Menu

Unterstützung für KMU im Bergbausektor: DMT Group stellt „Digital Transformation Office“ vor

Die DMT GROUP, global tätiger Anbieter von Engineering- und Beratungs-Dienstleistungen, stellt ihr neues Digital Transformation Office (DTO) vor. Mit dem DTO soll die Unterstützung für kleinere und mittelständische Unternehmen der Branche bei der Implementierung digitaler Strukturen und Lösungen für Personal, Prozesse und Regulierungsanforderungen im Hinblick auf Nachhaltigkeit intensiviert werden.

Laut dem Digital Acceleration Index (DAI) von BCG ist der Metall- und Bergbausektor um 30 bis 40 Prozent weniger digitalisiert als vergleichbare Branchen wie etwa Automotive oder Chemie. Kleinere und mittelständische Bergbau-Unternehmen müssen aber die gleichen Anforderungen in den Bereichen operative Effizienz, Sicherheit und Gesundheit sowie ESG erfüllen. Dabei sind KMU derzeit gegenüber den großen Unternehmen der Branche in einer nachteiligen Position, denn das entsprechende Reporting basiert größtenteils auf dem Einsatz digitaler Tools.

Um diesen „digitalen Graben” zu schließen, setzt DMT auf die nunmehr 280-jährige Erfahrung der Gruppe im Bergbau entlang der kompletten Wertschöpfungskette - und erweitert das digitale Portfolio an Beratungs- und Engineering-Services. Ob Besitzer, Betreiber oder Investor: DMT unterstützt KMUs beim Design einer Roadmap zur digitalen Transformation und begleitet die Implementierung – die von der Exploration und den einzelnen operativen Phasen bis hin zur Schließung eines Bergwerks, seinem Rückbau und der anschließenden Nutzung sämtliche Wertschöpfungsschritte umfasst.

Die Digitalisierung ist die Voraussetzung für sinnvolle operative Optimierungen und versetzt die Unternehmen der Branche in die Lage, auch im Kontext erheblicher Herausforderungen ihre Resilienz zu bewahren und zu stärken – und damit ihre Wettbewerbsfähigkeit auch zukünftig zu sichern. Mithilfe einer Four-Step Toolbox bietet DMT einen Full-Service Support. Dazu gehören die Erfassung der Digital Readiness, die Erstellung einer Roadmap, das digitale Process Engineering sowie die Implementierungs-Supervision. Die vierstufige Strategie beinhaltet eine umfassende Analyse der bestehenden digitalen Kapazitäten und Bedarfe des Kunden, bevor der Entwurf einer konkreten Roadmap zur Implementierung erfolgt. Das versetzt die Unternehmen in die Lage, maximal transparent und effizient zu verfahren, die Kosten zu reduzieren und ihre Prozesse zu optimieren.

Dazu Vassilis Roubos, Head of DMT GROUP Consulting Services: „Die COVID-19- Pandemie hat die Digitalisierung und Automatisierung in vielen Sektoren erheblich beschleunigt. Der Bergbau kann in allen Phasen der Wertschöpfungskette vom verstärkten Einsatz digitaler Instrumente enorm profitieren – gerade hier ist der Ruf nach erhöhter Produktivität, Nachhaltigkeit, Wettbewerbsfähigkeit, Transparenz und Sicherheit besonders laut. Allein durch entsprechende Tools, Methoden und Wissen wird sich über die nächste Dekade ein immer stärker digitalisierter Bergbau etablieren – aber was wir schon heute in den Bereichen Digitalisierung, Automatisierung und Technologiefortschritt sehen, macht unsere Aufgabe besonders komplex und dynamisch. Wir freuen uns darauf, unsere Bergbaukapazitäten entlang der vielfältigen Bedürfnisse unserer Kunden zu erweitern und in ihrem Sinne als Büro für digitale Transformation agieren zu können.”

Jens-Peter Lux, Managing Director der DMT GROUP, ergänzt: „Die Digitalisierung transformiert die weltweite Rohstoff- und Bergbaubranche tiefgreifend. Das sorgt für höhere operative Effizienz und kann Produktivitätslücken überbrücken. Schon länger beobachten wir eine branchenweit steigende Nachfrage nach digitalen Technologien und Lösungen, was sich seit Beginn der Pandemie noch verstärkt hat. Jetzt können wir unsere große Erfahrung und Expertise mit neuen, innovativen digitalen Tools kombinieren und so ein echtes Full- Service-Angebot machen: robuste und effektive Digitallösungen für unsere Kunden. Wir freuen uns darauf schon bald zu sehen, wie wir gemeinsam mit unseren Kunden deren Effizienz und Nachhaltigkeit steigern und dabei ihre Geschäftszahlen verbessern.”

DMT wird entweder als Berater für anwendungsspezifische Fälle tätig sein oder als Begleiter während der gesamten Transformationsphase mit besonderem Fokus auf der maßgenauen Anpassung von Drittanbieter-Lösungen auf die Bedürfnisse des Kunden. Darüber hinaus nutzt die DMT GROUP ihr eigenes, breites Angebot, um auch für alle weiteren spezifischen Anforderungen, die sich bei einem Kunden ergeben können, Lösungen anzubieten.

Weitere Informationen

Quelle: DMT

back to top

Our Web Adresses

Idea and Programming

Akzeptieren/Accept

Diese Website verwendet nur technisch notwendige Cookies. Sie werden nicht getrackt und Ihre Daten werden nicht weitergeleitet an Dritte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

This website uses only technically necessary cookies. You are not tracked and your data are not passed on to third parties. By using this website, you consent to the use of cookies.