Geotechnics #Tunnelling #Mining

SMT Scharf GmbH
S-Tec ApS
DSI Underground GmbH
Current Events

06.02.2023 -

Indaba 2023


07.02.2023 - 09.02.2023

UCT 2023 - 28th Annual Underground Construction Technology


20.02.2023 - 23.02.2023

GEOAFRICA 2023


26.02.2023 - 01.03.2023

MINEXCHANGE 2023

F. Willich GmbH + Co. KG
F. Willich GmbH + Co. KG
Secon Systems GmbH
F. Willich GmbH + Co. KG
Secon Systems GmbH
CFT GmbH Compact Filter Technic
IVGeobaustoffe, Geokunststoffe, Wasserbau, Straßenbau, Verkehrswegebau, Straßenoberbau, Asphalteinlagen, Erd- und Grundarbeiten, Umwelttechnik, Deponiebau, Eisenbahnbau, Geotextil
Specials
World’s longest Railway Tunnel Project – supported by innovative Conveyor Digitalisation and reliable Engineering

World’s longest Railway Tunnel Project – supported by innovative Conveyor Digitalisation and reliable Engineering

17. October 2022 (601 Clicks)

The consortium BTC Brennero Tunnel Construction and the Hosch Group jointly delivered on a world-class tunnelling project by combining excellent engineering with the innovative remote monitoring system Hoschiris Discover.  

#Brennero Tunnel Construction (BTC) #HOSCH-Foerdertechnik Recklinghausen GmbH #Tunnelling #Traffic tunnels #Conveyor technology #Digitalisation

>> read more >>
Books / Bücher
RAG-Technikchronik - Buch 4: Technikentwicklung in der Logistik

RAG-Technikchronik - Buch 4: Technikentwicklung in der Logistik

27. December 2018 (2774 Clicks)

Das Buch 4 der Buchreihe „Dokumentation der technischen Entwicklung bei der RAG“ zeigt die Entwicklungen der vergangenen fünf Jahrzehnte im Bereich Logistik der RAG. Die Logistik unter Tage wurde durch die flächige Entwicklung des Steinkohlenbergbaus, z.B. durch Anschluss- oder Verbundbergwerke, und die Zunahme der Gewinnungsteufe vor erhebliche Herausforderungen gestellt.  

#RAG Aktiengesellschaft #Mining #underground mining #abandoned mining

>> read more >>
Southern African-German Chamber of Commerce and Industry
Southern African-German Chamber of Commerce and Industry
moduscom unternehmenskommunikation - die etwas andere Art der Werbe-Dienstleistung
Southern African-German Chamber of Commerce and Industry
moduscom unternehmenskommunikation - die etwas andere Art der Werbe-Dienstleistung
J. D. Theile GmbH & Co. KG
Bauen im und am Wasser -  9. Deutscher Geotechnik Konvent

Trend News
Europe’s largest Deposit of Rare Earth Metals is located in the Kiruna Area

12.01.2023 (305 Clicks)

Europe’s largest Deposit of Rare Earth Metals is located in the Kiruna Area

LKAB has identified significant deposits of rare earth elements in the Kiruna...  

#LKAB #Mining #Energy #underground mining

>> read more >>
Trend News
Masan High-Tech Materials integrates global R&D activities under leadership of H.C. Starck Tungsten Powders

07.01.2023 (191 Clicks)

Masan High-Tech Materials integrates global R&D activities under leadership of H.C. Starck Tungsten Powders

H.C. Starck Tungsten Powders is bringing together the research and developmen...  

#H.C. Starck Tungsten GmbH #Mining

>> read more >>
Trend News
K + S appointed Dr. Carin-Martina Tröltzsch to the Board of Executive Directors

24.01.2023 (181 Clicks)

K + S appointed Dr. Carin-Martina Tröltzsch to the Board of Executive Directors

The Supervisory Board of K+S Aktiengesellschaft has appointed Dr. Carin-Marti...  

#K+S AG #Mining #underground mining

>> read more >>
Trend News
Implenia wins large and complex tunnelling project in Norway – E03 Boknafjord tunnel

07.01.2023 (172 Clicks)

Implenia wins large and complex tunnelling project in Norway – E03 Boknafjord tunnel

  • Joint Venture of Implenia and Stangeland Maskin selected to plan and ...  

    #Implenia Construction GmbH #Tunnelling #Traffic tunnels

    >> read more >>