Menu

Chinesen steigen bei Hazemag ein

Chinesen wollen jetzt auch in Dülmen einsteigen. Der Pekinger Konzern Sinoma wird von Schmidt, Kranz & Co zum Jahresende 2013 einen Anteil von 29,55 Prozent des Kapitals der Hazemag, einem Hersteller von Bergbau- und Zerkleinerungsmaschinen, übernehmen.

 

Hazemag-Geschäftsführer Christian Lotze bestätigte am Mittwoch gegenüber unserer Zeitung einen Bericht der „South China Morning Post“, wonach dieser Anteil bis zum Jahreswechsel 2014/15 auf 59,09 Prozent aufgestockt werden soll.

Learn more

back to top

Our Web Adresses

Idea and Programming