Herrenknecht AAOM - Teamwork into the Depth

 

Menu

TPH Bausysteme, sealing, joints, Injection, technology, Concrete, restoration, protection, tunnelling, mining, Abdichtung, Verfuellung, Verfestigen, Sanierung, Tunnelbau, Bergbau

Implenia übernimmt die Bilfinger Hochbau Aktivitäten

Implenia stärkt mit Übernahme von Bilfinger Hochbau Position im grössten Markt Europas – Optimale Ergänzung im bestehenden Heimmarkt Deutschland | Wichtiger Schritt im Rahmen der Internationalisierung | Zugang zu gutem technischen Know-how und langjähriger Kundenbasis

 
Implenia übernimmt von der deutschen Apleona die Bilfinger Hochbau Aktivitäten. Die Einheit mit einer Produktionsleistung von rund EUR 450 Mio. (rund CHF 500 Mio.) und gut 1000 Mitarbeitenden bietet insbesondere in Deutschland Baudienstleistungen im Bereich Hochbau an. Mit dieser Übernahme macht Implenia einen weiteren wichtigen Schritt hin zur Internationalisierung. Die Gruppe stärkt ihre Marktposition in Deutschland und erlangt auf einen Schlag die avisierte Möglichkeit, das Flächengeschäft markant auszubauen.

Bilfinger Hochbau ist in ihrem Heimmarkt Deutschland breit abgestützt und regional gut verankert. Die Gruppe erbringt Leistungen von der Planung bis hin zum schlüsselfertigen Gebäude und verfügt über ausgewiesene Kompetenzen in der Baustellenlogistik, dem Kühllagerbau sowie in der Fassadentechnik.

Die Transaktion ist für Implenia ein bedeutender Schritt hin zur „kritischen Grösse“ im grössten Baumarkt Europas. Die Gruppe erhält damit den wichtigen Zugang zu einem attraktiven und langjährigen Kundenportfolio. Bilfinger Hochbau verfügt zudem über ausgewiesene technische Kompetenzen, dazu zählt unter anderem die langjährige BIM-Erfahrung. Dieses Know-how wird Implenia helfen, auf ihrem Digitalisierungspfad schneller voranzuschreiten.

Implenia CEO Anton Affentranger zeigt sich erfreut: „Mit dieser Transaktion stärken wir unsere Position in Deutschland. Ich freue mich sehr, die neuen Kolleginnen und Kollegen in unserer Gruppe willkommen zu heissen. Gemeinsam werden wir das Marktpotenzial gut ausschöpfen können und die Basis für weiteres nachhaltiges Wachstum unserer Gruppe legen.“ Hans-Dieter Steinbrücker, CEO von Bilfinger Hochbau, betont: „Wir freuen uns sehr, mit Implenia eine neue Gesellschafterin mit exzellentem Ruf gefunden zu haben, welche die strategische Zukunft unseres Unternehmens mit uns gemeinsam weiterentwickeln wird. Implenia erwirbt ein hervorragend aufgestelltes Unternehmen mit viel Know-how und ausgezeichneten Mitarbeitenden.“

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Das Zustandekommen der Transaktion ist vorbehaltlich der Zustimmung der Wettbewerbsbehörden. Der Abschluss der Übernahme („Closing“) ist in der Periode zwischen Anfang Februar und Ende April 2017 vorgesehen.

Quelle: Implenia

back to top

Our Web Adresses

Idea and Programming

Akzeptieren/Accept

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. Sie werden nicht getrackt und Ihre Daten werden nicht weitergeleitet an Dritte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

This website uses only technically necessary cookies. You are not tracked and your data are not passed on to third parties. By using this website, you consent to the use of cookies.