Menu

TPH Bausysteme, sealing, joints, Injection, technology, Concrete, restoration, protection, tunnelling, mining, Abdichtung, Verfuellung, Verfestigen, Sanierung, Tunnelbau, Bergbau

Neue Geschäftsbereiche bei Pöyry Deutschland: Verkehr, Wasser, Industrie

Consulting- und Engineering-Unternehmen optimiert Organisationsstruktur

Das Consulting- und Engineering-Unternehmen Pöyry entwickelt seine Unternehmensorganisation strategisch weiter. Dazu werden die Kompetenzen künftig in den drei neuen Geschäftsbereichen Verkehr, Wasser und Industrie gebündelt. Schrittweise werden nun die Büros und Abteilungen den drei Geschäftsbereichen zugeordnet und schließlich direkt an sie angebunden. Durch die vereinfachten Strukturen kann Pöyry die Fachbereiche weiter stärken und den Fokus auf Markt und Kunden erhöhen. Dabei werden die Vorteile der Standortorganisation beibehalten.

„Wir sind überzeugt, dass die strategische Weiterentwicklung unserer Organisation ein weiterer wichtiger Baustein für den Erfolg unseres Unternehmens ist. Dadurch können wir unsere Ressourcen, unser Fachwissen und unsere Vertriebsaktivitäten noch effizienter bündeln“, sagt Ralf Reifferscheidt, Geschäftsführer bei Pöyry. Die neue Organisation fördert die standortübergreifende Zusammenarbeit und erleichtert sowohl die Koordination innerhalb und zwischen den Geschäftsbereichen als auch die internationale Zusammenarbeit deutlich. So können die Kunden künftig noch einfacher auf das gesamte Dienstleistungsportfolio des Unternehmens zugreifen.

Der Geschäftsbereich Verkehr übernimmt Planungsleistungen in allen Bereichen der Verkehrsinfrastruktur sowie Ingenieurdienstleistungen für die nachhaltige Stadtentwicklung. Im Geschäftsbereich Wasser bieten die Pöyry-Experten Lösungen für wasserwirtschaftliche Infrastrukturkonzepte, Abwasser- und Prozesswasserbehandlung sowie Wasserbau und Hochwasserschutz. Der Geschäftsbereich Industrie bietet Engineering-Dienstleistungen für diverse Industriesegmente und bündelt künftig die Kompetenzen aus den Bereichen Energie, Zellstoff und Papier, Chemie, Prozessindustrie, Anlagen- und Maschinenbau. Hinzu kommt die umwelt- und naturschutzfachliche Begleitung von Projekten im Infrastruktur-, Industrie- und Energiesektor. Als Leiter der Geschäftsbereiche wurden Dr. Ulf Surburg (Verkehr), Ralf Janyga (Wasser) und Peter Achenbach (Industrie) ernannt.

Auch wenn die einzelnen Abteilungen künftig organisatorisch nicht mehr den Standorten, sondern den Geschäftsbereichen zugeordnet sind, werden die Abteilungen eines Standorts weiterhin eng zusammenarbeiten. So kann Pöyry auch künftig Leistungen in allen Geschäftsfeldern aus einer Hand anbieten und Projekte über sämtliche Projektphasen begleiten. Über die deutschlandweiten Niederlassungen bleiben die Pöyry-Experten dabei nah am Kunden. „Durch unsere verschiedenen Standorte können wir enge persönliche Beziehungen zu unseren Kunden aufbauen und fortsetzen. Diese Vorteile wollen wir auch weiterhin für unser Geschäft nutzen“, so Reifferscheidt.
         

Über Pöyry

Pöyry ist ein international tätiges Consulting- und Engineering-Unternehmen und bietet eine umfassende Dienstleistungspalette mit integrierten Lösungen entlang des gesamten Projektlebenszyklus. Mit ausgewiesenen Kompetenzen in den Bereichen Energie, Industrie, Verkehr, Hoch- und Städtebau, Wasser und Umwelt ist Pöyry ein gefragter Partner privater und öffentlicher Auftraggeber. Pöyry bietet seinen Kunden Management Consulting sowie Dienstleistungen für Engineering und Projektabwicklung. Als globaler Konzern mit ca. 6.000 Mitarbeitern erzielte Pöyry 2014 einen Nettoumsatz von 571 Millionen Euro. In Deutschland ist das Unternehmen flächendeckend an 17 Standorten und mit ca. 650 Experten präsent.

Quelle: Pöyry

back to top

Our Web Adresses

Idea and Programming

Akzeptieren/Accept

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. Sie werden nicht getrackt und Ihre Daten werden nicht weitergeleitet an Dritte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

This website uses only technically necessary cookies. You are not tracked and your data are not passed on to third parties. By using this website, you consent to the use of cookies.