Menu

TPH Bausysteme, sealing, joints, Injection, technology, Concrete, restoration, protection, tunnelling, mining, Abdichtung, Verfuellung, Verfestigen, Sanierung, Tunnelbau, Bergbau

SMT Scharf steigert Konzernumsatz im ersten Quartal zweistellig

Die SMT Scharf AG (WKN 575198, ISIN DE0005751986) ist erfolgreich in das laufende Geschäftsjahr gestartet. In den ersten drei Monaten 2016 konnte der Konzernumsatz gegenüber dem vergleichbaren Vorjahresquartal auf 11,4 Mio. EUR (Q1/2015: 9,5 Mio. EUR) gesteigert werden. Bezogen auf die Betriebsleistung lag das operative Ergebnis (EBIT) bei weiterhin starken 13,3 % (Q1/2105: 18,3 %). Damit hat sich das Unternehmen in einem anhaltend schwierigen Marktumfeld erneut behaupten können.

Read more...

Geschäftsjahr 2015: K+S Gruppe steigert operatives Ergebnis deutlich

  • Umsatz steigt um 9 % auf 4,2 Mrd. €
  • Operatives Ergebnis EBIT I: +22 % auf 782 Mio. € (Prognose 2015: 780-830 Mio. €)
  • Programm „Fit für die Zukunft“ übertrifft Ziele
  • Legacy Projekt weiter im Zeit- und Kostenrahmen
  • Höherer Dividendenvorschlag: 1,15 € je Aktie (2014: 0,90 € je Aktie)
  • Trotz erster Erholungstendenzen vorsichtiger Ausblick für 2016: Deutlicher Ergebnisrückgang erwartet
  • Attraktives Mittelfristziel: EBITDA von rund 1,6 Mrd. € in 2020 (2015: 1,1 Mrd. €)
Read more...

SMT Scharf mit positivem Ergebnis im schwachen Branchenumfeld 2015

Die SMT Scharf AG (WKN 575198, ISIN DE0005751986) hat die eigenen Ziele für das Geschäftsjahr 2015 mit einem Konzernumsatz von 50,3 Mio. EUR (Vorjahr: 47,8 Mio. EUR) und einem EBIT von 1,6 Mio. EUR (Vorjahr: -1,5 Mio. EUR) klar übertroffen. Die EBIT-Marge in Bezug zur Betriebsleistung von 50,0 Mio. EUR (Vorjahr: 45,7 Mio. EUR) lag bei 3,2 % (Vorjahr: -3,3 %). Unter dem Strich wurde ein positives Konzernjahresergebnis von 0,8 Mio. EUR (Vorjahr: -1,1 Mio. EUR) erreicht.

Read more...

SMT Scharf: Umsatzwachstum durch gutes Auslandsgeschäft in ersten neun Monaten 2015

  • Konzernumsatz steigt um 11 % auf 35,4 Mio. EUR (9M/2014: 31,9 Mio. EUR), stärkstes Umsatzwachstum in Russland
  • EBIT sinkt infolge von Wertberichtigungen und Abschreibungen zur Risikovorsorge auf -0,1 Mio. EUR (9M/2014: 0,2 Mio. EUR), im Hardrock-Geschäft Verbesserung auf 0,5 Mio. EUR (9M/2014: -0,6 Mio. EUR)
  • Maßnahmen aus KVI ("Kosten, Vertrieb, Innovation")-Programm zeigen zunehmend Wirkung
  • Vorstand treibt Öffnung des Unternehmens für bergbaunahe Märkte voran
Read more...

