Menu

Geovol Unterföhring beginnt mit Bau der zweiten Energiezentrale

Vor wenigen Tagen hat das Unternehmen Geovol in Unterföhring mit dem Bau der zweiten Energiezentrale begonnen. Der gemeindeeigene Betreiber der örtlichen Geothermieanlage und des Fernwärmenetzes hatte im Sommer zwei neue Tiefenbohrungen niedergebracht und so die Kapazität des Heizwerks mehr als verdoppelt. Damit die Wärme des zusätzlichen Thermalwassers auch nutzbar ist, muss das Unternehmen nun eine zweite Energiezentrale bauen. Sie wird zukünftig für die Versorgung des südlichen Gemeindegebiets gebraucht sowie für den Anschluss weiterer gewerblicher Kunden.

Read more...

Vogelbergskreis: geothermische Serverkühlung spart CO₂ und Geld

Dutzende Server stehen im Zentrum des PC-Netzwerks mit Hunderten von Computerarbeitsplätzen an 17 Standorten der Kreisverwaltung. Die Server müssen rund um die Uhr gekühlt werden – sonst gehen sie „in die Knie“ und das ganze Netz bricht zusammen. Bei der Kühlung geht die Vogelsberger Kreisverwaltung einen sehr innovativen Weg: Geothermie – die Kühle, die aus 80 Metern Tiefe kommt.

Read more...

Erdöl- und Erdgassuche in Niedersachsen: LBEG genehmigt 3D-seismische Messung

Das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) hat am 17. November 2014 einen Sonderbetriebsplan der PRD Energy GmbH für eine 3D-seismische Messung zur Aufsuchung von Kohlenwasserstoffen (Erdöl und Erdgas) zugelassen. Damit darf das Unternehmen seismische Untersuchungen in einem 90 km2 (Quadratkilometer) großen Gebiet im Erlaubnisfeld Sittensen (Landkreis Rotenburg) durchführen. Das Gebiet befindet sich zwischen Klein Meckelsen, Sittensen, Helvesiek, Elsdorf und Heeslingen.

Read more...

DGB-Gewerkschaften haben "Allianz für Vernunft in der Energiepolitik" für bezahlbaren Strom und gute Arbeitsplätze gegründet

Vier DGB-Gewerkschaften haben eine "Allianz für Vernunft in der Energiepolitik" gegründet. IG Metall, IG BCE, IG BAU und EVG fordern eine Neuorientierung der Energiepolitik und starten eine gemeinsame Unterschriftenaktion "Für bezahlbaren Strom und gute Arbeitsplätze". Die Gewerkschaften streiten für eine Energiewende mit einem wirtschaftlichen, innovativen und sozialverträglichen Energiemix aus erneuerbaren Energien, Kohle und Gas.

Read more...

Wintershall auf Öl- und Gas-Konferenz ADIPEC im Raum Middle East

In der Region Middle East befinden sich etwa 50 Prozent der weltweiten Öl- und Gasreserven. Auch für Wintershall bekommt die Region eine immer größere Bedeutung: Seit 2010 baut das Unternehmen seine Präsenz in der Golfregion konsequent aus und ist auch dieses Jahr auf der ADIPEC, der „Abu Dhabi International Petroleum Exhibition and Conference“, vertreten.

Read more...

Etzel: Ursache des Druckanstiegs an Kaverne geklärt

An der Kaverne K 334 der IVG Caverns GmbH in Etzel (Landkreis Wittmund) hat sich am Samstag (01.11.2014) in etwa 50 Meter Tiefe der Gasförderstrang gelöst. Der mehr als 1000 Meter lange Strang sackte im Bohrloch um etwa einen Meter ab. Das haben die am Sonntag und Montag durchgeführten Untersuchungen externer Sachverständiger unter Aufsicht von Mitarbeitern des Landesamtes für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) ergeben. Die Experten haben u.a. eine Bohrlochbefahrung mit einer speziellen Kamera durchgeführt.

Read more...

Geothermie: NRW-Umweltminister Remmel eröffnet DGK-Kongress

Wenn am 11. November der Geothermiekongress eröffnet wird, ist auch die Landespolitik auf höchster Ebene vertreten. Der nordrhein-westfälische Umweltminister Johannes Remmel richtet in der Eröffnungsfeier ein Grußwort an die Branche. Ebenfalls zugesagt für die europaweit führende Fachtagung haben der Staatssekretär im Umweltministerium NRW Peter Knitsch, der Bohrunternehmer Martin Herrenknecht, und der ehemalige mexikanische Präsidentschaftskandidat Gabriel Quadri.

Read more...

Weichen stellen für Erneuerbare Wärme - Geothermieverbände sehen Fehleinschätzung der Bundesregierung

Die Geothermieverbände GtV-Bundesverband Geothermie und Wirtschaftsforum Geothermie fordern die Bundesregierung auf, den Ausbau erneuerbar erzeugter Wärme zu forcieren. Die Förderinstrumente in Form von Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz und Marktanreizprogramm müssen der Realität angepasst werden.

Die Marktdurchdringung Oberflächennaher und Tiefer Geothermie im Wärmemarkt stagniert noch immer aufgrund rechtlicher und politischer Rahmenbedingungen.

Read more...

Hochrangige dänische Delegation zu Gast bei der DERA

Für die Zukunftssicherung der Industriestandorte Deutschland und Dänemark, insbesondere beim Ausbau der erneuerbaren Energien und der Weiterentwicklung von Schlüsseltechnologien, ist die sichere und nachhaltige Versorgung mit mineralischen Rohstoffen eine unabdingbare Voraussetzung. Vor diesem Hintergrund ist eine präzise Analyse der globalen Rohstoffmärkte und der Rohstoffpotenziale eine entscheidende Voraussetzung für die Beratung der Wirtschaft.

Read more...
Subscribe to this RSS feed

Our Web Adresses

Idea and Programming

Akzeptieren/Accept

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. Sie werden nicht getrackt und Ihre Daten werden nicht weitergeleitet an Dritte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

This website uses only technically necessary cookies. You are not tracked and your data are not passed on to third parties. By using this website, you consent to the use of cookies.