Menu

ÖBB: Böschungssicherung in Eichgraben

Arbeiten zur Hangstabilisierung von 29. Juli bis 29. November; Investitionssumme 1,5 Millionen Euro


Nachdem der Damm in Eichgraben schon in die Jahre gekommen ist, führen die ÖBB ab Ende Juli umfangreiche Errichtungsarbeiten zur Böschungssicherung durch. Dadurch werden mögliche Hangrutschungen verhindert und die Stabilität und die Sicherheit gewährleistet. Die Maßnahmen werden im Bereich Pernerstorferstraße/Sportplatzsteig/Erlenstraße gesetzt und laufen von 29. Juli bis 29. November. Grundsätzlich wird am Tag gearbeitet, im Bedarfsfall kann es jedoch auch zu Nachtarbeiten kommen. Investiert werden in die Sicherungsmaßnahmen 1,5 Millionen Euro. Einschränkungen im Bahnbetrieb gibt es während der Bautätigkeiten keine.

Die ÖBB sind bemüht, Lärmentwicklungen so gering wie möglich zu halten, ersuchen aber um Verständnis, dass diese aufgrund der durchzuführenden Arbeiten und der dazu erforderlichen Maschinen nicht vermieden werden können.

Quelle: ÖBB

back to top

Our Web Adresses

Idea and Programming

Akzeptieren/Accept

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. Sie werden nicht getrackt und Ihre Daten werden nicht weitergeletet an Dritte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

This website uses only technically necessary cookies. You are not tracked and your data are not passed on to third parties. By using this website, you consent to the use of cookies.