Menu

Energy4Climate: Factsheet Kavernenspeicher für Wasserstoff veröffentlicht

Um eine Wasserstoffwirtschaft aufbauen zu können, sind ausreichende Speichermöglichkeiten ein zentraler Baustein. Welche Möglichkeiten bestehen, um Salzkavernen als Wasserstoffspeicher bereitzustellen? Welche Diskussionen müssen dazu geführt werden? Dies fasst NRW.Energy4Climate in Form eines Factsheets zusammen.

Europa und insbesondere Deutschland vereinen ideale Voraussetzungen für die Etablierung einer Wasserstoffwirtschaft. Neben dem Aufbau eines umfangreichen Wasserstofftransportnetzes werden dazu auch ausreichende Möglichkeiten zur Wasserstoffspeicherung benötigt. Die nach derzeitigem Stand einzige großskalige Speicheroption für Wasserstoff sind Salzkavernen, die entweder – wenn sie aktuell als Erdgasspeicher genutzt werden – umgerüstet oder neu geschaffen werden können. Der notwendige Zeitbedarf kann je nach Vorgehen zwischen vier und 15 Jahren betragen.

In Form eines neuen Informationsformates gibt NRW.Energy4Climate nun einen Überblick dazu, welche Fakten und Aspekte für eine Bewertung der perspektivischen Wasserstoffspeichersituation relevant sind. Auch aktuelle Projekte und Strategien werden mit Blick auf den Zeithorizont beleuchtet.
 

Zum Download des Factsheets

back to top

Our Web Adresses

Idea and Programming

Akzeptieren/Accept

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. Sie werden nicht getrackt und Ihre Daten werden nicht weitergeleitet an Dritte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

This website uses only technically necessary cookies. You are not tracked and your data are not passed on to third parties. By using this website, you consent to the use of cookies.