Menu

Strabag saniert A10 Oswaldibergtunnel in Österreich

Der österreichische Baukonzern Strabag wird für die Asfinag den A10 Oswaldibergtunnel sanieren.

Die beiden Röhren mit einer Länge von jeweils 4,3 km werden zwischen Juli 2015 und Juni 2017 auf den neuesten Stand der Technik gemäß Straßentunnelsicherheitsgesetz gebracht.

Der Auftrag mit einem Volumen von € 34 Mio. umfasst sowohl die baulichen Sanierungsmaßnahmen im Bereich Straßen-, Tunnel- und Hochbau als auch die Neuinstallation der gesamten elektrotechnischen und maschinellen Ausrüstung (E&M).

„Bei diesem Projekt ist unsere Erfahrung in den verschiedensten Bereichen gefragt – daher arbeiten unsere Spezialistinnen und Spezialisten aus dem Bau, der Anlagen- und der Kommunikationstechnik eng zusammen“, so Thomas Birtel, Vorstandsvorsitzender des Strabag-Konzerns.

Quelle: Strabag AG

back to top

Our Web Adresses

Idea and Programming

Akzeptieren/Accept

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. Sie werden nicht getrackt und Ihre Daten werden nicht weitergeletet an Dritte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

This website uses only technically necessary cookies. You are not tracked and your data are not passed on to third parties. By using this website, you consent to the use of cookies.