Menu

Dauerhaft wettbewerbsfähig: Continental stellt sich für Mobilität der Zukunft neu auf

  • Continental-Vorstand beschließt einen der größten organisatorischen Umbauten in der Unternehmensgeschichte
  • Neue Holding-Struktur: Drei Geschäftssäulen unter dem Dach der Continental AG
  • Verselbstständigung der Division Powertrain unter neuer Firmierung und Leitung Anfang 2019 / Teilbörsengang voraussichtlich ab Mitte 2019
  • Neuordnung der Automotive-Divisionen Chassis & Safety und Interior / Aufbau einer zentralen Forschung und Entwicklung Automotive
  • Rubber-Bereich mit den Divisionen Reifen und ContiTech bleibt eigenständig bestehen
  • CEO Dr. Elmar Degenhart: „Die jetzigen Veränderungen stärken die Wettbewerbsfähigkeit des erfolgreichen Werte- und Wertverbunds Continental dauerhaft.“
Read more...

Bauer AG plant Wechsel des Vorstandsvorsitzenden sowie im Aufsichtsrat

In der Bauer Aktiengesellschaft (ISIN DE0005168108) steht ein wichtiger Wechsel in der Führungsstruktur des Unternehmens bevor. Nach 24 Jahren als Vorstandsvorsitzender der Bauer AG sowie 32 Jahren an der Spitze der Bauer Gruppe, möchte Prof. Thomas Bauer die Führung des Unternehmens in jüngere Hände geben und damit aus dem Vorstand ausscheiden.

Read more...

Bilfinger-Aufsichtsrat fordert Schadensersatz von ehemaligen Vorständen

Der Aufsichtsrat der Bilfinger SE hat beschlossen, Schadensersatzansprüche gegen ehemalige Vorstandsmitglieder der Gesellschaft geltend zu machen. Dies betrifft alle in den Jahren 2006 bis 2015 amtierenden ehemaligen, aber vor 2015 in den Vorstand eingetretenen Vorstandsmitglieder. Der Aufsichtsrat hat diese Entscheidung auf Basis der vorliegenden Ergebnisse seiner im März 2016 eingeleiteten Untersuchung getroffen.

Read more...

Herrenknecht gut unterwegs

  • Geschäftsjahr 2016: neuer historischer Rekord beim Auftragseingang
  • Jahresbeginn 2017: Generationenübergang im Vorstand vollzogen
  • Jahresausblick 2017: vielversprechende Großprojekte im Visier
Read more...

Neuer Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn AG

Aufsichtsrat bestellt Dr. Richard Lutz zum neuen Vorstandsvorsitzenden bis März 2022 • Vorstände Berthold Huber und Ronald Pofalla erhalten ebenfalls einen Fünf-Jahres-Vertrag • Zwei neue Vorstandsressorts „Güterverkehr & Logistik“ sowie „Digitalisierung & Technik“ werden zeitnah besetzt • AR-Vorsitzender Professor Felcht: „Kontinuität im Wandel“

Read more...

Veränderung im Vorstand von K+S

Der Aufsichtsrat der K+S Aktiengesellschaft hat Herrn Dr. Otto Lose (45) in den Vorstand des Unternehmens berufen. Er wird ab dem 1. Januar 2017 den Geschäftsbereich Kali- und Magnesiumprodukte im Vorstand verantworten.   

Read more...

Veränderungen im Vorstand der Bauer AG

Mit Peter Hingott hat der Aufsichtsrat des international tätigen Bau- und Maschinenbaukonzerns in seiner jüngsten Sitzung ein weiteres Mitglied in den Vorstand der Bauer Aktiengesellschaft berufen. Zum 1. Oktober wird er seine Arbeit aufnehmen und künftig im Wesentlichen die Ressorts Konzernbilanzierung, konzernweiter Einkauf und Personal verantworten.

Read more...

Veränderung im Vorstand der K+S Aktiengesellschaft

Der Aufsichtsrat der K+S Aktiengesellschaft und Dr. Andreas Radmacher, Mitglied des Vorstands der Gesellschaft, haben sich einvernehmlich darauf verständigt, das bis 31. August dieses Jahres laufende Mandat von Dr. Radmacher nicht zu verlängern. Er wird das Unternehmen mit Wirkung zum 29. Februar 2016 verlassen.  

Read more...

SMT Scharf erhält Großaufträge aus Kernmärkten im untertägigen Steinkohlebergbau

Die SMT Scharf AG (WKN 575198, ISIN DE0005751986) hat um den Jahreswechsel 2015 drei Aufträge mit einem Gesamtvolumen von über 5 Mio. EUR erhalten.

Der Vorstandsvorsitzende, Hans Joachim Theiß, erläutert die Bedeutung der Aufträge für das Unternehmen: "Wir freuen uns, dass wir Bestellungen über Bahnsysteme aus den wichtigsten Kernmärkten erhalten haben. Mit einem Volumen von insgesamt über 5 Mio. EUR stärken uns diese Auftragseingänge zum Jahresbeginn den Rücken."

Die Bestellungen sind im Jahresverlauf 2016 umzusetzen. Bei den bestellten Produkten handelt es sich um Einschienenhängebahnen und Schienenflurbahnen, die von den Kunden im untertägigen Steinkohlebergbau eingesetzt werden.

"Wir sehen das Bestellverhalten unserer Kunden als gutes Marktsignal und hoffen auf eine weitere Stabilisierung des Marktumfelds. Unser strategischer Fokus auf Kundennutzen und auf beratungsorientierten Vertrieb vor Ort wird auch 2016 von zentraler Bedeutung sein", so Theiß weiter im Namen des dreiköpfigen Vorstandsteams, zu dem außer ihm noch Wolfgang Embert (Technik) und seit Jahresbeginn Rolf Ferdinand Oberhaus (Vertrieb und Service) gehören.
 
In der Rolle als Vertriebsvorstand folgt Oberhaus auf das langjährige Vorstandsmitglied Heinrich Schulze-Buxloh, der im Dezember 2015 aus Altersgründen ausschied. Oberhaus verfügt über langjährige Erfahrung in der Geschäftsführung international tätiger deutscher Industriekonzerne und ein weitreichendes Netzwerk in den Hauptabsatzmärkten der SMT Scharf AG.

Quelle: SMT Scharf AG

Read more...

Führungsteams bei EON und Uniper komplett

EON-Aufsichtsrat ernannte Aufsichtsratsvorsitzenden für Uniper und stimmte Bestellung weiterer Vorstandsmitglieder für beide Unternehmen zu:

  • Bernhard Reutersberg zum Aufsichtsratsvorsitzenden von Uniper ernannt
  • Karsten Wildberger neuer Chief Markets Officer bei EON
  • Keith Martin neuer Chief Commercial Officer bei Uniper
  • Klaus Schäfer scheidet bei EON aus und wird CEO von Uniper
  • Operative Trennung von EON und Uniper wie geplant zum 1. Januar 2016
  • EON-CEO Johannes Teyssen: Klare Trennung in zwei unabhängige Unternehmen schafft beste Perspektiven
Read more...
Subscribe to this RSS feed

Our Web Adresses

Idea and Programming