Menu

Rohrschirmvortrieb: Umbau der Dortmunder Stadtbahn im Hauptbahnhof im Plan

Stadtbahn-Dortmund-Schweissarbeiten_im_Rohr_Dortmund-Agentur-AnjaKador

Bild: Dortmund-Agentur / Anja Kador

Vor acht Monaten erfolgt der Spatenstich für den Umbau der Stadtbahnanlage Hauptbahnhof. Ein Meilenstein ist geschafft: Der Rohrschirmvortrieb ist abgeschlossen und die Arbeiten liegen im Plan.


Das Vorpressen der seitlichen Rohrschirme, unter deren Schutz aus Sicherheitsgründen dann der bergmännische Vortrieb erfolgen wird, lief seit Februar und wurde nun abgeschlossen. Vom östlichen und westlichen Startschacht aus werden jeweils fünf Stahlrohre horizontal vorgetrieben. Die einzelnen Rohre haben eine Länge von sechs Metern, die Gesamtlänge des Strangs liegt bei etwa 60 Meter. Der Rohrvortrieb erfolgt wechselweise rund um die Uhr von Nord nach Süd. Nach Abschluss des Vortriebs werden die einzelnen Rohre verschweißt und verdämmt. Auf Grund der Kampfmittelproblematik erfolgt der Aushub händisch. Die Arbeiten werden mit einem vollautomatischen Überwachungssystem mit Alarmfunktion überwacht.

Ende Juni 2015 wird voraussichtlich der bergmännische Vortrieb beginnen, der voraussichtlich im Oktober 2015 abgeschlossen sein wird.

In einer nächsten Bauphase werden die Außenwände der Stadtbahnanlage abschnittsweise abgebrochen und durch eine aufgelöste Stützenreihe ersetzt. Danach erfolgt der Einbau der Innenschale. Diese Arbeiten werden bis Dezember 2016 laufen. Nach den Arbeiten zur Verbreiterung der Bahnsteige und der Erstellung der neuen mittigen Treppenanlagen können die Baustelleneinrichtungsflächen im nördlichen Gleisbereich des DB Hauptbahnhofes sowie der Ladestraße bereits zurückgebaut werden (bis Ende Februar 2017). Alle weiteren Baumaßnahmen erfolgen dann über die Verteilerebene der Stadtbahn.

Zum Thema

Bauende der kompletten Umbau- und Erweiterungsarbeiten ist voraussichtlich Ende 2019. Die Gesamtkosten der Maßnahme belaufen sich auf rund 37 Millionen Euro.

Quelle: Tiefbauamt der Stadt Dortmund

back to top

Our Web Adresses

Idea and Programming