Menu

Ausbau der sicherheitstechnischen Ausrüstung im Imster Tunnel (A 12 Inntalautobahn) startet am 26. April

Einspurigkeit im Gegenverkehr bis 15.07.2022 – Umfassendes Sicherheitsupgrade von Videos bis Notruf

Ab morgen Dienstag erhält der österreichische Imster Tunnel ein umfassendes Sicherheitslifting. Die Asfinag erneuert die gesamte sicherheitstechnische Ausrüstung – unter anderem LED-Beleuchtung, Stromversorgung, Verkehrssteuerungseinrichtungen, Notruf, Löschwasser-Ausrüstung und Videobeobachtung. Für die Verkehrsteilnehmenden bedeutet dies, dass eine Spur pro Richtung ständig zur Verfügung stehen wird.

Zusätzlich erhält der Tunnel eine Photovoltaikanlage. Diese wird den Strom-Eigenverbrauch des Tunnels mit grüner, nachhaltiger Energie zu einem Großteil abdecken. Die Arbeiten dauern bis Ende Juli 2022. Die Asfinag investiert insgesamt 1,2 Millionen Euro.

Quelle: Asfinag

back to top

Our Web Adresses

Idea and Programming

Akzeptieren/Accept

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. Sie werden nicht getrackt und Ihre Daten werden nicht weitergeleitet an Dritte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

This website uses only technically necessary cookies. You are not tracked and your data are not passed on to third parties. By using this website, you consent to the use of cookies.