Menu

TPH Bausysteme, sealing, joints, Injection, technology, Concrete, restoration, protection, tunnelling, mining, Abdichtung, Verfuellung, Verfestigen, Sanierung, Tunnelbau, Bergbau

RWTH koordiniert Bündnis zum Strukturwandel im Rheinischen Revier

Im Rahmen des BMBF-Programms „WIR! – Wandel durch Innovation in der Region“ wird das vom Institute for Advanced Mining Technologies (AMT) der RWTH Aachen koordinierte Projekt „Mine ReWIR“ gefördert. Aus 130 Bewerbungen wurden 44 Bündnisse ausgewählt. Diese erhalten für eine neunmonatige Konzeptphase ab September 2020 eine Förderung in Höhe von jeweils bis zu 250.000 Euro.

Read more...

Herausforderungen für den Bergbau - Chancen und Risiken der „Industrie 4.0“ für die Bergbaubranche

  • Konferenz an der RWTH Aachen thematisiert Chancen und Risiken der „Industrie 4.0“ für die Bergbaubranche

Das Institut für Maschinenwesen der Rohstoffindustrie der RWTH Aachen richtet am 1. und 2. Dezember 2015 das erste „Forum Bergbau 4.0“ im Aachener Tivoli aus.Unter dem Stichwort „Industrie 4.0“ entwickelt die Bundesregierung zusammen mit Forschungsinstituten, Gewerkschaften und Wirtschaftsverbänden eine neue Hightech-Strategie, die industrielle Produktionsprozesse mit moderner Informations- und Kommunikationstechnik verknüpft. Das „Forum Bergbau 4.0“ will Antworten auf einige Kernfragen geben:

Read more...

SPECTAIR mit Flugrobotern auf dem „Aldenhoven Testing Center“ Weiterentwicklung autonomer, intelligenter Navigationssysteme für Industrieanwendungen

Hochmoderne Flugroboter, technisch ausgefeilte Details, Innovationen und passende Lösungen: Damit SPECTAIR als professioneller Anbieter von Flugroboter-Dienstleistungen in Zukunft weiter diesen Status hält, nutzt das Unternehmen das zur RWTH-Aachen gehörende und neu eröffnete Aldenhovener Testing Center (ATC). Auf diesem Areal kann SPECTAIR Forschungs- und Entwicklungsprojekte für die Bereiche optische Navigationssysteme, Satellitennavigation sowie Sensorfusion durchführen. Über die auf dem Gelände befindlichen Sendemasten (sogenannte Pseudoliten) können zudem Signale des europäischen GPS-Satellitensystems „Galileo“ für eine präzise Positionierung des Fluggeräts emuliert werden. Ziel von SPECTAIR ist es, automatisierte Verfahren für Inspektionen an komplexen Bauwerken und Anlagen z.B. Windkraftwerken, Strommasten, Abgastürme, Produktionsstandorte etc. zu entwickeln.

Read more...
Subscribe to this RSS feed

Our Web Adresses

Idea and Programming

Akzeptieren/Accept

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. Sie werden nicht getrackt und Ihre Daten werden nicht weitergeleitet an Dritte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

This website uses only technically necessary cookies. You are not tracked and your data are not passed on to third parties. By using this website, you consent to the use of cookies.