Menu

TPH Bausysteme, sealing, joints, Injection, technology, Concrete, restoration, protection, tunnelling, mining, Abdichtung, Verfuellung, Verfestigen, Sanierung, Tunnelbau, Bergbau

Bilfinger unterstützt BASF beim Aufbau einer Batteriematerialproduktion für Elektrofahrzeuge in Europa

  • Stahl- und Rohrleitungsbau sowie Installations- und Isolationsarbeiten für neue BASF-Produktionsanlage für Batteriematerialien in Harjavalta, Finnland

  • Laufzeit von Mai 2020 bis September 2021

Bilfinger unterstützt BASF Battery Materials Finland Oy beim Bau einer Produktionsanlage für Vorprodukte für Kathodenmaterialien (pCAM) in Harjavalta, Finnland. Kathodenmaterialien (CAM) werden als Basiswerkstoff in der Herstellung von Batterien für Elektrofahrzeuge verwendet. Bilfinger Industrial Services errichtet rund 4.000 Tonnen an Stahlstrukturen für das Produktionsgebäude, Nebengebäude und die Rohrbrücken. Zudem übernehmen die Experten von Bilfinger die Vorfertigung und Installation von Rohrleitungssystemen, die Installation von Geräten und Maschinen sowie Isolier- und Lackierarbeiten. Bilfinger begann im Mai 2020 und wird die Arbeiten an dem Projekt voraussichtlich bis September 2021 fortsetzen.

Read more...

Bilfinger-Aufsichtsrat fordert Schadensersatz von ehemaligen Vorständen

Der Aufsichtsrat der Bilfinger SE hat beschlossen, Schadensersatzansprüche gegen ehemalige Vorstandsmitglieder der Gesellschaft geltend zu machen. Dies betrifft alle in den Jahren 2006 bis 2015 amtierenden ehemaligen, aber vor 2015 in den Vorstand eingetretenen Vorstandsmitglieder. Der Aufsichtsrat hat diese Entscheidung auf Basis der vorliegenden Ergebnisse seiner im März 2016 eingeleiteten Untersuchung getroffen.

Read more...

Wechsel im Finanzressort von Bilfinger

Im Bilfinger-Vorstand gibt es zum 1. Oktober einen Wechsel. Dr. Klaus Patzak (51) wird das Finanzressort übernehmen. Er folgt auf Axel Salzmann (58), dessen Wunsch, seinen Vertrag zum 30. September 2016 vorzeitig zu beenden und sein Amt als CFO und Mitglied des Vorstands niederzulegen, der Aufsichtsrat der Bilfinger SE heute entsprochen hat.

Read more...

CEO steps down from Bilfinger Executive Board for personal Reasons

  • Mutual agreement between Supervisory Board and Per H. Utnegaard – Utnegaard steps down as Chairman and member of the Executive Board for personal reasons with effect from April 30, 2016
  • Supervisory Board already in talks - successor to be announced shortly
  • CFO Axel Salzmann named also interim CEO
  • Outlook for financial year 2016 confirmed

The Supervisory Board of Bilfinger SE and Chairman of the Executive Board Per H. Utnegaard (56) have mutually agreed that Per H. Utnegaard will resign as Chairman and member of the Executive Board with effect from April 30, 2016. This step is being taken for personal reasons. The Supervisory Board would like to thank Mr. Utnegaard for his services at Bilfinger.

“Per Utnegaard led the Group in a challenging phase. Together with the Executive Board team, Bilfinger was realigned with a strategy focusing on its core business. This strategic course will be continued and Bilfinger will be put back on a path of profitable growth,” says Eckhard Cordes, Chairman of the Supervisory Board.

The Supervisory Board is already holding talks with potential successors. The aim is to announce the appointment of a new Chairman of the Executive Board for Bilfinger shortly.

Chief Financial Officer Axel Salzmann (57) will assume the role of CEO on an interim basis in addition to his current functions.

The outlook for financial year 2016 issued by Bilfinger on March 16 has now been confirmed. In financial year 2015, Bilfinger met or surpassed expectations communicated by the Group for all financial key figures. Liquidity has improved, the efficiency of structures was enhanced and complexity was reduced.

Source: Bilfinger

Read more...

Offshore-Windpark Sandbank: Bilfinger schließt Projekt erfolgreich ab

bilfinger_sandbank_offshore

Foto: Spezialschiff Pacific Orca für Offshore-Installationen, (c) Bilfinger Offshore / U. Wirrwa

Der Engineering- und Servicekonzern Bilfinger hat die Installation von insgesamt 72 Fundamenten des neuen Offshore-Windparks Sandbank erfolgreich abgeschlossen. Die Gründungselemente wurden 90 Kilometer westlich von Sylt in der deutschen Nordsee mithilfe eines speziellen Installationsschiffs bei Wassertiefen von mehr als 30 Metern errichtet. Die Arbeiten an dem Projekt mit einem Volumen von mehr als 100 Mio. € hatten im Sommer 2015 begonnen und konnten im Februar 2016 termingerecht abgeschlossen werden. Der Windpark wird gemeinsam von Vattenfall und den Stadtwerken München realisiert.

Read more...
Subscribe to this RSS feed

Our Web Adresses

Idea and Programming

Akzeptieren/Accept

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. Sie werden nicht getrackt und Ihre Daten werden nicht weitergeleitet an Dritte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

This website uses only technically necessary cookies. You are not tracked and your data are not passed on to third parties. By using this website, you consent to the use of cookies.