Menu

Bilfinger erhält Auftrag für Instandhaltung von Shells Offshore-Anlagen im Golf von Mexiko

  • Verantwortung für routinemäßige Instandhaltungsleistungen auf 9 Offshore-Öl- und -Gasplattformen im Golf von Mexiko
  • Vertrag über 3 Jahre, mit Verlängerungsoption für 2 weitere Jahre
  • Ausbau der globalen Zusammenarbeit mit Shell in Nordamerika
  • Fortführung der Offshore-Instandhaltungsstrategie von Bilfinger im Golf von Mexiko

The Woodlands, Texas. Bilfinger hat einen Multi-Millionen-Dollar-Auftrag für die routinemäßige mechanische Instandhaltung der Tiefsee-Öl- und -Gasplattformen von Shell im Golf von Mexico erhalten. Der Industriedienstleister wird für mindestens drei Jahre alle routinemäßigen Instandhaltungsleistungen sowie Fertigungsservices für neun Offshore-Plattformen übernehmen, mit der Option auf eine Verlängerung um weitere zwei Jahre. Bilfinger unterstützt seit über 35 Jahren die meisten Offshore-Anbieter in den USA mit Dienstleistungen in den Bereichen Instandhaltung, Isolierung, Gerüstbau, Lackierarbeiten sowie zerstörungsfreie Prüfung. Mit dem neuen Auftrag erweitert das Unternehmen sein Leistungsspektrum im Golf von Mexiko.

„Mit diesem Großauftrag unseres langjährigen Kunden baut Bilfinger seine globalen Beziehungen zu Shell und seinen Wachstumskurs im nordamerikanischen Offshore-Instandhaltungsgeschäft weiter aus“, sagt Duncan Hall, Group COO von Bilfinger. „Unser qualifiziertes Team und unsere umfassenden Instandhaltungsleistungen aus einer Hand werden dazu beitragen, dass Shell den wachsenden Energiebedarf decken und gleichzeitig seine Tiefsee-Öl- und -Gasprojekte sicher betreiben und die Auswirkungen auf die Umwelt minimieren kann.“

Ein Team von Bilfinger Inc. in Nordamerika wird alle routinemäßigen mechanischen Instandhaltungsarbeiten, einschließlich der Fertigung von Rohrleitungen und Anlagenmodulen sowie des Gerüstbaus und Seilzugangslösungen, für sämtliche Shell-Offshore-Plattformen im Tiefseebecken des Golf von Mexiko übernehmen und deren sicheren und zuverlässigen Betrieb gewährleisten. Rund 100 Bilfinger-Mitarbeitende werden auf Rotationsbasis in Vollzeit im Einsatz sein. Zusätzlich besteht für Bilfinger die Option, sich selektiv an Ausschreibungen für Großprojekte zu beteiligen.

„Bilfingers Verpflichtung zu höchsten Sicherheitsstandards garantiert unseren Kunden aus der Öl- und Gasindustrie einen sicheren und zuverlässigen Betrieb ihrer Anlagen, die heute und in Zukunft die amerikanische Energieversorgung sicherstellen“, sagt Hall.

Bilfinger ist seit Jahrzehnten ein führender Anbieter von Instandhaltungs-, Modifikations-, Betriebs- und Inspektionsdienstleistungen für Kunden im Offshore-Öl- und -Gasmarkt. Mit integrierten Serviceangeboten, innovativen Produkten und multidisziplinären Teams steigert der Konzern die Effizienz von Anlagen über den gesamten Lebenszyklus hinweg, von der Errichtung bis zur Außerbetriebnahme.

Quelle: Bilfinger

back to top

Our Web Adresses

Idea and Programming

Akzeptieren/Accept

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. Sie werden nicht getrackt und Ihre Daten werden nicht weitergeleitet an Dritte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

This website uses only technically necessary cookies. You are not tracked and your data are not passed on to third parties. By using this website, you consent to the use of cookies.