Menu

Solmax Geosynthetics GmbH steht für Qualität, Zuverlässigkeit und Umweltbewusstsein. Unsere Produkte dichten und dränieren, sie schützen Boden, Wasser und Luft vor Schadstoffen.

JLT Mobile Computers gründet Software-Tochter zur Beschleunigung seiner servicebasierten Wachstumsstrategie

Mit der Ernennung eines CEOs für die Leitung der eigenständigen neuen Tochtergesellschaft für Softwareentwicklung unternimmt JLT den nächsten strategischen Schritt, sich zu einem Anbieter ganzheitlicher robuster IT-Lösungen zur Produktivitätssteigerung in Lagerhaltung und Logistik zu entwickeln.

 

JLT Mobile Computers, nach eigenen Worten ein führender Entwickler und Hersteller robuster Computer für anspruchsvolle Einsatzumgebungen, gibt die Gründung einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft für Softwareentwicklung sowie die Ernennung von Andreas Nivard zum Geschäftsführer des neuen Unternehmens bekannt, das unter dem Namen JLT Software Solutions firmiert. Im Laufe der nächsten Jahre plant JLT seine Software-Tochter durch Einstellung eines starken Entwicklungsteams mit solider Software-Expertise weiter auszubauen. Mit der Firmengründung geht JLT einen weiteren wichtigen Schritt bei der Umsetzung seiner langfristigen Wachstumsstrategie, in deren Mittelpunkt die Bereitstellung umfassender IT-Lösungen, ergänzender Produkte und Dienstleistungen für Industriesektoren mit anspruchsvollen Einsatzbedingungen steht.

Ziel der Investition ist es, mit neuen Softwarelösungen und einem skalierbaren Dienstleistungsangebot rund um die branchenweit bekannten robusten Computer von JLT optimale Kundenwertschöpfungs- und Wettbewerbsvorteile zu schaffen. So plant JLT zum Beispiel, die bestehende Sensortechnologie sowie das Funktionsangebot der jüngsten JLT-Fahrzeugterminal-Generation, bestehend aus dem Windows-basierten JLT6012- und dem kommenden Android-10-basierten JLT6012A-Computer, zu nutzen, um neue mobile Gerätemanagement- und IoT (Internet of Things)-Lösungen anzubieten, die effizientere Arbeitsabläufe gewährleisten, Ausfallzeiten minimieren und die Sicherheit erhöhen.

„Das Ziel von JLT ist es, profitabel und schneller als der Rest des Marktes zu wachsen. Dazu beruht eine der drei Säulen unserer Wachstumsstrategie auf der Entwicklung ganzheitlicher Lösungen mit erhöhtem Servicegehalt“, erklärt Per Holmberg, CEO von JLT Mobile Computers. „Ein Schlüssel zur Schaffung eines skalierbaren Serviceangebots ist die Entwicklung von flexiblen Softwarelösungen. Da die derzeitige Expertise von JLT hauptsächlich in der Hardware-Entwicklung liegt, bin ich stolz und froh, Andreas Nivard im JLT-Team willkommen zu heißen, der mit seiner soliden Software-Branchenerfahrung unser neues Unternehmen leiten wird.“

Über Andreas Nivard

Andreas Nivard, der sein Amt am 1. März antreten wird, bringt fast 25 Jahre Erfahrung in verschiedenen Positionen in der Softwareindustrie mit, in denen er überwiegend für die Geschäfts- sowie alle Aspekte der Produktentwicklung verantwortlich zeichnete. Zuletzt arbeitete Andreas Nivard für das führende nordische IT-Software- und Serviceunternehmen TietoEVRY, wo er drei Jahre lang für die operativen Ergebnisse in der schwedischen Region Småland verantwortlich war. Vor TietoEVRY arbeitete er viele Jahre bei Visma, Schwedens größtem Anbieter von Verwaltungssoftware, und leitete in dieser Zeit eine Reihe von Entwicklungsteams. JLT hat auch bereits mit der Rekrutierung eines Softwarearchitekten begonnen, der zusammen mit Herrn Nivard den Grundstein für das neue Unternehmen legen wird.

Über JLT Mobile Computers

"Zuverlässige Leistung, weniger Ärger. JLT Mobile Computers ist ein führender Anbieter von robusten mobilen Computergeräten für den Einsatz in anspruchsvollen Umgebungen. 25 Jahre Entwicklungs- und Fertigungserfahrung haben JLT zum Maβstab für robuste Computer werden lassen, mit herausragender Produktqualität und fachkundigem Service. Die Lösungen und der Support von JLT bieten den Kunden in Lagerhaltung, Gütertransport, Fertigung, Bergbau, Hafen- und Landwirtschaft einen reibungslosen Geschäftsablauf. Mit Niederlassungen in Schweden und den USA, die durch ein breites Netz von Vertriebspartnern in lokalen Märkten ergänzt werden, ist JLT weltweit aktiv. Das Unternehmen wurde 1994 gegründet, und die Aktie ist seit 2002 an der Nasdaq First North Growth Market-Börse unter dem Symbol JLT notiert. Aktuell fungiert Eminova Fondkommission AB als Certified Advisor."

back to top

Our Web Adresses

Idea and Programming

Akzeptieren/Accept

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. Sie werden nicht getrackt und Ihre Daten werden nicht weitergeleitet an Dritte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

This website uses only technically necessary cookies. You are not tracked and your data are not passed on to third parties. By using this website, you consent to the use of cookies.