Menu

Femern A/S schreibt Auftrag für Unterkünfte für erste Tunnelarbeiter aus Featured

Im Zuge der Vorbereitungen für den Bau des Fehmarnbelt-Tunnels zwischen Fehmarn und Lolland hat Femern A/S einen Auftrag für die Unterkünfte für die ersten Tunnelarbeiter ausgeschrieben. Als Bauherr ist das Unternehmen für die ersten 20 Unterkünfte zuständig.


Im März 2019 beschloss das dänische Parlament, einige größere Bauarbeiten für den Tunnel in Dänemark auf den Weg zu bringen. Unter anderem soll ein neuer Arbeitshafen bei Rødbyhavn auf Lolland entstehen. Er soll die Tunnelelementfabrik mit Materialien versorgen. Zudem werden die fertigen Tunnelelemente von hier aus in den Belt transportiert.

Die Mitarbeiter der Baukonsortien sollen in der Nähe der Baustelle wohnen. Femern A/S errichtet 20 Unterkünfte, die den Arbeitern in der Anfangsphase zur Verfügung gestellt werden, bis die Bauunternehmen eigene Wohnungen auf der Baustelle errichtet haben.

„Wir bauen Unterkünfte für die ersten Mitarbeiter der Bauunternehmen, damit sie mit der Arbeit auf der Baustelle beginnen können. Wenn mit der Zeit immer mehr Arbeiter auf der Baustelle gebraucht werden, errichten die Bauunternehmen eigene Unterkünfte für ihre Mitarbeiter“, sagt Henrik Christensen, Technischer Direktor von Femern A/S.

In den Verträgen mit den Baukonsortien stellt Femern A/S hohe Anforderungen an die Unterkünfte. Sie sind so einzurichten und zu betreiben, dass sie die Gesundheit, Arbeitssicherheit, Arbeitseffizienz und das soziale Klima unter den Mitarbeitern fördern.

So gibt es zum Beispiel konkrete Anforderungen an die Größe und das Innenraumklima der Unterkünfte, darunter die Temperatur und den rund um die Uhr hörbaren Schallpegel, damit die Tunnelarbeiter ungestört schlafen können – auch nach einer Nachtschicht.

Die Arbeiter müssen die Möglichkeit haben, an Freizeitaktivitäten und sozialen Veranstaltungen teilzunehmen. Im Gemeinschaftsbereich muss Internet zugänglich sein, damit die Tunnelarbeiter mit ihren Familien kommunizieren können. Femern A/S vergibt den Auftrag für die 20 ersten Unterkünfte voraussichtlich im Juni 2019.

Quelle: Femern A/S

back to top

Our Web Adresses

Idea and Programming