Menu

Sika baut Kapazitäten in Russland weiter aus

Sika eröffnet nahe Jekaterinburg, Russland, ein neues Produktionswerk für Betonzusatzmittel. Im Einzugsgebiet des Werkes liegen fünf Millionenstädte mit attraktiven Baumärkten. Grosse Teile der Wolgaregion und Sibiriens können ebenfalls vom neuen Standort aus beliefert werden.

Read more...

Dätwyler: Strategische Akquisition zur Beschleunigung des profitablen Wachstums

Durch die strategische Übernahme des US-Unternehmens Parco baut Dätwyler das bestehende O-Ring-Geschäft signifikant aus und erschliesst somit im Konzernbereich Sealing Solutions mehrere neue Industrien. Dank starker Marktpositionen und moderner Produktionswerke befindet sich Parco auf einem profitablen Wachstumskurs. Durch gezieltes Cross-Selling können Dätwyler und Parco zusammen das profitable Wachstum beschleunigen.

Read more...

Dätwyler im ersten Halbjahr 2018 mit Umsatzwachstum und Margensteigerung

Die Dätwyler Gruppe hat im ersten Halbjahr 2018 den Nettoumsatz um 7.7% auf CHF 694.1 Mio. gesteigert. Beide Konzernbereiche erwirtschafteten ein Umsatzwachstum, wobei insbesondere die Nachfrage nach hochwertigen Dichtungskomponenten für die Health-Care-Industrie das Marktwachstum übertraf. Die EBIT-Marge der Gruppe verbesserte sich auf 13.1%. Das Nettoergebnis stieg um 17.3% auf CHF 62.5 Mio. Für das Gesamtjahr erwartet Dätwyler einen Nettoumsatz zwischen CHF 1.350 Mio. und CHF 1.400 Mio. und eine EBIT-Marge weiterhin im Zielband von 12% bis 15%. Vielversprechende Akquisitionsprojekte sollten im zweiten Halbjahr für zusätzliche Impulse sorgen.

Read more...

H1 2018: Hochtief steigert Gewinn, Margen, Cashflow und Auftragsbestand deutlich

  • 237 Mio. Euro operativer Konzerngewinn (+18% gegenüber Vorjahr); 229 Mio. Euro nominaler Konzerngewinn (+21%)
    • Operativer PBT 454 Mio. Euro (+14%)
    • Operative PBT-Marge bei 4,1% (+50 Basispunkte)
    • Umsatz in H1 2018 von 11,2 Mrd. Euro (+11% währungsbereinigt, +2% nominal)
  •     Mit 273 Mio. Euro starker Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit (+18% ggü. Vorjahr)
    • 1,41 Mrd. Euro Net Cash aus laufender Geschäftstätigkeit in den vergangenen zwölf Monaten
  •     Robuste Nettovermögensposition von 1,35 Mrd. Euro (+752 Mio. Euro ggü. Vorjahr)
    • S&P hat BBB-Rating im Mai 2018 bestätigt und Ausblick auf stabil angehoben
  •     Solider Auftragsbestand von 45,6 Mrd. Euro (+11% währungsber.)
    • 29,5 Mrd. Euro Auftragseingang in den vergangenen zwölf Monaten (+26% währungsbereinigt)
    • Auftragseingang von 12,8 Mrd. Euro in H1 2018
    • Rechnerische Auftragsreichweite von 22 Monaten
  •     Guidance für 2018 bestätigt: Operativer Konzerngewinn von 470 bis 520 Mio. Euro (+4 bis 15% ggü. Vorjahr)
    • Starke Auftrags-Pipeline in unseren Kernmärkten USA, Kanada, Asien-Pazifik und Europa von rund 100 Milliarden Euro für das verbleibende Jahr 2018 und von fast 400 Mrd. Euro für 2019 und danach
    • PPP Projekt-Pipeline von über 210 Mrd. Euro
    • Kapitalallokation mit Fokus auf Aktienrendite und attraktive Wachstumsmöglichkeiten
Read more...

Sika AG: Umsatzwachstum von 13.9 % führt zu Rekord in Umsatz und Gewinn

  • Umsatzsteigerung von 13.9% in Lokalwährungen auf CHF 3'470.1 Millionen (+15.9% in CHF)
  • EBIT-Steigerung um 10.6% auf CHF 444.6 Millionen
  • Ohne Einmalkosten (verursacht durch Lösung des Konflikts mit SGO) wäre EBIT-Steigerung mit mehr als 16% überproportional ausgefallen
  • Wachstum in allen Regionen
  • Eröffnung von drei neuen Fabriken, Gründung einer weiteren Ländergesellschaft und Übernahme von Index
  • Umsatzziel von CHF 7 Milliarden in 2018
Read more...

