Menu

Solmax Geosynthetics GmbH steht für Qualität, Zuverlässigkeit und Umweltbewusstsein. Unsere Produkte dichten und dränieren, sie schützen Boden, Wasser und Luft vor Schadstoffen.

Sika ernennt neues Konzernleitungsmitglied und und macht Vorschlag für Verwaltungsrat

Sika ernennt Raffaella Marzi, Corporate Head Human Resources & Compliance, ab 1. November 2020 zum neuen Mitglied der Konzernleitung und empfiehlt der Generalversammlung vom 20. April 2021 die Zuwahl von Esther Berrozpe Galindo in den Verwaltungsrat.

Raffaella Marzi kam im Oktober 2014 als Group Compliance Officer und Legal Counsel zu Sika. In dieser Rolle entwickelte sie erfolgreich die Compliance-Funktion weiter und stärkte Prozesse, Tools und Schulungen für die Organisation. 2018 unterstützte sie mit ihren fundierten Kenntnissen und Erfahrungen in den Bereichen Recht sowie Fusionen und Übernahmen die erfolgreiche Akquisition von Index in Italien. Im Juni 2019 wurde sie zur Corporate Head Human Resources & Compliance ernannt und leitete mehrere Schlüsselinitiativen für die Strategie 2023 von Sika, die sich auf Unternehmenskultur, Werte, Führung und Talentmanagement, Diversity, Mitarbeiterengagement und HR Digital Transformation konzentrieren, dies in Ergänzung zum Integritäts- und Compliance-Risikomanagement.

Paul Schuler, Vorsitzender der Konzernleitung: „Diese Ernennung bestätigt die strategische Bedeutung von Human Resources. Unsere Mitarbeitenden stehen im Mittelpunkt unseres Erfolgs. In einer sich schnell verändernden Welt müssen wir das starke Zugehörigkeitsgefühl der Mitarbeitenden auf der Grundlage von Vertrauen fördern und in der Lage sein, ein integratives und attraktives Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem alle teilhaben möchten. Human Resources und Compliance tragen stark zu diesen Zielen bei und sind daher einen wichtigen Bestandteil für unseren zukünftigen Erfolg.“

Darüber hinaus empfiehlt der Verwaltungsrat der Sika AG der nächsten Generalversammlung vom 20. April 2021 die Zuwahl von Esther Berrozpe Galindo in den Verwaltungsrat. Esther Berrozpe Galindo hat langjährige internationale Erfahrung im Konsumgüterbereich und verfügt über konsolidierte Erfahrung in der Entwicklung und Transformation von Unternehmen. Sie verbrachte rund 20 Jahre beim Whirlpool Konzern, einem weltweit führenden Hersteller von Haushaltgeräten. Von 2013 bis 2018 war sie Mitglied der Konzernleitung und zuständig für die Region EMEA, verantwortlich für ein USD 5-Milliarden-Geschäft, 24’000 Mitarbeiter, 15 Industriezentren, Handelstätigkeiten in mehr als 35 Ländern und Vertrieb in 140 Märkten. Durch ihre Erfahrung in der Lancierung und Entwicklung starker Marken und Produkte, der Optimierung kommerzieller und industrieller Prozesse und der Ausführung von Fusionen und Übernahmen, bringt die 1970 geborene spanisch/italienische Doppelbürgerin ideale Voraussetzungen mit für ihre zukünftige Arbeit im Verwaltungsrat von Sika.

Paul Hälg, Präsident des Verwaltungsrats: „Mit Esther Berrozpe Galindo schlagen wir eine Kandidatin mit einer starken Persönlichkeit und umfassender internationaler Führungserfahrung in einem globalen Unternehmen vor. Ihre Erfahrung in der Führung von Unternehmen in verschiedenen Regionen und ihr Marketing-Hintergrund werden eine grossartige Ergänzung des Verwaltungsrats sein und unsere derzeitige Zusammensetzung weiter verbessern. Ich freue mich darauf, in Zukunft mit Esther zusammenzuarbeiten.“

Quelle: Sika AG

back to top

Our Web Adresses

Idea and Programming

Akzeptieren/Accept

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. Sie werden nicht getrackt und Ihre Daten werden nicht weitergeleitet an Dritte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

This website uses only technically necessary cookies. You are not tracked and your data are not passed on to third parties. By using this website, you consent to the use of cookies.