Menu

Die NordBau 2019 – Zukunft gestalten und Menschen verbinden!

Vom 11. bis 15. September 2019 findet im Herzen Schleswig-Holsteins die 64. NordBau auf dem Messegelände Holstenhallen Neumünster statt! Die größte Kompaktmesse fürs Bauen im nördlichen Europa ist Treffpunkt und Austauschplattform für die Bauwirtschaft und alle Bauverantwortlichen aus dem gesamten Ostseeraum.

Read more...

Sicherheit am Bau: Du hast nur 1 Leben

„Du hast nur 1 Leben. Pass drauf auf“. So lautet eine breit angelegte Kampagne der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU), die am 1. Oktober deutschlandweit startete. Ziel ist die Sensibilisierung der Beschäftigten, aber auch der Unternehmen in der Bauwirtschaft für das Thema Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz. Dazu berichten Betroffene von eigenen Erlebnissen und den Folgen. Die breit angelegte Kampagne wird unter anderem mit Motiven an Bauzäunen und mit Postercars auf das Thema aufmerksam machen.

Read more...

Dätwyler: Strategische Akquisition zur Beschleunigung des profitablen Wachstums

Durch die strategische Übernahme des US-Unternehmens Parco baut Dätwyler das bestehende O-Ring-Geschäft signifikant aus und erschliesst somit im Konzernbereich Sealing Solutions mehrere neue Industrien. Dank starker Marktpositionen und moderner Produktionswerke befindet sich Parco auf einem profitablen Wachstumskurs. Durch gezieltes Cross-Selling können Dätwyler und Parco zusammen das profitable Wachstum beschleunigen.

Read more...

Schweizer Bundesrat Schneider-Ammann besucht neues Sikawerk in Aserbaidschan

Im Rahmen einer politischen Delegationsreise besuchte Bundesrat und Vorsteher des Eidgenössischen Departements für Wirtschaft, Bildung und Forschung Johann Schneider-Ammann in Begleitung des aserbaidschanischen Ministers für Wirtschaftsentwicklung Shahin Mustafayev und des Schweizer Botschafters Philipp Stalder das neue Sikawerk nahe der Landeshauptstadt Baku. In der modernen Fabrik werden Betonzusatzmittel und Mörtelprodukte für den lokalen Baumarkt gefertigt.

Read more...

Bauer AG hat operative Ertragskraft im Geschäftsjahr 2017 deutlich gesteigert

  • Gesamtkonzernleistung wächst um 14,0 % auf 1.772,0 Mio. EUR; Umsatzerlöse erhöhen sich um 19,4 % auf 1.667,9 Mio. EUR.
  • EBIT steigert sich um 27,5 % auf 89,6 Mio. EUR; Ergebnis nach Steuern beträgt 3,7 Mio. EUR.
  • Auftragseingang verzeichnet Plus von 11,1 % auf 1.741,7 Mio. EUR; Auftragsbestand mit 977,8 Mio. EUR weiter auf hohem Niveau.
  • Dividendenvorschlag für 2017: 0,10 EUR je Aktie
  • Prognose für 2018: Konzern erwartet Gesamtkonzernleistung von etwa 1,8 Mrd. EUR und ein EBIT von etwa 90 Mio. EUR. Das Ergebnis nach Steuern soll deutlich über dem Vorjahr liegen.

 

Read more...

Sand – in Deutschland reichlich vorhanden und trotzdem knapp

Deutschland ist reich an Sand. Quarz- und Bausand sind aus geologischen Gründen eigentlich in ausreichendem Maße verfügbar. Dennoch drohen gerade bei wichtigen Baurohstoffen auf dem heimischen Markt aktuell erhebliche Versorgungsengpässe, wie eine neue Kurzstudie der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) zeigt. Unter dem Titel „Sand – auch in Deutschland bald knapp?“ berichten die BGR-Experten in der jüngsten Ausgabe der Commodity TopNews (Nr. 56) über die zunehmenden Schwierigkeiten bei der Gewinnung dieses Massenrohstoffs in Deutschland.

Read more...

Neue Lösungswege zur Modernisierung von Mischanlagen

Für produzierende Unternehmen stehen im schärfer werdenden Wettbewerb regelmäßig Maßnahmen zur Produktivitätssteigerung an. Dazu gehört auch die bedarfsgerechte Modernisierung vorhandener Aufbereitungs- und Mischanlagen. Für den Betreiber resultiert damit neben der erhöhten Produktivität auch eine Verlängerung des Anlagenlebenszyklus. Eirich hat das Know-how für Planung, Engineering, Bau und Inbetriebnahme von Anlagen – optimale Voraussetzungen für eine bedarfsgerechte und kostengünstige Modernisierung.

Read more...

Sika AG investiert in größeren Produktionsstandort in Kasachstan

Sika hat die Produktion von Betonzusatzmitteln und Mörteln in Almaty an einen größeren Standort in der Millionenstadt im Süden Kasachstans verlagert. Das neue Werk beliefert neben dem boomenden kasachischen Markt auch die Bauindustrie im südlichen Nachbarland Kirgistan. Das Land profitiert von seiner strategischen Lage auf der Transportroute zwischen Europa und China.

Read more...
Subscribe to this RSS feed

Our Web Adresses

Idea and Programming

Akzeptieren/Accept

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. Sie werden nicht getrackt und Ihre Daten werden nicht weitergeletet an Dritte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

This website uses only technically necessary cookies. You are not tracked and your data are not passed on to third parties. By using this website, you consent to the use of cookies.