Menu

BIM-Anwendung in der Wasserwirtschaft für die Planungspraxis Featured

Mit seiner Broschüre "BIM-Anwendung in der Wasserwirtschaft - Empfehlungen für die Planerpraxis" legt der VBI eine weitere Handreichung für Praktiker und Auftraggeber vor, mit der die Rolle der planenden Ingenieure im digitalisierten Planungs- und Bauprozess gestärkt wird. 

Der Leitfaden zeigt wie die Anwendung der BIM-Methode auf wasserwirtschaftliche Projekte mit ihren oft großen Flächenausdehnungen und komplexen Einzelobjekten gelingen kann und liefert darüber hinaus Hinweise zur Honorierung der BIM-Leistungen. Die Autoren richten den Blick auch auf das hohe Potenzial, das BIM für den späteren Betrieb der Anlagen bietet.

Die Einführung und Umsetzung der digitalen Planungsmethode Building Information Modeling stellt Ingenieurunternehmen vor erhebliche Herausforderungen - eröffnet aber gleichzeitig vielfältige Chancen. Projekte in der Wasserwirtschaft, bei denen unterschiedliche Fachdisziplinen und Objekttypen zusammentreffen, stellen dabei besondere Anforderungen. Der VBI-Ausschuss Wasserwirtschaft hat die Herausforderung angenommen und den Leitfaden für die Planungspraxis erarbeitet. 

Mit dem Einsatz von BIM verbindet sich die Erwartung, Bauvorhaben anhand eines detaillierten digitalen Modells schnell und fehlerfrei abwickeln und effizient bewirtschaften zu können. Dies setzt voraus, dass die Planer die Methodik durchdringen und optimal anwenden. Um die Potenziale der Methode voll auszuschöpfen, bedarf es der Einbindung des Managements, klarer Zielbestimmung und der unternehmerischen Bereitschaft zum Wandel, betonen die Autoren.

Der VBI-Leitfaden „BIM-Anwendungen in der Wasserwirtschaft – Empfehlungen für die Planerpraxis“ (DIN A 5 Broschur) umfasst 32 Seiten und ist zum Preis von 10 Euro einschließlich MwSt. zzgl. Versandkosten über den Online-Shop des VBI zu beziehen: http://www.vbi.de/shop/. Der Preis für VBI-Mitglieder beträgt 7 Euro.

Eine Abbildung des Covers findet sich im Pressebereich auf der VBI-Website.

Der VBI ist die wirtschaftliche Interessenvertretung seiner rund 2.000 Mitgliedsunternehmen, die mit rund 40.000 Mitarbeitern als unabhängige Planer und Berater auf allen Gebieten der Bauwirtschaft und des technisch-wirtschaftlichen Consultings tätig sind.

Quelle: VBI

back to top

Our Web Adresses

Idea and Programming

Akzeptieren/Accept

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. Sie werden nicht getrackt und Ihre Daten werden nicht weitergeletet an Dritte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

This website uses only technically necessary cookies. You are not tracked and your data are not passed on to third parties. By using this website, you consent to the use of cookies.