Menu

Umsetzung Masterplan Ems: Projekte und Maßnahmen des NLWKN

Die Umsetzung des „Masterplans Ems 2050" hat begonnen. Ziel des Masterplans ist die nachhaltige Entwicklung der Emsregion als Natur-, Wirtschafts- und Lebensraum unter Einbeziehung aller Betroffenen. Der NLWKN (Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz) hat bei vielen Projekten die Federführung übernommen, die letztlich das Ziel haben, den Schlickeintrag in die Ems zu reduzieren und die Gewässergüte des Flusses zu verbessern. Gleichzeitig geht es um die Umsetzung der EU-Richtlinien für die ausgewiesenen Natura 2000-Gebiete an der Ems, denn weite Abschnitte der Ems sind FFH- beziehungsweise EU-Vogelschutzgebiete.

Read more...

Neue Hochwasserentlastungsanlage für Wendebach-Stausee: Baustart

Der Umbau der Talsperre Wendebach in der Regie des NLWKN (Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz) hat mit der Vorbereitung des Baufeldes begonnen. Ab 12. Januar geht es richtig los: Rund um die alte Hochwasserentlastungsanlage müssen Bäume auf etwa 3000 Quadratmetern gerodet werden, um die Baumaßnahme durchzuführen, parallel dazu wird der Abschlussdamm um rund sieben Meter abgetragen – dazu sind mindestens zwei Kettenbagger im Einsatz.

Read more...

Untersuchungen am Erdgasförderplatz Schneeren-West: Quecksilberwerte unkritisch

Das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) hat nach den jüngsten Quecksilberverunreinigungen ein Programm zur Untersuchung von Schadstoffen im Umfeld aller Erdgasförderplätze in Niedersachsen gestartet. Erste Ergebnisse gab es jetzt für den Bereich des Erdgasförderplatzes Schneeren-West (Region Hannover). Dort wurden keine auffälligen Quecksilberwerte festgestellt.

Read more...
Subscribe to this RSS feed

Our Web Adresses

Idea and Programming