Logo
Print this page

Rema Tip Top Industry: Marktoffensive in Australien

Rema Tip Top Industry Australia wird hundertprozentige Tochtergesellschaft | Steigerung der Produktverkäufe | Brisbane Centre of Excellence an der Ostküste eröffnet


Der deutsche Weltkonzern Rema Tip Top verstärkt die Aktivitäten auf dem wichtigen australischen Markt: Mit der nun hundertprozentigen Tochtergesellschaft Rema Tip Top Industry Australia und dem neu eröffneten Brisbane Centre of Excellence strebt der weltweit führende Systemanbieter von Dienstleistungen und Produkten in der Förder- und Aufbereitungstechnik sowie im Automotive-Bereich nach der Marktführerschaft auf dem rohstoffreichen australischen Kontinent.

„Der australische Markt hat aufgrund seiner natürlichen Ressourcen einen extrem hohen Stellenwert in unseren Branchen“, so Udo Zimmer, CEO der Rema Tip Top AG. „Mit der hunderprozentigen Übernahme von Rema Tip Top Industry Australia und der gleichzeitigen Eröffnung des Brisbane Centre of Excellence bringen wir unsere PS noch besser auf die Straße und lassen keinen Zweifel an unserer führenden Rolle in Australien.“ Nach der Stärkung der Servicesparte steht nun eine Steigerung der Produktverkäufe im Zentrum der Strategie. Neben Produkten aus dem Fördergurtportfolio, darunter Fördergurte, Abstreifer und Unterbandrollen, treibt der Konzern die Expansion der Sparte Oberflächenschutz voran.

Brisbane Centre of Excellence: Stärkung der lokalen und nationalen Präsenz an der Ostküste

Im Juli 2019 wurde hierzu an der australischen Ostküste, analog zum Standort im westaustralischen Perth, das Brisbane Centre of Excellence eröffnet. Die strategische Platzierung erlaubt eine bessere Abdeckung des gesamten australischen Markts, der aufgrund seiner Größe und langen Lieferwege eine logistische Herausforderung darstellt. Daher arbeitet Rema Tip Top vor Ort mit einer Kombination aus Eigenprodukten und Waren von ausgewählten Lieferanten, welche die Qualitätsstandards von Rema Tip Top im Rahmen strategischer Partnerschaften erfüllen. „Unser Anspruch ist die Marktführerschaft in Australien sowohl im Bereich Material Processing als auch in der Sparte Oberflächenschutz“, so Karsten Bartnicki, CEO Industry Australia. „Ein aktueller Auftrag über die Auskleidung von 80 Tanks mit unseren Gummierungsprodukten bestätigt uns auf unserem Weg.“

Der erste Schritt zur Marktführerschaft war im Jahr 2016 die mehrheitliche Übernahme des australischen Unternehmens ConvaTech. Ende 2018 wurde Karsten Bartnicki als CEO der australischen Tochtergesellschaft von Rema Tip Top berufen, die für das Geschäftsjahr 2019 einen Jahresumsatz von rund 160 Millionen Australischen Dollar erwartet. Die bisher erworbenen Unternehmensanteile von 76 Prozent wurden nun auf 100 Prozent aufgestockt, um eine vollumfängliche kraftvolle Umsetzung der eigenen Unternehmensstrategie zu gewährleisten.

Quelle: Rema Tip Top AG

Template Design © denkbetrieb.com | georesources.net . All rights reserved.