Menu

JD Neuhaus

BASF und IntelliSense.io kooperieren zur Beschleunigung der Digitalisierung im Bergbau

Die BASF Intelligent Mine powered by IntelliSense.io liefert KI-Lösungen für die Erzaufbereitung, ergänzt durch die chemische und mineralverarbeitende Expertise von BASF. (Quelle: BASF) Die BASF Intelligent Mine powered by IntelliSense.io liefert KI-Lösungen für die Erzaufbereitung, ergänzt durch die chemische und mineralverarbeitende Expertise von BASF. (Quelle: BASF)
  • BASF und IntelliSense.io verkünden strategische Partnerschaft und kombinieren Kompetenzen in den Bereichen Chemie, Mineralverarbeitung und Digitalisierung
  • BASF Intelligent Mine powered by IntelliSense.io bietet Lösungen künstlicher Intelligenz für die Erzförderung und ermöglicht Fernoptimierung 24/7 über die gesamte Wertschöpfungskette vom Abbau bis zur Vermarktung
  • Optimization as a Service (OaaS) Applikationen können für einzelne Bergwerksstandorte innerhalb von drei Monaten konfiguriert werden

Der weltweit agierende Chemiekonzern BASF und IntelliSense.io, ein führendes Unternehmen im Bereich der industriellen künstlichen Intelligenz (KI), haben eine exklusive Partnerschaft angekündigt und ihre Kompetenzen in den Bereichen Mineralverarbeitung, chemische Erzaufbereitung und industrielle KI-Technologie zusammengeführt. Das gemeinsame Angebot trägt den Namen „BASF Intelligent Mine powered by IntelliSense.io" und umfasst KI-Lösungen, die mit dem Know-how von BASF in den Bereichen Mineralverarbeitung und Chemie kombiniert werden. Die Lösung ermöglicht es, den Bergwerksbetrieb effizienter, nachhaltiger und sicherer zu gestalten.

BASF Intelligent Mine powered by IntelliSense.io ist eine flexible, in Echtzeit arbeitende Entscheidungsplattform, die für einzelne Standorte in der Regel innerhalb von drei Monaten konfiguriert werden kann. Jeder Bergwerksprozess, wie Zerkleinerung, Eindickung, Flotation und Rückstandsentsorgung, wird durch eine Optimization as a Service (OaaS) Applikation unterstützt, die die zukünftige Leistungsfähigkeit errechnet, simuliert und prozessspezifische Empfehlungen zur Erkenntnisgewinnung und Optimierung liefert. Durch die Verknüpfung mehrerer OaaS-Applikationen können Kunden ihre Effizienz über die gesamte Wertschöpfungskette vom Bergwerk bis zur Vermarktung steigern.

Der Fernzugriff auf den Bergwerksbetrieb ermöglicht rund um die Uhr Einblicke in die betriebliche und finanzielle Leistungsfähigkeit des Bergwerks. Die Prozessexperten von BASF stehen für die Unterstützung in Echtzeit zur Verfügung. Darüber hinaus kann das integrierte Simulationstool genutzt werden, um alternative Betriebsbedingungen zu testen, das Personal zu schulen und nicht-invasive "Was-wäre-wenn"-Szenarien zu simulieren.

Die KI-Lösungen basieren auf einer hybriden Cloud-Architektur, die sowohl Vor-Ort- als auch Cloud-Implementierungen ermöglicht, um Partnern aus der Bergbauindustrie bei der Beschleunigung der Digitalisierungsbestrebungen in ihren Betrieben zu unterstützen.

Der erste Anwender der Intelligent Mine, Image Resources, hat bereits vielversprechende Ergebnisse nach der Implementierung der Intelligent Mine für den Mineralsandbereich erzielt. „Image Resources ist begeistert und optimistisch hinsichtlich des Potenzials der BASF Intelligent Mine powered by IntelliSense.io. Die Lösung kann die Präzision und Effizienz unserer Prozesssteuerung positiv beeinflussen und den Nettoprofit aussagekräftig verbessern“, sagte Patrick Mutz, Image Resources Managing Director. „Basierend auf unseren bisherigen Erfahrungen sind wir zuversichtlich, dass diese Ergebnisse erzielt werden und dabei gleichzeitig die operative Entscheidungsfindung vereinfacht und entspannter wird.“

„Unsere Partnerschaft mit IntelliSense.io kombiniert modernste künstliche Intelligenz und jahrzehntelange Erfahrung in der Erzaufbereitung zu einer leistungsstarken, schnellen und einfach zu implementierenden Optimierungsplattform", sagte Damien Caby, Senior Vice President, BASF Oilfield Chemicals & Mining Solutions. „Die Effizienzsteigerungen, die sich aus den ersten Implementierungen durch unser gemeinsames engagiertes Team ergeben haben, helfen den Kunden, die digitale Transformation ihrer Bergbaubetriebe zu beschleunigen.“

„Ein schwieriges wirtschaftliches Klima macht es notwendig, sich verstärkt auf die Produktivität des Bergbaus innerhalb der gegebenen betrieblichen Einschränkungen zu konzentrieren. Dies führt zu Druck auf die Betriebs- und Investitionsbudgets und erfordert wiederum innovative Lösungen zur beschleunigten Wertschöpfung", fügte Sam G. Bose, CEO IntelliSense.io, hinzu. „Die strategische Partnerschaft zwischen BASF und IntelliSense.io stellt sicher, dass Bergbauunternehmen einen Partner haben, der sowohl ihr Betriebsrisiko als auch die neuen Technologien versteht.“

Quelle: BASF


back to top

Our Web Adresses

Idea and Programming

Akzeptieren/Accept

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. Sie werden nicht getrackt und Ihre Daten werden nicht weitergeleitet an Dritte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

This website uses only technically necessary cookies. You are not tracked and your data are not passed on to third parties. By using this website, you consent to the use of cookies.