Menu

Sika AG: Umsatzwachstum von 13.9 % führt zu Rekord in Umsatz und Gewinn

  • Umsatzsteigerung von 13.9% in Lokalwährungen auf CHF 3'470.1 Millionen (+15.9% in CHF)
  • EBIT-Steigerung um 10.6% auf CHF 444.6 Millionen
  • Ohne Einmalkosten (verursacht durch Lösung des Konflikts mit SGO) wäre EBIT-Steigerung mit mehr als 16% überproportional ausgefallen
  • Wachstum in allen Regionen
  • Eröffnung von drei neuen Fabriken, Gründung einer weiteren Ländergesellschaft und Übernahme von Index
  • Umsatzziel von CHF 7 Milliarden in 2018

Nach einem historischen, dreieinhalb Jahre währenden Übernahmekampf zwischen Sika und Saint-Gobain konnte im Mai 2018 eine Einigung erzielt werden. Die Vertragsunterzeichnung beendet die Streitigkeiten aller involvierten Parteien und läutet ein neues Kapitel in der Erfolgsgeschichte von Sika ein.

Im ersten Halbjahr hat Sika ein starkes zweistelliges Umsatzwachstum und einen neuen Umsatzrekord von CHF 3'470.1 Millionen erzielt. Dies entspricht einer Steigerung von 13.9% in Lokalwährungen. Ein positiver Währungseffekt (2.0%) führte zu einem Umsatzzuwachs in Schweizer Franken von 15.9%. Im zweiten Quartal isoliert belief sich das Wachstum sogar auf 16.3% (19.3% in CHF).

Quelle: Sika AG

back to top

Our Web Adresses

Idea and Programming