Menu

Solmax Geosynthetics GmbH steht für Qualität, Zuverlässigkeit und Umweltbewusstsein. Unsere Produkte dichten und dränieren, sie schützen Boden, Wasser und Luft vor Schadstoffen.

Sächsischer Erzbergwerksbetreiber SME AG für Mittelstandspreis nominiert

Pöhlaer Erzbergwerksbetreiber als einziges Unternehmen der Bergbaubranche für den Großen Preis des Mittelstandes nominiert

Die Saxony Minerals & Exploration AG (SME AG) mit Sitz in Halsbrücke im Landkreis Mittelsachsen gilt als Experte bei der Gewinnung der sogenannten bergfreien Bodenschätze Wolfram, Fluorit, Zinn, Indium, Nickel und anderer Erze in Sachsen. Diese findet das mittelständische Unternehmen, das zurzeit 32 Mitarbeiter beschäftigt, in einem mehrere Tausend Quadratmeter großen, flachen Gelände bei Pöhla-Globenstein im Erzgebirge. Zudem liegen behördliche Erlaubnisse für drei weitere Gebiete vor, die zum Teil bereits erkundet werden. Für das besondere Engagement im sächsischen Erzgebirge wurde das Unternehmen nun sogar für den Großen Preis des Mittelstandes vorgeschlagen und erreichte dabei bereits den Sprung auf die umkämpfte Juryliste.

Read more...

Golden Beaver Award für Jack Brockway: Hohe Auszeichnung für Herrenknecht-US-Manager

Der Geschäftsführer von Herrenknecht Tunnelling Systems USA, Jack Brockway, nahm in Los Angeles am Freitag, 17. Januar 2020, den renommierten Golden Beaver Award 2020 entgegen. Die Vereinigung führender Vertreter der US-amerikanischen Bauindustrie würdigt mit der Auszeichnung in der Kategorie „Service & Supply“ Jack Brockways Verdienste bei herausragenden Projekten und beim Technologiefortschritt im maschinellen Tunnelvortrieb.

Read more...

Geotechnik Förderpreis 2019 - Teilnahmebedingungen

Ideenreichtum und Spitzenleistung sind bedeutende Werte sowohl bei der Forschung an Hochschulen als auch in einem führenden Unternehmen der Geokunststoffbranche wie der HUESKER Synthetic GmbH. Forschung und Entwicklung sind die Grundlagen für Innovationen und Ingenieurleistungen, die unsere Zukunft gestalten.

Read more...

THGA-Präsident wird Ehrenmitglied der kasachischen Bergbauakademie

Kasachstan ist Deutschlands viertgrößter Erdöllieferant und auch darüber hinaus einer der wichtigsten internationalen Partner für unsere Rohstoffversorgung. Im Jahr 2012 haben beide Länder ein Rohstoffabkommen geschlossen, das unter anderem darauf abzielt, den Transfer von Technologie und Know-how zu verstärken. Daran beteiligt sich auch die Technische Hochschule Georg Agricola (THGA).

Read more...

Martin Herrenknecht in der “Hall of Fame” des manager magazins

Das manager magazin hat Dr.-Ing. E.h. Martin Herrenknecht in die Business „Hall of Fame“ berufen. Die feierliche Preisverleihung fand am 30. Mai 2017 im Rahmen einer Festveranstaltung in Frankfurt statt. Rund 130 geladene Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft ehrten die neuen Laureaten. Die Laudatio auf Martin Herrenknecht hielt Bundeskanzler a.D. Gerhard Schröder.

Read more...

Ingenieur und Unternehmer Martin Herrenknecht empfängt Werner-von-Siemens-Ring

 

Dr.-Ing. E.h. Martin Herrenknecht nahm am 13. Dezember 2016 in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften den Werner-von-Siemens-Ring als eine der höchsten ingenieur-technischen Auszeichnungen entgegen. Die Stiftung Werner-von-Siemens-Ring hebt Martin Herrenknechts unerschöpfliche Innovationskraft bei der Entwicklung von Tunnelbohrmaschinen hervor und ehrt die technische Pionierleistung bei der Umsetzung wegweisender ingenieurbaulicher Großprojekte im maschinellen Tunnelbau. Seit 100 Jahren geht der Werner-von-Siemens-Ring für herausragende Lebensleistungen an Erfinder- und Unternehmerpersönlichkeiten, die wie Werner von Siemens bahnbrechende technische Innovationen umgesetzt und zum Erfolg geführt haben.

Read more...

TU Freiberg: EU-Projekt „DAPhNE“ für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis Forschung 2016 nominiert

Zu den drei nominierten Forschungsprojekten im Wettbewerb um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis Forschung 2016 gehört auch das europäische Verbundprojekt DAPhNE mit Freiberger Beteiligung. Ein Online-Voting entscheidet mit über die beste Idee zur „Wärmewende“.

Im Verbundprojekt „DAPhNE“ arbeitet der Lehrstuhl für Gas- und Wärmetechnische Anlagen der TU Bergakademie Freiberg gemeinsam mit 17 Partnern aus der EU, aus der Schweiz und aus Mexiko daran, die Mikrowellentechnologie im industriellen Maßstab nutzen zu können, um künftig die energieaufwändige Herstellung von Zement, Glas und Keramik zu revolutionieren.

Read more...

BGR-Bodenbewegungskarte diesjähriger Preisträger im „Land der Ideen“: Geo-Gefahren per Satellit frühzeitig erkennen

Zur besseren Abwehr von Geo-Gefahren in Deutschland erzeugt die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) jetzt federführend eine bundesweite Bodenbewegungskarte. Das satellitengestützte Kartenwerk hilft bei der Erkennung potenzieller Schadensereignisse, die z.B. durch Bergbauaktivitäten, Erdfälle, Bodensenkungen oder Hangrutschungen verursacht werden können. Um rechtzeitig entsprechende Maßnahmen zu ergreifen, werden die Daten regelmäßig aktualisiert.

Read more...

Peri ist Nummer 7 der "Besten Arbeitgeber in Deutschland" in zugehöriger Branche

Deutsche Familienunternehmen stehen für langfristiges Handeln, starke Persönlichkeiten und etablierte Produkte. Bei einer bundesweiten Umfrage des Nachrichtenmagazins Focus, die jetzt veröffentlicht wurde, erhielt Peri die Auszeichnung „Beste Arbeitgeber in Deutschland 2016 – TOP 100“. Peri wurde zur Nummer 7 in der Branche „Herstellung und Verarbeitung von Werk- und Baustoffen, Metallen und Papier“ gewählt.

Read more...
Subscribe to this RSS feed

Our Web Adresses

Idea and Programming

Akzeptieren/Accept

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. Sie werden nicht getrackt und Ihre Daten werden nicht weitergeleitet an Dritte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

This website uses only technically necessary cookies. You are not tracked and your data are not passed on to third parties. By using this website, you consent to the use of cookies.