Menu

Hotspots der Zukunft sollen im Rheinischen Revier entstehen

Auf dem Weg zur Modellregion für Energieversorgungs- und Ressourcensicherheit

Das Rheinische Revier bereitet sich auf die Zeit nach dem Ende der Kohleverstromung vor. In den kommenden Jahren soll sich das Revier mit Unterstützung von Bund und Land zu einer Modellregion für Energieversorgungs- und Ressourcensicherheit entwickeln.

Read more...

DMT berät Investoren von Geothermieprojekten in NRW

Mit einer Kick-off-Veranstaltung unter Schirmherrschaft des NRW-Wirtschaftsministers Andreas Pinkwart startete am vergangenen Freitag das Interreg-Projekt DGE-Rollout (Deep Geothermal Energy-Rollout), ein Projekt zur Erschließung des Tiefen Geothermischen Potenzials in Nordwest Europa. Das Engagement der DMT GmbH & Co. KG (DMT) im Interreg-Projekt steht unter dem Motto „Exploration der geothermischen Lagerstätte in NRW“. DMT übernimmt hierbei die Aufgabe, potenziellen Geothermienutzern in NRW beratend zur Seite zu stehen, um das geothermische Potenzial zu erkunden, zu bewerten und einen optimalen Standort für ihr geplantes Geothermiekraftwerk zu finden.

Read more...

Bezirksregierung genehmigt Erweiterung des Kiestagebaus Sandersmaar in Weilerswist in NRW

Die landesweit für Bergbau zuständige Bezirksregierung Arnsberg hat den bergrechtlichen Rahmenbetriebsplan für die Erweiterung des Quarzkiestagebaus Sandersmaar in der Gemeinde Weilerswist im Kreis Euskirchen nach Prüfung der Umweltverträglichkeit zugelassen. Damit kann der von der Firma Josef Esser Sand und Kies GmbH betriebene in Weilerswist-Vernich gelegene Tagebau um knapp 25 Hektar erweitert werden.

Read more...

Bundesminister a.D. Dr. Werner Müller mit Verdienstorden des Landes NRW ausgezeichnet

Ministerpräsident Armin Laschet hat am Dienstag, 17. April 2018, Bundesminister a.D. Dr. Werner Müller mit dem Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet. Die Ordensübergabe an den scheidenden Vorsitzenden des Vorstands der RAG-Stiftung, früheren Bundesminister für Wirtschaft und Technologie und früheren Vorstandsvorsitzenden von Evonik Industries fand im Rahmen einer Feierstunde in der Staatskanzlei statt.

Read more...

Steinbruch: Vollautomatische Dosieranlage schafft 26 t in 3 min

  • Adapter erlaubt schnelles und staubfreies Beladen

Das Steinbruchunternehmen Stricker und Weiken setzt bei der Beladung der Transportfahrzeuge auf vollautomatische Technik und eigenes Know How. Dies sorgt für eine optimierte Anlagen-Auslastung aber auch für Reduzierung der Feinstaubbelastung. So es ist dem Steinbruchunternehmen seit kurzem möglich, mit einer ihren hochmodernen Dosieranlagen auch Silofahrzeuge schnell und staubfrei zu beladen. Ermöglicht wird dies durch einen selbstkonstruierten, rüsselähnlichen Adapter. Die Testphase ist nun abgeschlossen.

Read more...

Jahrelange Bauarbeiten beendet: Minister Groschek gibt den sechsstreifigen Ausbau der A59 in Duisburg für den Verkehr frei

Nach gut sechsjähriger Bauzeit ist der Ausbauabschnitt der A59 mitten durch Duisburg wieder komplett für den Verkehr freigeben worden. Die offizielle Eröffnung haben Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium und Landesverkehrsminister Michael Groschek gemeinsam vorgenommen. Die Teilstrecke zwischen den Anschlussstellen Hochfeld und Duissern ist den hohen verkehrlichen Belastungen angepasst worden und nun durchgehend sechsstreifig befahrbar.

Read more...
Subscribe to this RSS feed

Our Web Adresses

Idea and Programming

Akzeptieren/Accept

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. Sie werden nicht getrackt und Ihre Daten werden nicht weitergeletet an Dritte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

This website uses only technically necessary cookies. You are not tracked and your data are not passed on to third parties. By using this website, you consent to the use of cookies.