K+S verbessert operatives Ergebnis

  • Salzergebnis nach den ersten neun Monaten verdoppelt
  • Robuste Entwicklung im Geschäftsbereich Kali- und Magnesiumprodukte
  • 9 Monate 2015: EBIT I steigt um 23 % auf 628 Mio. €
  • „Fit für die Zukunft“ liefert geplante Ergebnisse
  • Legacy Projekt weiter im Zeit- und Kostenrahmen
  • Ausblick bestätigt: Anstieg des EBIT I auf 780 - 830 Mio. € erwartet
  • Attraktive Ergebnisprognose: EBITDA von rund 1,6 Mrd. € in 2020

Die K+S Gruppe hat in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres ihren Wachstumskurs fortgesetzt. Umsatz und operatives Ergebnis stiegen deutlich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. „Die Ertragsstärke unseres Geschäftsbereichs Salz hat wesentlich zu dieser positiven Entwicklung beigetragen, auch unser Kaligeschäft zeigt sich robust. Daher erwarten wir weiterhin einen deutlichen Anstieg des operativen Ergebnisses im Jahr 2015“, sagt Norbert Steiner, Vorstandsvorsitzender der K+S Aktiengesellschaft.

Read more...

SMT Scharf steigert Umsatz im ersten Halbjahr 2015

  • Konzernumsatz um 5 % auf 22,5 Mio. EUR gestiegen (H1/2014: 21,4 Mio. EUR), stärkstes Umsatzwachstum in China
  • EBIT infolge von Wertberichtigungen und Abschreibungen zur Risikovorsorge auf -0,4 Mio. EUR gesunken (H1/2014: 0,9 Mio. EUR)
  • Maßnahmen aus KVI ("Kosten, Vertrieb, Innovation")-Programm greifen und zeigen zunehmend Wirkung
  • Vorstand prüft Öffnung des Unternehmens für weitere bergbaunahe Märkte
Read more...

Umsatz und Ergebnis von K+S legen im ersten Halbjahr 2015 erheblich zu

  • Kräftiger Ergebnisanstieg im Salzgeschäft
  • Höhere Durchschnittspreise im Geschäftsbereich Kali- und Magnesiumprodukte
  • Operatives Ergebnis EBIT I steigt um 32 % auf 496 Mio. €
  • „Fit für die Zukunft“ liefert erwartete Ergebnisse
  • Legacy Projekt weiter im Zeitplan und im Kostenrahmen
  • Ausblick für 2015 bestätigt: Deutlicher Anstieg des EBIT I auf 780 bis 860 Mio. € erwartet (2014: 641 Mio. €)
  • Attraktive mittelfristige Aussichten: EBITDA von rund 1,6 Mrd. € in 2020 (2014: 896 Mio. €)
Read more...

Aktueller LBEG-Jahresbericht für Deutschland: Erdgasförderung weiterhin rückläufig

Der Rückgang der deutschen Erdgasförderung hat sich im vergangenen Jahr weiter fortgesetzt. Die Fördermenge nahm um 5,8 % auf 10,1 Milliarden Kubikmeter (m³) ab. Auch die Erdölförderung verzeichnete nach einem leichten Plus im Jahr zuvor einen Rückgang um 7,9 % auf jetzt 2,4 Millionen Tonnen (t). Das ist das Ergebnis des aktuellen Jahresberichts „Erdöl und Erdgas in der Bundesrepublik Deutschland 2014“, den das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) jetzt veröffentlicht hat.

Read more...

Netzzustandsbericht 2014 der SBB

Der Zustand der SBB Infrastrukturanlagen hat sich im Jahr 2014 gegenüber dem Vorjahr leicht verbessert und ist insgesamt gut. Jedoch konnte der Nachholbedarf im Bahnnetz der SBB trotz erheblichem Mitteleinsatz nicht stabilisiert werden: Auch 2014 nahm er zu, um CHF 204 Mio. auf CHF 2,521 Mrd. Insbesondere der Zustand der Fahrbahn ist nur genügend: Trotz mehr präventivem Unterhalt sind die Unterhalts- und Erneuerungsmengen nach wie vor zu tief; zudem steigt die Netzauslastung weiter.

Read more...
Subscribe to this RSS feed

Our Web Adresses

Idea and Programming

Akzeptieren/Accept

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. Sie werden nicht getrackt und Ihre Daten werden nicht weitergeleitet an Dritte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

This website uses only technically necessary cookies. You are not tracked and your data are not passed on to third parties. By using this website, you consent to the use of cookies.