Sika nimmt neues Werk in Saudi-Arabien in Betrieb

Mit der Eröffnung eines neuen Produktionswerks für Betonzusatzmittel expandiert Sika in Saudi-Arabien. Die neue Fabrik befindet sich in Dammam an der Ostküste des Landes und ermöglicht es Sika, neben einer Erweiterung der Produktionskapazitäten vor allem die Logistik und damit die Kostenstruktur zu optimieren.

Read more...

Bauer AG hat operative Ertragskraft im Geschäftsjahr 2017 deutlich gesteigert

  • Gesamtkonzernleistung wächst um 14,0 % auf 1.772,0 Mio. EUR; Umsatzerlöse erhöhen sich um 19,4 % auf 1.667,9 Mio. EUR.
  • EBIT steigert sich um 27,5 % auf 89,6 Mio. EUR; Ergebnis nach Steuern beträgt 3,7 Mio. EUR.
  • Auftragseingang verzeichnet Plus von 11,1 % auf 1.741,7 Mio. EUR; Auftragsbestand mit 977,8 Mio. EUR weiter auf hohem Niveau.
  • Dividendenvorschlag für 2017: 0,10 EUR je Aktie
  • Prognose für 2018: Konzern erwartet Gesamtkonzernleistung von etwa 1,8 Mrd. EUR und ein EBIT von etwa 90 Mio. EUR. Das Ergebnis nach Steuern soll deutlich über dem Vorjahr liegen.

 

Read more...

SMT Scharf auf Wachstumskurs

Die SMT Scharf AG hat nach finalen Geschäftszahlen 2017 ein deutliches Umsatz- und Ergebniswachstum im abgelaufenen Geschäftsjahr erzielt. Den Konzernumsatz konnte SMT Scharf im Berichtsjahr um 22,6% auf 52,1 Mio. EUR deutlich steigern (2016: 42,6 Mio. EUR). Gleichzeitig erzielte das Unternehmen ein operatives Ergebnis (EBIT) von 4,5 Mio. EUR (2016: 2,5 Mio. EUR), was einem Anstieg von 84,2% entspricht. Unter dem Strich konnte SMT Scharf das Konzernjahresergebnis im Vergleich zum Vorjahr auf 4,0 Mio. EUR (2016: 1,5 Mio. EUR) deutlich verbessern.

Read more...

SMT Scharf übernimmt kanadischen Bergbauspezialisten RDH Mining Equipment

Die SMT Scharf AG hat durch die SMT Scharf Corporation, eine 100-Prozent-Tochtergesellschaft mit Sitz in Alban, Kanada, mittelbar 100 Prozent der Anteile an der RDH Mining Equipment mit Sitz in Alban, Kanada erworben. Mit dem Kauf führt die SMT Scharf AG ihre Unternehmensstrategie konsequent fort und stärkt ihre Marktposition als integrierter Systemanbieter im Bereich der Untertagelogistik. Der Kaufpreis beträgt rund 8,0 Mio. CAD (entspricht ca. 5,17 Mio. Euro).

Read more...

Sika erwirbt Mehrheitsbeteiligung an italienischen Hersteller von Abdichtungssystemen

Sika erwirbt eine Mehrheitsbeteiligung an Index Construction Systems and Products, einem führenden Hersteller von Abdichtungssystemen für Dächer und Bauwerke mit Hauptsitz in der Nähe von Verona, Italien. Die Firma erzielt einen Jahresumsatz von umgerechnet CHF 115 Millionen. Mit der Übernahme von Index erweitert Sika ihre Produktpalette und stärkt signifikant ihre Position auf dem italienischen Markt.

Read more...

Sika eröffnet Fabrik für Betonzusatzmittel in Kamerun

Sika baut die Präsenz in Afrika weiter aus und nimmt in Kamerun das erste Produktionswerk für Betonzusatzmittel in Betrieb. Nach der Gründung der Ländergesellschaft im Jahr 2016 mit dem Ziel, das Potenzial des wachsstumsstarken Marktes zu erschliessen, erweitert die jüngste Investition die lokale Supply Chain.

Read more...

Bergbaumaschinenhersteller haben die Wende geschafft

 

Wie der Vorsitzende des Fachverbands Mining im VDMA, Dr. Michael Schulte Strathaus, mitteilte, rechnen die Bergbaumaschinenhersteller auf Basis der Zahlen für die ersten 9 Monate damit, ihren Vorjahresumsatz von 2,95 Milliarden Euro zumindest halten zu können. Im Ausland werden die Erlöse voraussichtlich um 1 Prozent auf 2,84 Milliarden Euro steigen. Für das Inland wird ein Rückgang um 15 Prozent auf 110 Millionen Euro prognostiziert.

Read more...
Subscribe to this RSS feed

Our Web Adresses

Idea and Programming