Menu

Albvorlandtunnel: „Sibylle“ in Wendlingen angekommen

Beim Bau des Albvorlandtunnels hat die Tunnelvortriebsmaschine „Sibylle“ ihre Arbeit beendet: Rund 7.700 m der Nordröhre des Albvorlandtunnels zwischen Kirchheim unter Teck und Wendlingen am Neckar hat die 120 m lange Maschine in etwas mehr als eineinhalb Jahren gegraben. Der Albvorlandtunnel ist Teil der Neubaustrecke Wendlingen–Ulm.

Read more...

Tunnel Rastatt: Fortsetzung des Baus der Tunnelröhren

Weströhre

Nach der Havarie im Bereich der Oströhre setzte die westliche Tunnelvortriebsmaschine (TVM) ihre Arbeit zunächst fort. Nach 3.672 Metern von Ötigheim kommend, erreichte die TVM „Sibylla- Augusta“ Anfang Dezember 2017 den Bereich vor der Rheintalbahn. Um ihre Arbeiten zum Weiterbau der westlichen Tunnelröhre zeitnah wieder aufnehmen zu können, fuhr sie im April 2019 in einen Wartungsschacht ein, wo sie für die letzten 200 Meter Tunnelvortrieb vorbereitet wurde.

Read more...

DMT berät Investoren von Geothermieprojekten in NRW

Mit einer Kick-off-Veranstaltung unter Schirmherrschaft des NRW-Wirtschaftsministers Andreas Pinkwart startete am vergangenen Freitag das Interreg-Projekt DGE-Rollout (Deep Geothermal Energy-Rollout), ein Projekt zur Erschließung des Tiefen Geothermischen Potenzials in Nordwest Europa. Das Engagement der DMT GmbH & Co. KG (DMT) im Interreg-Projekt steht unter dem Motto „Exploration der geothermischen Lagerstätte in NRW“. DMT übernimmt hierbei die Aufgabe, potenziellen Geothermienutzern in NRW beratend zur Seite zu stehen, um das geothermische Potenzial zu erkunden, zu bewerten und einen optimalen Standort für ihr geplantes Geothermiekraftwerk zu finden.

Read more...
Subscribe to this RSS feed

Our Web Adresses

Idea and Programming