Menu

JD Neuhaus

REMAREP ULTRA 10: Branchenweit schnellste Gurtreparatur

Reparatur in Rekordzeit: Mit der neuen 2-Komponenten-Reparaturmasse REMAREP ULTRA 10 reduziert sich die Reparaturzeit kleinerer Beschädigungen an Fördergurten oder Elastomerbauteilen erheblich. Die Produktneuheit repariert jeden Fördergurt in vergleichbarer Qualität zum Ursprungsmaterial.

Read more...

Timken übernimmt BEKA Lubrication

The Timken Company (NYSE: TKR), ein weltweit führender Anbieter hochentwickelter Wälzlager und Produkte für Antriebstechnik, hat eine Vereinbarung getroffen, BEKA Lubrication (BEKA), einen weltweit führenden Anbieter automatischer Schmiersysteme, für rund 165 Millionen US-Dollar zu übernehmen.

Read more...

GHM GROUP: Aufsteckanzeige GIA 0420 jetzt mit M12-Anschluss

  • Neue Anschlussvariante für bewährtes Produkt

Sensoren sind oft in schlecht ablesbaren Positionen verbaut. Die Aufsteckanzeige GIA 0420-M12 der GHM GROUP ist in alle Blickrichtungen ausrichtbar und ermöglicht so ein Ablesen kritischer Messwerte direkt vor Ort. Sensorhersteller, Anlagenbauer- und -betreiber profitieren von einem flexiblen Anzeigegerät, das jetzt mit der weltweit führenden M12-Steckverbindung noch einfacher zu installieren ist.

Read more...

DERA-Industrieworkshop: Weiterhin hohe Marktrisiken bei der Versorgung mit Kobalt – einem Schlüsselrohstoff für die Elektromobilität

Als wichtiger Bestandteil leistungsfähiger und sicherer Energiespeicher stehen die Batterierohstoffe Kobalt, Lithium, Nickel und Graphit derzeit besonders im Fokus. Insbesondere aufgrund der wachsenden Bedeutung der Elektromobilität wird die Nachfrage nach diesen Batterierohstoffen in den kommenden Jahren stark zunehmen. Um zukünftige Preis- und Lieferrisiken bei der Versorgung mit dem Metall Kobalt besser zu identifizieren, führte die Deutsche Rohstoffagentur (DERA) in der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) zu diesem Thema gemeinsam mit mehr als 100 Vertretern aus Industrie, Politik, Gesellschaft und Wissenschaft einen Industrieworkshop durch.

Read more...

DMT-Gruppe erweitert Geschäftsführung

Zum 1. Januar 2018 erweitert sich die Geschäftsführung der DMT-Gruppe. Neben Prof. Dr. Eiko Räkers (CEO) und Ulrich Pröpper treten Dr. Maik Tiedemann und Jens-Peter Lux in die Geschäftsführung ein. Im Fokus des vierköpfigen Teams steht der Ausbau der Engineering-Leistungen, Internationalisierung, Innovation und Wachstum.

Read more...

Schaeffler geht an die Börse

  • Platzierung von bis zu 166 Millionen neuen und bestehenden Vorzugsaktien der Schaeffler AG bei institutionellen Investoren geplant
  • Aktien sollen an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert werden
  • Nettoerlöse werden zum Schuldenabbau eingesetzt
  • Weitere Stärkung der Kapitalstruktur als Basis für zukünftiges profitables Wachstum

Der globale Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler hat heute seine Absicht bekanntgegeben, bis zu 166 Millionen Stück neue und bereits bestehende Vorzugsaktien bei institutionellen Investoren zu platzieren und die Aktien der Schaeffler AG am Regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse notieren zu lassen.

Read more...

Deutsche Rohstoff AG treibt ihre Aktivitäten im US-Ölgeschäft voran

Die Deutsche Rohstoff AG verstärkt ihre Aktivitäten im attraktiven US Öl- und Gasmarkt. Gemeinsam mit den Gründern der früheren Tekton Energy, Jerry Sommer und Earl Norris, hat sie eine neue US Öl- und Gasgesellschaft namens Salt Creek Oil & Gas mit Sitz in Denver, Colorado, ins Leben gerufen. Die Deutsche Rohstoff  AG hält die Mehrheit an dieser Gesellschaft. Neben Öl- stehen insbesondere Gasprojekte im Fokus von Salt Creek, da sich die Fundamentaldaten im US Gasmarkt nach Jahren rückläufiger bzw. stagnierender Preise wieder verbessern. Im Gegensatz zu den anderen beiden Beteiligungen  der Deutschen Rohstoff AG wird der Schwerpunkt der Aktivitäten zunächst außerhalb des Wattenberg-Ölfelds in Colorado liegen.

Read more...

Investitionen in österreichische Infrastruktur und Technologie sichern Arbeitsplätze und setzen Wachstumsimpulse

"Österreich hat eine starke Industrie. Wir müssen unser Land nicht erst mühsam re-industrialisieren, sondern können mit kluger Industriepolitik weiter aufbauen", betonte Infrastrukturminister Alois Stöger im Rahmen der AK/ÖGB-Veranstaltung "Industriestandort Österreich - Wie geht es weiter?". "Industriepolitik ist Wachstumspolitik", so Stöger, der alle industriepolitischen Stellschrauben in seinem Ressort nutzen will, um die Standortqualität weiter zu verbessern.

Read more...

KfW: Mittelstand im Abschwung

  • Mittelstand: Pessimisten gewinnen die Oberhand
  • Großunternehmen: aktuelle Lage verschlechtert sich deutlich
  • Schwäche droht auf Binnenwirtschaft überzugreifen

Erstmals seit Dezember 2012 schätzen die mittelständischen Unternehmen in Deutschland die Entwicklung ihrer Geschäfte auf Halbjahressicht mehrheitlich pessimistisch ein.

Read more...
Subscribe to this RSS feed

Our Web Adresses

Idea and Programming

Akzeptieren/Accept

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. Sie werden nicht getrackt und Ihre Daten werden nicht weitergeleitet an Dritte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

This website uses only technically necessary cookies. You are not tracked and your data are not passed on to third parties. By using this website, you consent to the use of cookies.