Menu

Bundeswirtschaftsminister Altmaier besucht BAM

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) in Berlin besucht. Gemeinsam mit BAM-Präsident Prof. Dr. Ulrich Panne unterzeichnete er die gemeinsame Zielvereinbarung zwischen dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und der BAM. Strategische Themen wie die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft, die Energiewende, Nanotechnologie und smarte Materialien und Produktionstechnologien sind einige der Forschungsschwerpunkte, mit denen sich die BAM in den kommenden Jahren beschäftigen wird.

Read more...

Tata Steel und Thyssenkrupp unterzeichnen Vertrag für neuen europäischen Stahl-Champion

  • Joint-Venture-Vertrag zum Zusammenschluss der europäischen Stahlaktivitäten im 50/50-Gemeinschaftsunternehmen Thyssenkrupp Tata Steel unterzeichnet
  • Angestrebtes neues Unternehmen setzt auf Qualitäts- und Technologieführerschaft
  • Erwartete jährliche Synergien von 400-500 Mio € in Due Dilligence bestätigt; weitere Synergien bei Investitionen und Optimierung des Working Capital
  • Gemeinschaftsunternehmen schafft erheblichen Wert für beide Partner
  • Bewertungsdifferenz angemessen berücksichtigt
  • Sämtliche Beteiligungsprozesse mit der Mitbestimmung erfolgreich abgeschlossen
  • Vollzug der Transaktion vorbehaltlich der Freigabe durch Wettbewerbsbehörden
Read more...

Kooperationsvereinbarung zum Ersatzneubau der Schleuse Lüneburg-Scharnebeck unterzeichnet

Im Beisein von Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, wurde in Lüneburg-Scharnebeck eine Kooperationsvereinbarung für den vorgezogenen Ersatzneubau der Schleuse Scharnebeck unterzeichnet. Partner der Vereinbarung sind die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) als Träger des Vorhabens, das Land Niedersachen, die Freie und Hansestadt Hamburg sowie die Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg.

Read more...

Femern A/S unterzeichnet Verträge mit technischen Beratern

Femern A/S hat Verträge mit Rambøll-Arup-Tech JV zur Bauherrenberatung im technischen Bereich und mit ÅF - Hansen & Henneberg zur Inhouse Beratung im technischen Bereich unterzeichnet. Die Verträge umfassen Beratung und technische Unterstützung bei der Etablierung der Festen Fehmarnbeltquerung.

Read more...

Emch+Berger schließt ERTMS-Rahmenvertrag mit Jernbaneverket in Norwegen ab

Emch+Berger ist auf dem Weg zur weiteren Expansion in den nordeuropäischen Markt. Jernbaneverket, der Norwegische Eisenbahninfrastrukturbetreiber, plant ein netzweites ERTMS/ETCS-Programm, es sollen die kompletten Sicherungsanlagen durch die neue Führerstandsignalisierung nach ETCS-Level 2 Standard ersetzt werden. Im Konsortium mit Ramboll Norwegen und Dänemark gewinnt Emch+Berger AG Bern in einer europaweiten Ausschreibung und wird in den nächsten Jahren Beratungsleistungen an die Norwegischen Eisenbahnen liefern. Jernbaneverket arbeiten seit 2012 an einer «ERTMS National Implementation – Strategie» (ERTMS NI).

Read more...

Internationale Entwicklungszusammenarbeit: BGR veröffentlicht Studie zu Rohstoffverträgen

Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) hat jetzt eine Studie zur Praxis von Rohstoffverträgen herausgegeben. Die Studie mit dem Titel „Natural Resource Contracts as a Tool for Managing the Mining Sector” untersucht die Wechselwirkungen zwischen Rohstoffverträgen und gesetzlichen Regelungen für den Bergbausektor und berichtet über Erfahrungen von Unternehmern, Regierungsvertretern und NGOs aus konkreten Vertragsverhandlungen.

Read more...
Subscribe to this RSS feed

Our Web Adresses

Idea and Programming