Menu

ILF mit Wasserversorgungprojekt Basra beauftragt

Am 25. April 2919 erhielt ILF vom Ministerium für Bauwesen, Wohnen, Kommunen und öffentliche Arbeiten des Irak den Auftrag für die Projektentwicklung, die technische Planung und die örtliche Bauüberwachung für das Wasserversorgungsprojekt im Gouvernement Basra.


Das Projekt beinhaltet eine Umkehrosmose-Meerwasserentsalzungsanlage, ein Fernwassertransportsystem zur Versorgung von 11 Städten einschließlich der Stadt Basra mit zusätzlichem Trinkwasser und einem Kraftwerk zur Produktion der notwendigen Energie für den Betrieb der Anlage.

Das Projekt soll auf der Grundlage von dem von ILF vorgeschlagenen Konzept ausgeführt werden:

  • 1.000.000 m3/Tag Meerwasserentsalzungsanlage mit Umkehrosmose am arabischen Golf in Fao gelegen
  • Ca. 270 km Wassertransportleitungen für die Verteilung von entsalztem Wasser in den Städten des Gouvernements Basra;
  • Ein gasbefeuertes Kraftwerk zur Produktion der benötigten Energie für die Entsalzungsanlage und Pumpstationen.


Das Projekt ist der erste Schritt innerhalb der neuen Wasserstrategie im Irak und soll in den nächsten 4 Jahren zusätzliches Trinkwasser liefern.

Quelle: ILF

back to top

Our Web Adresses

Idea and Programming