Herrenknecht AAOM - Teamwork into the Depth

 

Menu

BGR-Workshop für Grundwassermanagement im Tschadseebecken

Im Rahmen der Technischen Zusammenarbeit führte die BGR ein regionales Training zu „Hot Spot Maps“ in N‘Djaména durch. Bei dem 5-tägigen Workshop lernten die Teilnehmer die visuelle Darstellung von Übersichtskarten mit der Software QGIS.

 

Die BGR unterstützt seit 2007 als Durchführungsorganisation der deutschen Entwicklungszusammenarbeit zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) die Tschadseebeckenkommission (CBLT) beim nachhaltigen Management der Wasserressourcen. Das aktuelle Projekt der BGR soll die Kommission dabei unterstützen, ihre Mitgliedsländer bei der Umsetzung von technischen Lösungen für ein nachhaltiges Grundwassermanagement zu beraten.

Die Teilnehmer des Workshops aus Kamerun, Niger, Nigeria, Tschad und der Zentralafrikanischen Republik wurden geschult, die notwendigen Informationen für eine nachhaltige Nutzung von Wasserressourcen und Böden in der Interventionszone in thematischen Karten aufzubereiten. Die Karten ermöglichen es, politischen Entscheidungsträgern die Notwendigkeit eines nachhaltigen Ressourcenmanagements in Zeiten des Klimawandels zu verdeutlichen und tragen dazu bei, dass die CBLT ihr Mandat des grenzüberschreitenden Wassermanagements kompetent wahrnehmen kann..

Quelle: BGR

back to top

Our Web Adresses

Idea and Programming

Akzeptieren/Accept

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. Sie werden nicht getrackt und Ihre Daten werden nicht weitergeleitet an Dritte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

This website uses only technically necessary cookies. You are not tracked and your data are not passed on to third parties. By using this website, you consent to the use of cookies.