Menu

Fritzmeier mit Hololight, Vemcon, MTS und TU München für Innovationspreis der bauma nominiert

Mit Konsortium des Projekts „Fahrerleitstand 4.0“ für Innovationspreis der bauma nominiert

Am 28. und 29. Januar 2019 fand der bauma Mediendialog im Internationalen Congress Center München (ICM) statt. Unter den mehr als 200 Teilnehmern und 200 Journalisten war auch Fritzmeier als Aussteller vor Ort. Der Mediendialog der bauma bietet den Ausstellern schon vorab die Möglichkeit, im fachlichen Austausch mit der internationalen Fachpresse auf ihre Produktneuheiten und den Messeauftritt aufmerksam zu machen.         

Auf dem Mediendialog wird die Auswahl der drei Nominierten pro Kategorie für den Innovationspreis bekannt gegeben. Mit dem Konsortium, bestehend aus Hololight, Vemcon, MTS und der TU München, sind wir unter den Finalisten zum bauma Forschungspreis 2019 nominiert. Mit dem Projekt der „Fahrerleitstand 4.0“ bringen wir zusammen mit unseren Partnern eine völlig neuartige Holographietechnologie auf die Baustelle.

Quelle: Fritzmeier Gruppe

back to top

Our Web Adresses

Idea and Programming