Menu

OceaniQ-Transformatoren für schwimmende Offshore-Anwendungen

Die ersten Produkte von Hitachi Energy, die als Teil des OceaniQ-Portfolios angekündigt werden, sind die Transformatoren für schwimmende Offshore-Anwendungen, die kürzlich vorgestellt wurden. Seit den ersten kommerziellen Projekten in den frühen 1990er Jahren ist die Offshore-Windstromerzeugung enorm gewachsen, mit einer Kapazität von derzeit mehr als 35 Gigawatt weltweit. Doch das Bauen auf hoher See ist über die raue Salzwasserumgebung hinaus mit grossen Herausforderungen verbunden und nur ein kleiner Bruchteil des vollen Potenzials wurde ausgeschöpft, da viele Offshore-Gebiete keinen geeigneten Meeresboden haben und Tiefen von über 60 Meter für feste Strukturen nicht realisierbar sind.

OceaniQ™-Transformatoren und Drosselspulen sind Schlüsselelemente in der Netzinfrastruktur, die die Übertragung von in Offshore-Windparks erzeugtem Strom ermöglichen. Dieses komplette und qualifizierte Sortiment, das in Zusammenarbeit mit den führenden Herstellern von schwimmenden Offshore-Anlagen entwickelt wurde, nutzt weltweit gewonnene Erfahrungen, um die Anforderungen mit einem leichten, kompakten und modularen Design zu erfüllen, das aus speziell entwickelten Transformatoren und Komponenten besteht.

„Bei OceaniQ sind unsere Weltklasse-Ingenieure stolz auf ihre Lösungen, die raue Offshore-Bedingungen meistern und der Gesellschaft letztendlich dabei helfen, sich in eine kohlenstoffneutrale Zukunft zu bewegen“, sagte Bruno Melles, Managing Director des Geschäftsbereichs Transformers von Hitachi Energy. „Schwimmende elektrische Systeme sind eine wichtige Entwicklung in der Entwicklung der Offshore-Industrie für erneuerbare Energien, die enorme Möglichkeiten eröffnen und neue Geschäftsmodelle erschliessen werden. OceaniQ steht vollkommen im Sinne des Unternehmenszwecks von Hitachi Energy, der sich auf die Entwicklung einer nachhaltigen Energiezukunft für alle konzentriert.“

Alfredo Parres, Head of Renewables bei Hitachi Energy, kommentierte: „Windkraft ist eine der reichhaltigen und kostenlosen natürlichen Ressourcen der Erde, und durch das Offshore-Portfolio von OceaniQ werden Kunden in der Lage sein, sie effizienter zu nutzen und zu integrieren. Parres ergänzte: „Durch OceaniQ bauen wir ein nachhaltigeres, flexibleres und sichereres Energiesystem auf, und die Lösungen werden zu einem stärker integrierten, vernetzten und qualitativ hochwertigen Stromnetz beitragen. Ich freue mich darauf, diese Woche auf der WindEurope mit Kunden über das Potenzial von OceaniQ zu diskutieren und darüber, wie wir gemeinsam weiterhin Technologien vorantreiben können, die das volle Potenzial von Offshore-Windenergie ausschöpfen können.“

Diese neueste Entwicklung im Portfolio von Hitachi Energy demonstriert weiterhin das Engagement die Grenzen der Innovation für nachhaltige Energielösungen für die Offshore-Umgebung zu verschieben. Das Unternehmen erwartet, in den kommenden Monaten Neuzugänge im OceaniQ-Portfolio bekannt zu geben. Die Markteinführung von OceaniQ folgt auf die jüngsten Markteinführungen des Unternehmens von IdentiQ™ – den Lösungen für digitale Zwillinge für Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragungs- und Power-Quality-Lösungen – und EconiQ™, dem Lösungsportfolio von Hitachi Energy, das nachweislich eine aussergewöhnliche Umweltleistung erbringt, die zu einer erheblichen Reduzierung des ökologischen Fussabdrucks führt.

Quelle Hitachi

back to top

Our Web Adresses

Idea and Programming

Akzeptieren/Accept

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. Sie werden nicht getrackt und Ihre Daten werden nicht weitergeleitet an Dritte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

This website uses only technically necessary cookies. You are not tracked and your data are not passed on to third parties. By using this website, you consent to the use of cookies.