Menu

13. Kolloquium Bauen in Boden und Fels am 1. und 2. Februar 2022

Am 1. und 2. Februar 2022 veranstaltet die Technische Akademie Esslingen e.V. das 13. Kolloquium Bauen in Boden und Fels.

Die zweitägige Fachtagung mit begleitender Ausstellung präsentiert den aktuellen Stand der Wissenschaft und Technik, neueste Entwicklungen und Trends und fördert den persönlichen Erfahrungsaustausch über bedeutende und interessante Herausforderungen in der Geotechnik.

Für das Kolloquium sind Plenarvorträge, ca. 50 Fachvorträge in parallelen Sessions zu folgenden Themenschwerpunkten geplant:

•    Baugruben
•    Baugrunderkundung
•    Gründung
•    Bauen im Grundwasser
•    Erdbau
•    Tunnelbau
•    Hangsicherung
•    Messtechnik
•    Digitalisierung in der Geotechnik
•    Forschung und Innovation

Abendempfang
Zum Ausklang des ersten Tages laden wir die Präsenz-Teilnehmer zu einem lockeren Abendempfang im weiträumigen Foyer der TAE ein. So haben Sie die Möglichkeit, die Fachgespräche des Tages fortzusetzen, neue Kontakte zu knüpfen und Ideen auszutauschen – natürlich unter Einhaltung der coronabedingten Hygiene- und Abstandsregeln. Der Abendempfang ist in der Teilnahmegebühr enthalten; eine separate Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

25 Jahre: Fachtagung über aktuelle Herausforderungen in der Geotechnik – erstmals hybrid!

 

Weitere Informationen:

13. Kolloquium Bauen in Boden und Fels am 1. und 2. Februar 2022 in Ostfildern (Flex-Option)

zum Veranstaltungsprogramm

Zur Anmeldung >>

 

Quelle: TAE

back to top

Our Web Adresses

Idea and Programming

Akzeptieren/Accept

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. Sie werden nicht getrackt und Ihre Daten werden nicht weitergeleitet an Dritte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

This website uses only technically necessary cookies. You are not tracked and your data are not passed on to third parties. By using this website, you consent to the use of cookies.