Menu

Solmax Geosynthetics GmbH steht für Qualität, Zuverlässigkeit und Umweltbewusstsein. Unsere Produkte dichten und dränieren, sie schützen Boden, Wasser und Luft vor Schadstoffen.

Bahn erteilt ersten Auftrag für Digitalen Knoten Stuttgart

Region profitiert von mehr und zuverlässigeren Angeboten im Nah- und Fernverkehr • DB-Vorstand Ronald Pofalla: „Reisende sind Gewinner“

 

Im Eiltempo zur Digitalen Schiene: Nur knapp drei Monate nach der Unterzeichnung der Finanzierungsvereinbarung zum Digitalen Knoten Stuttgart hat die Deutsche Bahn den ersten Auftrag an die Bahnindustrie vergeben.

„Wir treiben hier die starke, digitale Schiene in Deutschland konsequent voran. Unser Pilotprojekt Knoten Stuttgart geht in die Umsetzungsphase. Bahnreisende profitieren erheblich: Dank der Digitalisierung werden unsere Züge künftig schneller, zuverlässiger und in dichterem Takt fahren“, so DB-Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla.

Der Auftrag in Höhe von rund 127 Millionen Euro ging an die Firma Thales in Ditzingen und umfasst unter anderem die Errichtung eines Digitalen Stellwerks (DSTW) zur künftigen Steuerung des Bahnbetriebs in der Region. Außerdem werden Strecken mit dem europäischen Zugbeeinflussungssystem ETCS Level 2 ausgerüstet.

Ab 2025 fahren die Züge des Fern-, Regional- und S-Bahn-Verkehrs im Knoten Stuttgart auf einem mit modernster digitaler Technik ausgerüsteten Netz. Neben dem neuen Hauptbahnhof und weiteren Stationen werden zunächst Strecken mit einem Umfang von mehr als 100 Kilometern mit Digitaler Stellwerkstechnik, dem Zugbeeinflussungssystem ETCS und hoch automatisiertem Fahrbetrieb ausgestattet. Stuttgart ist Pilotvorhaben bei der Digitalisierung des gesamten deutschen Schienennetzes. Bis 2035 soll die Umrüstung im Wesentlichen abgeschlossen sein.

Leistungsschub auch für die S-Bahn: Auf der S-Bahn-Stammstrecke in Stuttgart steuert Deutschlands schnellstes Stellwerk zukünftig die kürzesten je realisierten Blockabschnitte von gerade einmal 30 Metern Länge. S-Bahnen können somit so dicht wie bisher nirgends sonst in Deutschland aufeinander folgen.

Drei Pilotprojekte Digitale Schiene Deutschland

Der Digitale Knoten Stuttgart ist eines von drei Pilotprojekten aus dem Starterpaket der Digitalen Schiene Deutschland, mit dem Bundesverkehrsministerium und DB die flächendeckende Streckenausrüstung mit digitaler Technik vorantreiben. Die weiteren Projekte sind die Schnellfahrstrecke Köln–Rhein/Main und der transeuropäische Korridor „Skandinavien-Mittelmeer“. Wesentliche Ziele der Digitalen Schiene Deutschland sind 20 % mehr Kapazität und bessere Qualität im Schienennetz.

Quelle: DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH

back to top

Our Web Adresses

Idea and Programming

Akzeptieren/Accept

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. Sie werden nicht getrackt und Ihre Daten werden nicht weitergeleitet an Dritte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

This website uses only technically necessary cookies. You are not tracked and your data are not passed on to third parties. By using this website, you consent to the use of cookies.