Menu

Hochalpiner Leitungsbau mit Kemroc-Kettenfräse in steirischem Skigebiet

 

Eine Kemroc-Kettenfräse EK 150_800 am 50-t-Bagger kam bei der Erneuerung und Erweiterung des Skigebiets Loser in der Steiermark (Österreich) zum Einsatz. Zur Wasserversorgung neuer
Schneekanonen in 1700 m Höhe mussten insgesamt 700 m Leitungsgräben im harten Kalkgestein gezogen werden. Dem ausführenden Unternehmen, der Karl Pitzer GmbH, gelang dieses ambitionierte Vorhaben dank eines Fräsen-Einsatzes in wirtschaftlicher Gesamtzeit bei gleichzeitig geringen Aushub- und Transportkosten.

Read more...
Subscribe to this RSS feed

Our Web Adresses

Idea and Programming